Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Raabe, Wilhelm: Stopfkuchen. Eine See- und Mordgeschichte. Berlin, 1891.

Bibliographische Angaben

URN: urn:nbn:de:kobv:b4-200905194748
Titel: Stopfkuchen
Untertitel: Eine See- und Mordgeschichte
Autor/in: Wilhelm Raabe (GND, Wikipedia, ADB/NDB)
Erscheinungsjahr: 1891
Verlag: Janke
Ort: Berlin
Auflage: 1. Auflage
Bibliothek: Zentral- und Landesbibliothek Berlin
Signatur: Berlin ZLB, III 52335

Informationen zum Werk

Publikationstyp: Monographie
Verfügbarkeit: Text (TEI-XML-, HTML-, TCF-, E-Book-Fassung): CC BY-NC 3.0
Weitere Informationen: Nutzungsbedingungen.
Schriftart: Fraktur
Genre: Belletristik :: Roman
im DTA seit: 2008-01-10 10:06:09
Korpus: DTA-Kernkorpus

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Wilhelm Raabes "Stopfkuchen. Eine See- und Mordgeschichte" entstand ca. 1888/90. Der Text erschien zuerst 1891 in der Deutschen Roman-Zeitung (28. Jg., Nr. 1–6) und wurde für das Deutsche Textarchiv, gemäß den DTA-Leitlinien, nach der ersten selbstständigen Veröffentlichung digitalisiert.

Grundlage dieses Digitalisats

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.

Inhaltsverzeichnis

Hinweis: Dieses Inhaltsverzeichnis wurde automatisch aus den XML-Quellen erstellt.

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/raabe_stopfkuchen_1891
Zitationshilfe: Raabe, Wilhelm: Stopfkuchen. Eine See- und Mordgeschichte. Berlin, 1891. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/raabe_stopfkuchen_1891>, abgerufen am 25.08.2016.

Suche im Werk

Hilfe

Ansichten für dieses Werk

Download

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)

Metadaten

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Statistiken

Scans: 297
Zeichen: ca. 420 165
Tokens: ca. 63 615
Oberflächentypes: ca. 9 957

Wortwolken