Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Wieland, Christoph Martin: Geschichte des Agathon. Bd. 2. Frankfurt (Main) u. a., 1767.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


Absicht Agathon Anblick Ansehen Anteil Archytas Aristipp Arme Art Athen Auge Augenblick Bacchidion Begierde Begriff Betrachtung Betragen Bewegung Beweis Bild Charakter Cleonissa Critolaus Dame Danae Dienst Ding Dion Dionys Dionysius Ehre Eigenschaft Einbildungs-Kraft Eindruck Empfindung Ende Enthusiasmus Erfahrung Fall Fehler Feind Folge Freiheit Freude Freund Freundschaft Fürst Gedanke Gefahr Gefühl Gegenstand Geheimnis Geist Gelegenheit Gemüt Geschichte Geschmack Gesellschaft Gesetz Gesinnung Gestalt Gewalt Glück Glückseligkeit Gott Grad Grieche Grund Grundsatz Gunst Günstling Hand Haus Held Herr Herz Himmel Hippias Hochachtung Hof Hoffnung Idee Jahr Jugend Kapitel Klasse Kopf Kraft Kunst König L. Land Laster Leben Leidenschaft Leser Leute Liebe Liebhaber Macht Mal Mann Meinung Mensch Mittel Muse Mühe Name Natur Neigung Ort Person Pflicht Philistus Philosoph Philosophie Plato Platon Platz Prinz Probe Psyche Rat Recht Rede Regierung Reizung Republik S. Sache Schwachheit Schwierigkeit Schöne Schönheit Seele Seite Sitte Sizilien Sklave Smyrna Sophist Staat Stand Stunde Stärke Stück Syracus System Tag Tat Teil Tugend Tyrann Umstand Ursache Vater Verdienst Verfassung Vergnügen Vernunft Vertrauen Veränderung Volk Vollkommenheit Vorstellung Vorteil Vorurteil Vorzug Wahrheit Weg Weise Weisheit Welt Werk Wesen Willen Wirkung Wollust Wort Zeit Zufall Zustand Zweifel aber alle allein allgemein als also alt am an ander andere anders anfangen angenehm ankommen annehmen ansehen arbeiten auch auf aus ausmachen außerordentlich bald befinden behalten bei beide bekannt bekommen bereits besondere betrügen beweisen bis bleiben bloß bringen d da dabei dadurch damals damit daran darauf darum darüber davon dazu daß deine denken denn desto die diejenige diese dieselbe doch du durch dünken eben edel ehemalig ehemals eigen ein einander einbilden eine einige einmal einnehmen einzig empfinden endlich entdecken er erfahren erhaben erhalten erinnern erkennen erklären erlauben erst erwarten es etwas euer fallen fassen finden folgen fähig fühlen führen für ganz gar geben gefallen gefährlich gegen gegenwärtig geheim gehen gehören genau genug gering geschehen gestehen gewinnen gewiß gewöhnlich glauben gleich glücklich groß gut gänzlich göttlich günstig haben halten handeln heftig helfen hier hoch hoffen hören ich ihr im immer in indem indessen innerlich ins irgend ja je jede jemals jen jetzt jung keine kennen klein kommen kurz können lang lange lassen leben lebhaft leicht lernen lesen lieben liebenswürdig lächerlich machen man mehr meine meiste menschlich mich mit moralisch mögen möglich müssen nach nachdem natürlich nehmen nennen neu nicht nichts niemals niemand noch nun nunmehr nur nämlich nötig ob oder oft ohne pflegen rechtfertigen reden richtig rufen ruhig sagen scheinen schicken schienen schlimm schon schwach schwer schön sehen sehr sein seine seit selbst selten setzen sich sicher sie so sobald solch sollen soviel spielen sprechen stark statt stehen stellen streng tausend tragen treiben tugendhaft tun um und ungeachtet unmöglich uns unschuldig unsere unter unvermerkt verbergen verbinden verdienen vergessen verlangen verlassen verlieren vermutlich vermögen verschieden versprechen viel vielleicht vollkommen von vor vorgehen vorstellen wahr warum was weder weil weise weit welche welchen wenig wenige wenigstens wenn wer werden werfen wichtig wider wie wieder wir wirklich wissen wo wodurch wohl wollen womit worin wozu wünschen zeigen ziehen zu zum zur zwar zweifeln zwischen zärtlich äußerst öffentlich über überlassen überzeugen übrig