Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Schubin, Ossip: Vollmondzauber. In: Engelhorns Allgemeine Romanbibliothek (Fünfzehnter Jahrgang. Band 18). 2. Bd. Stuttgart, 1899.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


* Abend Adjutant Alte Annie Arme Art Arzt Aufregung Auge Augenblick Baron Baum Bett Blatt Blick Boden Braut Brief Brücke Bärenburg Dame Diener Dienst Ding Doktor Dragoner Eindruck Emma Ende Erde Exzellenz Feldmarschalllieutenant Fenster Fest Flamme Frage Frau Freude Freund Fuß Gedanke Gefühl Gegend Gesicht Gina Ginori Glas Glück Gott Grab Graf Gräfin Haar Hand Hauch Haus Herr Herz Himmel Hochzeit Jahr Kammerjungfer Kampf Kind Kirchehof Kleid Komtesse Kopf Kreuz Leben Leiche Leute Licht Lippe Luft Lächeln Mal Mann Mantel Marchesa Meer Mensch Migräne Mittel Moment Monat Monbijou Morgen Mutter Mädchen Mädel Nachricht Nacht Nebel Oberst Offizier Ohr Park Pferd Regiment Rose Saal Sache San Schatten Schlaf Schlag Schleier Schloß Schulter Schwester Seite Sonne Stahl Stelle Sterben Stimme Stirn Straße Stunde Swoyschin Swoyschins Tag Tante Terrasse Teufel Tisch Tod Tür Uhr Vergangenheit Verlobung Vitale Vollmond Vollmondnacht Wagen Wand Wasser Weg Welt Wind Woche Wort Wunsch Zdenko Zdibitz Zeit Zell Zimmer Zug Zustand ab aber ach alle als alt am an ander andere anfangen antworten arg arm auch auf aus bald befinden beginnen bei beide bereits bewegen bis bitten blau bleiben bleich blicken brauchen breit bringen böse d da dabei damals damit dann daran darauf darum darüber davon dazu daß deine denken denn deutlich dich dick die diese dieselbe diesmal doch dort draußen drei du dumpf dunkel durch dürfen ehe ehemalig eigentlich eigentümlich ein eine einige einmal einzig elektrisch elend endlich entgegnen er erheben erinnern erklären erst erwidern erzählen es etwas ewig fahren fallen fangen fast fest feucht finden folgen fort fragen freuen freundlich frisch früh fühlen für fürchten ganz gar geben gegen gehen gehören gelb gemütlich genau gerade geschehen gesund gewiß gewöhnlich glauben glücklich grausam groß gut gänzlich haben halb halten heben heftig heiraten heißen hell heraus heute hier hierauf hin hinaus hinein hinter hinzu hoch holen hören ich ihr im immer in indem indessen ins irgend ja jede jemand jen jetzt jung kalt kaum keine kennen klein kommen kurz können lang lange langsam lassen leben legen leicht leise lesen letzte lieben liegen los lustig machen man mehr mein meine meinen merken merkwürdig mich mischen mit miteinander morgen murmeln mögen müde müssen na nach naß neben nehmen nein neu nicht nichts nie nieder niemand noch nun nur nächst ob ober oder offen offenbar ohne paar plötzlich rasch recht reden richten rot rufen ruhig sagen scheinen schicken schimmern schlafen schlagen schließen schließlich schon schreiben schreien schwarz schweben schwer schön sehen sehr sein sein_es seine seit selbst setzen sich sie singen sitzen so solch sollen sondern sonst spielen sprechen springen spät stark starr stehen stellen sterben still strecken suchen tanzen tief trachten tragen traurig treten tun um unangenehm und undeutlich unheimlich unsere unten unter vergessen verlassen verlieben verloben verschwinden versinken versprechen viel vielleicht vier voll vom von vor vorbei vorüber warm warum was wehen weit weiter weiß welche wenden wenig wenn wer werden werfen wie wieder wiederholen wild wir wirklich wissen wo wohl wollen während wünschen zeigen ziehen zittern zu zum zur zurück zusammen zwar zwei zweit zwischen öffnen über überhaupt überlegen