Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types)

Duras, Claire de Durfort de: Urika, die Negerin. Übers. v. [Ehrenfried Stöber]. Frankfurt (Main), 1824.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt.


1 10 12 18 1816 1817 1818 2 3 4 45 6 8 8. 9 Abbe Abreise Abscheu Abwesenheit Ach Allein Alles Als Alter Alters Anais Anblick Antheil Art Auf Augen Augenblick Augenblicke Aus B. Bande Beschützer Bild Bitterkeit Bruder Charakter Das Der Die Diese Dieser Dieses Dir Druckpapier Eigenschaften Ein Einbildungskraft Eines Einsamkeit Ende Er Erziehung Es Farbe Frankfurt Frau Freuden Freunde Freundinnen Freundschaft Fräulein Fröhlichkeit Gedanke Gedanken Gefühle Gegenstand Geheimniß Germain Geschmack Gesellschaft Gesundheit Glück Gott Gutes Güte Haben Herz Herzen Herzens Hoffnung I. Ja Jahre Jahren Jch Jdee Jdeen Jhnen Jhr Jhre Jhrer Jn Jnnern Jnteressen Jst Jugend Karl Karln Karls Kind Kinder Kindheit Kloster Kpfrn Kummer Lage Land Leben Lebens Leiden Leidenschaft Licht Liebe Madam Man Marquise Mein Meine Mensch Menschen Mit Mitleiden Mutter Nach Negerin Nonne Nothwendigkeit O Paris Personen Revolution Rthlr Rthlr. Ruhe Schicksal Schicksale Schmerz Schmerzen Schwester Seele Seite Sie St. Stimme Tag Tage Tages Talente Themines Thränen Tode Uebel Unglück Unterhaltung Urika Ursache Vergnügen Vernunft Verstand Veränderung Wand Warum Was Weise Welt Wenn Wie Wohlthäterin Worte Zeit Zimmer Zukunft Zustand Zutrauen ab aber all alle allein allem allen aller alles als also alten am an andere andern antwortete armen auch auf aufrichtig aus bald bei beinahe beruhigte besaß beschäftiget besuchen bin bis bisher bisweilen bleiben blieb brachte bringen da dachte dahin damals damit dann daran darin darum darüber das dasselbe dazu daß dem den denen denken denn dennoch der deren des dessen dich die diejenigen diese dieselbe diesem diesen dieser dieses dieß doch du durch eben eigenen ein einander eine einem einen einer eines einige einigen einmal einzeln empfangen empfinden endlich er erklären errieth ersten erwiederte es etwas fand fast finden fing fl. fort fremd fuhr fühlte für gab ganz ganze geblieben gefallen gefunden gegen geh. gehabt geheftet geliebt gelitten genug gesagt gethan gewesen geworden ging glaube glauben glaubte gleich glich glücklich gr. große großen gut habe haben hat hatte hatten heftigen her hielt hätte hörte ich ihm ihn ihnen ihr ihre ihrem ihren ihrer ihres im immer in indem indessen ist jeden jedoch jene jener jetzt kam kann kannte kein keine kennen konnte kr könne können lag lange lassen leben lernen letzten lieben liebenswürdigste liebte ließ litt machen macht machte man mehr mein meine meinem meinen meiner meines meinige mich mir mit mitten muß möchte mögen nach nahm nehmen neue neuen nicht nichts nie niemand noch nur ob oder oft ohne ohnmöglich retten sagen sagte sah schien schon schwarze schön sehen sehr sein seine seinem seinen seiner seines seit selbst sey seyn sich sie sind so solche soll sollte sprach spät stellte sterben strenge suchen suchte that trug um und unglücklich uns unserer unter vergessen verlassen verloren versetzte versuchen viel viele vielleicht vielmehr von vor wahr war waren was weder weil weiß welche welchem welchen welcher welches wenig weniger wenigstens wenn wer werde werden wie wieder will wir wird wissen wo wohl wollen wollte womit worden wovon wurde wußte während wäre wünsche würde würden zerstreuen zu zum zur zurück zwei über