Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Ebers, Georg: Eine Aegyptische Königstochter. Bd. 1. Stuttgart, 1864.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


Abend Amasis Angesicht Anmerkung Aristomachos Arme Art Athen Auge Augenblick Barke Bartja Berg Bild Blick Brief Bruder Brust Charaxos Darius Dichter Diener Ding Diod. Enkelin Erde Erzählung Fan Feind Frau Fremde Freude Freund Freundin Fuß Garten Gast Gatte Gattein Geist Geschenk Geschichte Geschlecht Gewand Glück Gold Gott Gottheit Greis Greisin Grieche Großmutter Gyges Haar Hand Haupt Haus Heimat Held Hellene Herod. Herodot Herr Herz Himmel Hof I. Ii. Iii. Jahr Jungfrau Jüngling Kambyses Kapitel Katze Kind Knabe Kopf Kraft Krieger Krösus Kunst König Königin Königssohn Land Leben Lepsius Liebe Lied Macht Mann Melitta Memphis Mensch Morgen Mund Mutter Mädchen Nacht Name Naukratis Neid Nil Nitetis O Oberpriester Orakel P. Perser Persien Pforte Pharao Platz Priester Psamtik Rache Ramses Recht Rede Reich Rhodopis Rose Rosellini Ruhe S. Sais Samos Sappho Schiff Schmerz Schönheit Seele Seite Sitte Sklave Sklavin Sohn Sonne Spartaner Spiel Stadt Stimme Stirn Strom Stunde Sybarit Säule Taf. Tafel Tag Tat Teil Tempel Thronerbe Tier Tisch Tochter Tod Vater Volk Wand Wasser Weg Weib Wein Welt Wesen Wilkinson Wort Wunsch Zeit Zukunft aber alle allein als also alt am an ander antworten arm athener auch auf aus außer bald bedürfen befehlen befinden beginnen bei beide beim beinahe bekannt bemerken berühmt besitzen besonders bestehen beweisen bis bitten blau bleiben bleich bringen bunt böse d da dahin danken dann darauf darstellen darum dasselbe daß de dein deine demselben denn dennoch dich die diese dieselbe doch dort drei dritt du durch dürfen eben ebenso edel ehe eher eigen ein eine einige einmal einzeln einzig empfangen endlich entfernen entgegen er erfahren erhalten erheben ernst erscheinen erst erwidern erzählen es etwas euer fest finden folgen folgend fort fragen frei freilich fremd freuen freundlich fröhlich früh furchtbar fühlen führen für ganz gar geben gedenken gefallen gegen gegenüber gehen gehören gestatten gewiß gewöhnlich glauben gleich glücklich golden griechisch groß gut haben halb halten heilig heißen hellenisch herod herrlich heute hier hierher hoch hören ich ihr im immer in indem ins ja jede jen jetzt jung kaum keine kennen klein klug kommen kostbar kurz königlich können küssen lachen lang lange lassen leben legen leicht leise lernen letzte lieb lieben liegen lächeln lächelnd machen man manche mehr mehrere mein meine meinen meiste mich mit mächtig mögen müssen nach nachdem neben nehmen nein nennen neu nicht nichts nieder niemals noch nun nur o ob oder ohne persisch pflegen recht reden reich rein rufen s. sagen schaffen schauen scheinen schenken schnell schon schwarz schwer schön sehen sehr sein seine seit selbst selten seltsam setzen sich sie singen sitzen so solch sollen sondern sonst sprechen spät stark statt stehen stellen sterben tausend teilen tief tragen treffen treten treu trotz tun töten um und uns unsere unter unterbrechen v. verbergen vergessen verlassen verlieren vermögen vernehmen verschieden verstehen viel voll vom von vor vornehm warten was wegen weil weit weiß weißen welche welchen wenden wenige wenn wer werden werfen wie wieder wir wissen wo wohl wollen während wünschen zart zeigen ziehen zu zum zur zurück zusammen zwei zweit zwischen Ägypten Ägypter ägyptisch über