Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types)

Heine, Heinrich: Deutschland. Ein Wintermährchen. Hamburg, 1844.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt.


'n 's 1 16 1844 2 20 4 6 Aachen Ach Adler Als Alte Alten Am An Apfelsinen Aristophanes Auch Auf Aufl. Auge Augen Aus Austern Bei Beil Brust Campe Caput Censur Cöllen Da Dann Das Daß Dein Dem Den Denn Der Des Deutschland Dichter Die Doch Dome Dort Du Durch Eichen Ein Eine Einheit Er Erde Erden Es Euch Eure Fahne Fisch Flamme Flammen Fleisch Franzosen Frau Freiheit Fremde Freude Freund Für Gans Ganz Gar Gassen Gedanken Gedicht Gesicht Gleich Gold Gott Gottlob Grab Göttin H. Hab' Hamburg Hand Hat Haupt Haus Heine Hermann Herr Herz Herzen Hier Himmel Hoffmann Hände Hölle Ich Ihr Im In Ist Ja Jahren Jedoch Jetzt Jungfer Kaiser Kein Kind Kopf König Land Leben Leute Leyer Liebe Lied Ludwig Luft Lust Magen Man Mann Mein Menschen Mich Mir Mit Mitte Mund Mutter Mörder Mütterlein Nach Nacht Nase Nicht Noch Nur O Paris Pferde Rede Rhein Rheinwein Rothbart Rum Saal Schon Schwaben Seele Sein Seit Sich Sie Sind So Soldaten Sonne Spitze Spitzen Stadt Stelle Sterne Stuhl Stunde Stück Sääle Tage That Thee Thor Tisch Traum Um Und Vater Vaterland Vergangenheit Vergebens Vergnügen Verleger Viel Vielleicht Volk Von Vor Vorzeit Waffen Wald War Was Weib Wein Welt Wenn Wer Wesen Wie Willkommen Wintermährchen Wir Wird Wo Wohl Womit Wort Zeit Zu Zukunft Zur Zuweilen ab aber alle allen aller alles als alte alten am an andern armen auch auf aus bald bei besser bessere besten bey bin bis bischen bist blieb da dann das daß deine deinen dem den der des deutsche deutschen dich die diese diesem dieser dieses dir doch dort drey du dumme durch eben ein einander eine einem einen einer einst endlich entlang er erwiederte es essen etwas fand fest fort freyen frug für ganz ganze gar geben geblieben gegrüßt gehen gehört genug gesehn gesungen getragen gewiß geworden giebt ging glaube gleichfalls glücklich goldenen große großen großer gut gute hab' habe haben hast hat hatte heil'gen heimlich heißt herab herum heut hielt hier hin hinaus hinter hohen hätte höre hörte ich ihm ihn ihnen ihr ihre ihrem ihrer im immer in in's ist ja jedem jeder jedoch jene jenem jenen jener jetzt kam kamen kann kein keine klagende kommen kommt lange lassen leben leicht letzten lieb liebe lieben liebes liegen ließ los mahnt man manche manches manchmal mehr mein meine meinem meinen meiner mich mir mit muß mußte nach neue neues nicht nie noch nur o ob oben oder oft ohne plötzlich preußischen rief ruhig sagen sah sang saß schien schlafen schlug schon schweigen schöne schönen sehe sehnte sehr sein seine seinem seinen seiner seit selber selbst seufzte sey seyn sich sie sind singen so sogar solcher soll sonst sprach sprechen springen stand stehen stets still stillen süß tausend tief todt trinken um und uns unserer unter viel vielleicht vom von vor war ward was wegen weil weit weiß wenig wenn werde werden wie wieder will wir wird wirst wo wohl wollen wollte wurden wäre zu zum zur zurück zwey über