Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Halm, Friedrich [d. i. Eligius Franz Joseph von Münch Bellinghausen]: Die Marzipan-Lise. In: Deutscher Novellenschatz. Hrsg. von Paul Heyse und Hermann Kurz. Bd. 21. 2. Aufl. Berlin, [1910], S. 1–70. In: Weitin, Thomas (Hrsg.): Volldigitalisiertes Korpus. Der Deutsche Novellenschatz. Darmstadt/Konstanz, 2016.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


Abend Abschied Alte Anspruch Anstrengung Antal Anton Antwort Arbeit Arme Art Auge Augenblick Ausdruck Base Bequemlichkeit Bericht Bestreben Bett Blick Brief Bruck Brust Bursche Czenczi Czenczi's Dichter Dienst Ding Ecke Eindruck Einfluß Ende Erschöpfung Erzählung Faß Felleisen Fenster Ferencz Flucht Frage Franz Frau Freund Fuß Fülle Gang Gast Geld Gelegenheit Gemach Geschichte Geschäft Gesicht Gespräch Gestalt Glas Gott Haar Halm Haltung Hand Haus Hausgenosse Herr Herz Hof Hoffnung Horvath Jahr Kammer Kaufmann Keller Kellerstubechen Kenntnis Kind Kleist Knecht Knie Kopf Kraft Kranke Kreuzwirt Kummer Küfer Lager Leben Leute Licht Lichtschimmer Lippe Luft Magd Mann Margit Markt Marzipan-Liese Menge Mensch Mietesmann Mittel Mitternacht Morgen Mädchen Mörder Mühe Nachlaß Nachricht Nacht Nanni Neigung Novelle Ofen Ohr Papiere Person Platz Registrande Richtigkeit Ruhe Rücksicht Schimmer Schmerz Schreiber Schritt Schulter Seele Seite Sinn Sprache Stadt Steidler Stelle Stellung Stille Stimme Stirn Straße Stube Stubechen Stuhl Stunde Syndikus Tag Tisch Tochter Tod Ton Treppe Träne Tuch Tür Türe Umstand Unruhe Unterricht Vater Versteck Verzweiflung Wagen Wand Wange Weg Weib Weile Weise Welt Wesen Weßprim Woche Wort Wunsch Zahn Zeit Zeugnis Zorn Zug Zukunft Zustand ab aber alle allein allerdings allmählich als alt am an ander anders ans antreten arm auch auf aufgeben aufnehmen aus bald barsch begeben beginnen begleiten behaupten bei beide beklagen benutzen berichten beschließen bis bitten bitter blaß bleiben bringen czenczi's d da dabei dagegen daher damit dann darauf dazu daß demselben denken denn deutlich deutsch die diese dieselbe doch dort drei drücken du dumpf dunkel durch dürfen eben ebenso eigen ein eine einige einmal einnehmen einzig empfangen endlich entgegen er erheben erkennen erklären erregen erreichen erscheinen erst erwachen erwarten erwidern es etwa euer fahren fassen fein fern fest finden finster folgen fort fragen freundlich früh fühlen führen für ganz gar geben gedankenlos gedenken gegen gegenüber gehen gelingen genug gering geschehen gestern gewahren gewinnen gewiß gewöhnlich gleich groß gräßlich gut gänzlich haben halb halten hart hastig heftig heiraten heißen her hervor heute hier hin hinabsteigen hinaus hinter hinzu hoch häufig höchst hören hübsch ich ihr im immer in indem inner ins ja jede jedoch jen jetzt jung kaum kehren keine klein kommen krampfhaft kurz können lamperecht lang lange langsam lassen laut lebhaft legen leicht leise leisten letzte liegen machen man mehr mein meine meinen mich minder mit mögen müssen nach nachdem nah nehmen neu nicht nichts nie noch nun nur nächst nämlich nötigen ob ober oder offen ohne pflegen plötzlich rasch rauh recht reden reich rufen ruhig sagen sammeln scheinen schienen schlagen schlecht schließen schon schwarz schwer schön sehen sehr sein seine seit selbst seltsam setzen sich sichtlich sie so solch sollen sonst sprechen springen spät stehen stellen still stumm suchen teils tief tragen treten tun täuschen um und ungewöhnlich unsere unter verbergen verlassen verletzen vermögen verraten verschließen versetzen versuchen viel vielleicht voll vom von vor was wecken weder weit weiter welche wenden wenig wenige wenigstens wenn wer werden werfen wie wieder wiederholen wir wirklich wissen wo wohl wollen worauf während zeigen ziehen zitternd zu zubringen zum zur zurück zwar zwei öffnen über