Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types), Nomen

Müller, Karl Otfried: Die Dorier. Vier Bücher. Bd. 2. Breslau, 1824.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt. Es werden nur diejenigen Types dargestellt, die vom Part-of-Speech-Tagger als Substantiv (Klasse NN) klassifiziert werden.


Abtheilung Abtheilungen Achtung Achäer Adel Alkman Alpheios Alten Alter Alterthum Amt Anfang Anfänge Angabe Angaben Angelegenheiten Ansehn Ansicht Antheil Anzahl Apollon Apostol. Argeier Argeiern Argos Aristokratie Aristot. Arme Art Athenern Aufmerksamkeit Aufnahme Aufsicht Augen Ausbildung Ausdruck Auslande Ausnahme B. Baukunst Bd. Bedeutung Begriff Begriffe Behandlung Beispiel Beispiele Bemerkung Bemerkungen Besitz Bestimmung Bestimmungen Bestreben Betrachtung Bewegung Beziehung Bezug Bildung Buch Buche Bürger Bürgern Bürgerrecht Charakter Chor Chöre Chören Colonie Colonisten Cult Cultus Darstellung Dasein Datum Dekret Demagogen Demokratie Demos Dial. Dialekt Dichter Diod. Dorier Doriern Dorische Dorischen Dorismus Druckpapier Ebne Ehe Ehre Eigenthümlichkeit Einfluß Einheit Einleitung Einrichtung Einrichtungen Eintheilung Einwohner Einzelnen Element Ende Enomotie Ephoren Ephorie Ephoros Epicharm Epoche Erklärung Eroberung Erscheinung Erziehung Erzählung Eust. Fabel Fall Familie Familien Feinde Feste Fl. Flöte Folge Form Formen Fragment Fragmente Frau Frauen Freiheit Fremden Frieden Fällen Fürsten G. Gang Ganze Ganzen Gattung Gebiet Gebrauch Gedicht Gegend Gegenden Gegensatz Gegenstand Geist Geiste Geld Gelon Gemeinde Gericht Geronten Gerusia Gerusie Gesandte Gesandten Gesch. Geschichte Geschlecht Geschlechter Geschlechts Gesetz Gesetze Gesetzen Gesetzgeber Gesetzgebung Gesinnung Gestalt Gewalt Gleichheit Gr Gr. Griechen Griechenlands Griechischen Grund Grunde Grundsatz Grundsätze Grundsätzen Gränze Gränzen Größe Gymnasien Gymnastik Güter Hand Handel Haus Hause Hauses Heer Heere Heers Helden Hellenen Heloten Herakliden Herkommen Herod. Herr Herren Herrschaft Hinsicht Hopliten Händen Häuser Ideen Indeß Inschr. Inschrift Insel Institute Jahr Jahre Jonier Jugend Jungfrau Jungfrauen Jünglinge Kampf Karte Kinder Kithar Knabe Knaben Knabenliebe Knechte Komen Komödie Kosmen Kraft Kreter Kretern Krieg Kriege Krieger Krieges Kroton Kunst König Könige Königen Königs Königthum Küste Lac. Ladon Lage Lak. Lakedämon Lakedämonier Lakonen Lakonischen Land Lande Landes Leben Lebens Leitung Leute Liebe Lochen Lyk. Lyrik Maaß Macht Magistrat Magistrate Magistraten Mahle Mann Markte Megara Megarer Megarischen Meinung Menge Menschen Messenischen Mitglieder Mitte Mittel Mora Mundart Musik Mutter Mutterstadt Mythus Mädchen Männer Männern Münzen N. Nachricht Nachrichten Name Namen Namens Nation Natur Neigung Noten Nähe Ol. Oligarchie Olymp Olympia Opfer Orakel Ordnung Ort Orte Parthei Paträ Paus. Pausanias Peloponnesier Periode Periöken Perserkriege Personen Philosophie Phratrien Phyle Phylen Platon Platz Plut Plut. Poesie Pollux Polyb. Preis Prytanen Qu. Quelle R. Rath Recht Rechte Rede Regel Regierung Reichthum Reihe Religion Rhodier Richtung Rtlr. Ruhe Ruhm Ruinen S. Sache Sage Sagen Scheu Schild Schlacht Schol. Schrift Schriftsteller Schule Schönheit Seele Seite Sieg Sinn Sinne Sitte Sitten Sklaven Sohn Sorge Sp. Spart Sparta's Spartiat Spartiaten Spartiatische Spartiatischen Sprache Spuren Staat Staate Staaten Staates Staats Stadt Stamme Stammes Stelle Stellen Stellung Str. Strafe Straße Streben Strenge Sturz Städte Städten Stämme Stände Stücke Suid. Syssitien Söhne T. Tage Talente Tanz Tempel Text Thaletas That Thaten Theil Thuk. Thätigkeit Tochter Tod Tode Tonart Tracht Tragödie Trümmer Tyrannen Tyrannis Tänze Uebereinstimmung Uebungen Umstände Unterschied Untersuchung Untersuchungen Ursprung Urtheil Vater Velinpapier Verbindung Verf. Verfasser Verfassung Verfassungen Vergleichung Verhältnisse Verhältnissen Verhältniß Verkehr Vermögen Versammlung Verwaltung Veränderungen Vgl. Volk Volke Volkes Volks Volksversammlung Väter Völkerschaften Waffen Wahl Weg Wege Wein Weise Weisen Weisheit Werth Wesen Willkühr Wort Worte Würde Xen. Zahl Zeichen Zeit Zeiten Zeugniß Zug Zusammenhang Zusammenhange Zustand Zweck Zweifel Züge erkl. f. ff. min. p. sq. vgl. w. τῶν