Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types)

Abschatz, Hans Assmann von: Poetische Ubersetzungen und Gedichte. Leipzig, 1704.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt.


A Aber Abschatz Ach Als Alter An Art Auff Auge Augen Aus Bahn Bald Bey Bild Biß Blumen Blutt Brand Brust C. Corisca D. Da Damit Das Daß Dein Dem Den Denn Der Des Dich Die Diß Doch Drum Du Durch E Ehre Ein Ende Ep. Er Erde Erden Es Et Ewigkeit Fall Feind Feuer Flammen Flutt Freude Freuden Freund Freyheit Frucht Furcht Fuß Füssen GOtt GOttes Geist Glantz Glieder Glutt Glück Glücke Gold Grab Grabe Grufft Grund Gunst Gutt Götter HErr Haar Hand Hat Haubt Hauß Helden Hertz Hertze Hertzen Heyl Hier Himmel Himmels Hoffnung Hund Händen Ich Ihr Im In Ist Izt Ja Jahr Jahre Jugend Kan Kein Kind Krafft Kunst Kuß L. Land Last Laß Leben Leib Licht Lieb Liebe List Lob Lufft Lust M Macht Man Mann Mein Mensch Menschen Mirtillo Mit Mittel Mund Mutt Mutter Muß Nacht Nahmen Natur Nicht Noch Non Noth Nun O Ob Opffer Ort Paar Pein Pracht Preiß Rath Recht Rosen Ruh Ruhe Ruhm S Schaar Schatten Schatz Schau Schein Schluß Schmertz Schmertzen Schuld Schöne See Seel Seele Seelen Sein Sen. Sich Sie Silvio Sind Sinn Sinnen So Sohn Soll Sonne Sorgen Stand Staub Stein Sterben Sternen Sturm Sünden Tag Theil Thränen Tod Tode Treu Treue Trost Tugend Und Vater Verstand Viel Von Vor Wangen Warheit Was Wasser Weg Weib Weil Wein Welt Wenn Wer Wie Will Wind Wir Wird Wo Wort Worte Zeit Zeiten Ziel Zier Zorn Zu ab aber ad alle allein allen aller alles als also am an andern anders andre auch auff aus bald besser beste besten bey bin bist biß bleiben bleibt bricht bringen bringt da darff das daß dein deine deinem deinen deiner dem den denn dennoch der des dessen dich die diese diesem diesen dieser dieses dir diß doch du durch edle edlen eh eigen ein eine einem einen einer einmahl er erlangen es est euch ewig finden frey führen führt für gantz gar geben gegen gehn geht gemacht geschehn gethan gewiß giebt gleich gleichen gutt hab habe haben hast hat her hier hin hält ich ie ihm ihn ihnen ihr ihre ihrem ihren ihrer im in ins ist ists izt ja kan kanst kaum kein keine keinen kommen kommt kömmt können künnen lange lassen laß leben lebt lieben liegt ließ läst machen macht mag man manch mehr mein meine meinem meinen meiner mich mir mit muß müssen nach nennen neue nicht nichts nie noch non nun nur o ob oder offt ohn ohne pflegt quam recht sagen schauen schon schöne schönen sehen sehn sehr sein seine seinem seinen seiner selber selbst sey seyn sich sie sieht sind so solche solcher soll solte sonst stehn steht sterben stets sucht süsse süssen süsser tausend tragen um umsonst und uns unser unsern unsre unsrer unter vergnügt viel voll voller vom von vor war ward was weil weisen weist weit weiter weiß welche welcher wenig wenn wer werden wie wieder will wilt wir wird wirst wissen wo wohl wollen wolte würde zu zugleich zum zur zwar über