Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Otto, Louise: Schloß und Fabrik, Bd. 3. Leipzig, 1846.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


Abend Amalie Anton Arbeit Arbeiter Arens Arm Arme Art Auge Augenblick August Aurelie Baum Bitte Blick Brief Bruder Buch Diener Ding Doktor Eduin Elend Elisabeth Eltern Ende Erde Fabrik Fabrikarbeiter Fabrikherr Felchner Fenster Fortschritt Franz Frau Freund Gatte Gedanke Gefühl Geheimnis Geheimrat Geld Gesellschaft Gesicht Gewalt Glück Gott Graf Grund Gräfin Gustav Gut Hand Haus Herr Herz Himmel Hohnheim Hohntal Jahr Jaromir Kamerad Kampf Kind Kirche Kommunismus Kommunist Land Leben Lehrer Leute Liebe Lied Los Luft Macht Mal Mann Maschine Mensch Menschheit Mittel Moment Morgen Mut Mutter Mädchen Nacht Name Natur Not Nähe Orden Partei Pauline Platz Polizeirat Recht Rechte Reform Reiche Rittmeister Ruhe Sache Schloß Schuld Seele Seite Sklave Sohn Soldat Sprache Staat Stimme Stolz Stube Stunde System Szariny Tag Tausend Thalheim Tochter Ton Träne Türe Unglück Unrecht Vater Verbindung Verbrechen Verhältnis Volk Waldow Weg Weib Weise Welt Wiedersehen Wilhelm Willen Wort Zeit Ziel Zimmer ab aber ach ahnen alle allein allgemein als also alt am an ander andere anders antworten arbeiten arm auch auf aufstehen aus bald begegnen beginnen begleiten bei beide bella bemerken bereits bestehen bestimmen bis bisher bitten bleiben blind brechen bringen d da dabei dadurch dafür dahin damals damit danach dann daran darauf darin darüber davon dazu daß dein deine denken denn dennoch deshalb desto dich die diese dieselbe doch dort drücken du dunkel durch dürfen eben edel ehe eigen eigentlich eilen ein einander eine einige einmal einst einzig endlich entsetzlich er erfahren erkennen erklären ernst erschrecken erst erwarten erzählen es etwas euer ewig fahren fallen fassen fest finden folgen fordern fort fragen frei freilich freundlich friedlich früh fügen fühlen führen für fürchterlich ganz gar geben gefährlich gegen geheim gehen gehören gelingen gelten genug gerade gering geschehen gestehen gestern gewiß gewöhnlich glauben gleich glücklich groß gut haben halten hart heilig heiter heißen helfen her heraus heute hier hierher hin hinauf hinter hoch hören ich ihr im immer in indem innig ja jede jen jetzt jung kalt kaum keine kennen klein kommen kommunistisch können lachen lang lange lassen laufen laut leben leicht leise lernen lesen letzte lieben liegen los machen man manche mehr mein meine meinen meiste mich mit mögen möglich müssen nach nah neben nehmen nennen neu nicht nichts nie nieder niemals noch nun nur nächst ob oder oft ohne paar plötzlich recht reden richten rufen ruhig sagen sanft scheinen schlagen schlecht schlimm schnell schon schreiben schreien schweigen schwer schön sehen sehr sein seine seit selbst selig seltsam setzen sich sie singen sinken sitzen so sobald solch sollen sondern sonst sprechen stehen stellen still stolz suchen tief tragen traurig treffen treiben treten treu trinken tun täuschen um und unheimlich uns unsere unter verbergen vergessen verlieren verstehen viel vielleicht vier vom von vor vorher vorhin wagen warum was weiblich weil weit weiter weißen welche welchen wenden wenig wenige wenigstens wenn wer werben werden werfen wie wieder wiedersehen wir wirklich wissen wo wohl wohnen wollen während wünschen zeigen zerstören ziehen ziemlich zu zuerst zugleich zum zur zurück zusammen zuweilen zwar zwei zweit zwischen zärtlich äußer öffnen über