Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types), Nomen

François, Louise von: Die letzte Reckenburgerin. Bd. 2. Berlin, 1871.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt. Es werden nur diejenigen Types dargestellt, die vom Part-of-Speech-Tagger als Substantiv (Klasse NN) klassifiziert werden.


Abend Abreise Abschied Aeußersten Ahnen Akt Alter Amt Anblick Andenken Angriff Angst Anlagen Anlaß Anstalt Antheil Antlitz Antwort Arbeit Arm Arme Armee Armen Art Arzt Athem Aufenthalt Auffassung Aufgabe Aufregung Auge Augen Augenblick Augenblicke Auges August Ausdruck Ausnahme Außen Band Barmherzigkeit Bauern Baum Bedürfniß Begleiter Behagen Beruf Bestimmung Bett Bette Bewegung Bewußtsein Bild Bilde Bitte Blatt Blick Blicke Blumen Blut Blute Blätter Boden Botschaft Braut Brief Brust Capitel Colonie Creatur Dach Dache Dank Diener Dienst Doctor Dorf Druck Ehre Ehren Ehrerbietung Eltern Ende Enkelin Enthüllung Entrüstung Entscheidung Entschluß Erbe Erben Erbin Erde Erfahrungen Erhaltung Erinnerung Erinnerungen Ernst Erscheinung Erwartung Erziehung Ewigkeit Experiment Faber Familie Farbe Feind Feinde Fenster Feuer Fieber Finger Flur Frage Frau Frauen Freiheit Fremde Fremden Fremdling Freude Freund Freunde Freundes Freundin Frevel Frieden Fräulein Fügung Füßen Gang Garten Gatten Gattin Gedanken Gefahr Gefolge Gegend Gegenwart Geheimerath Geheimniß Gehülfe Geist Gelegenheit Gemeinde Gemüth Gemüthe Geschichte Geschlecht Geschöpf Gesellschaft Gesicht Gestalt Gestalten Gewissen Gewöhnung Glauben Glieder Glück Gnade Goldthurm Gott Gottes Gotteshause Grab Grabe Graf Grafen Greisin Grund Grunde Gräfin Gunsten Gute Gäste Haar Hand Hardine Hauch Haus Hause Hauses Heimath Heimkehr Helden Herbstes Herr Herrin Herrn Herrschaft Herz Herzen Herzens Himmel Hochzeit Hoffnung Hohn Hände Händen Höhe Hülfe Inhalt Invaliden Irrung Ja Jahr Jahre Jahren Jahres Jahrhundert Jugend Kammer Kampf Katastrophe Kind Kinde Kinder Kindes Klang Kleinen Kloster Knabe Knaben Kniee Kopf Kraft Krampf Kranke Kranken Krankenzimmer Krankheit Kranz Kreise Kräfte Kunde Kunst Kutsche König Königs Lage Lager Land Lande Langeweile Lauffeuer Leben Lebens Lebensstellung Lebewohl Leib Leiche Leidenschaft Leute Licht Liebe Lippen Luft Lust Lächeln Lüge Maaß Macht Magd Male Mann Manne Mannes Matrone Mensch Menschen Minute Minuten Mittel Mitternacht Mittheilung Moment Monate Morgen Muhme Muth Mutter Mädchen Mädchenstube Nachmittag Nachricht Nacht Name Namen Namens Natur Nebel Neigung Neuem Noth Nähe Obhut Ohr Opfer Ordnung Ort Paar Papa Pause Person Pferd Pferde Pflege Pflegetochter Pflegling Pflicht Plan Platz Post Posten Posthause Prediger Preußen Prinz Prinzen Probst Puls Purzel Qual Qualen Raum Recht Rechte Reckenburg Reckenburger Reckenburgerin Rede Reden Regiment Regiments Reihe Reise Resignation Richtung Ruf Ruhe Räthsel Rückblick Rücken Rückkehr Rückreise Sache Sang Sarge Scene Schaar Scham Schatten Schauder Scheu Schicksal Schlag Schlosse Schloß Schmach Scholle Schrei Schritt Schritte Schuld Schwelle Schönheit Schützling Seele Segen Sehnsucht Seite Seiten September Sinn Sohn Sohnes Soldat Sommer Sonne Sonnenstrahl Sorge Sorgen Spannung Spiel Sprache Spur Stadt Station Stein Stelle Stellung Stille Stimme Stimmung Stirn Straße Streben Stuhl Stunde Stunden Sturz Stück Sünde Sünderin Tafel Tag Tage Tagen Tages Taube Terrasse That Theil Thorheit Thränen Thurm Thätigkeit Thür Tisch Tochter Tod Tode Todten Traum Trauung Treiben Treppe Treue Treugut Trieb Täuschung Uebrigen Umgebung Unruhe Vater Vaterland Vaters Verbindung Vergangenheit Verhältnisse Verhältniß Verkehr Verlangen Verlobten Vertrauen Verwaltung Verwirrung Verwundeten Viertelstunde Voraus Vorgefühl Väter Wagen Wahl Wahn Wahrheit Waise Waisen Wangen Wechsel Weg Wege Weib Weibe Weile Weise Welt Wesen Wetter Wiedersehen Wildling Wille Willen Winter Wittwe Woche Wochen Wohlthat Wort Worte Worten Wünsche Zauber Zeichen Zeit Zeiten Zeuge Zeugen Zeugniß Ziel Zimmer Zug Zukunft Zusammenhange Zustand Zustande Zuversicht Zweck Zweifel Züge willen