Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types)

Praetorius, Johannes: Blockes-Berges Verrichtung. Leipzig u. a., 1668.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt.


1. 10. 2. 3. 4 4. 5. 6. 7. 8. 9. A Aber Als Also Auch Augen Author B Berg Berge Bericht Bißhieher Bock Bodinus Buch Christi Creutz D. Da Dann Darauff Das Daß Denn Der Die Diese Ding Doch E Ein Engel Er Erden Es Exempel Fest G GOTT GOtt GOttes Geist Geister Geschicht Gestalt Gott Gottes H. Hand Hauß Herr Herrn Hexe Hexen Hildebrand Himmel Historien Höle In Item Ja Jahr Jahren Jch Jn K Kinder Kräuter Leben Leib Leiber Leut Leute Leuten Lufft Macht Majus Man Mann May Mensch Menschen Mittel Monat Mutter Männer Nacht Nachts Nahmen Namen Natur Nun O Ob Ort Orten Personen R S S. Sachen Satan Schaden Sie So Stadt Tag Tage Tantz Teuffel Teuffels Teutschen Teutschland Theil Theurg. Und Versamlung Vieh Vnd Vnholden Von Wald Wann Warheit Was Wasser Weib Weiber Weibern Weise Welches Welt Wenn Werck Wie Wort Worten Zauberer Zauberey Zeichen Zeit Zeiten a ab aber ad alda alle allein alleine allen aller alles allezeit als also alte alten am an ander andere andern anders aqua auch auf auff aut auß b. bald begeben bekant bekommen betrifft bey beym biß bißweilen bringen böse bösen c. cap. cum d. da dadurch dafür daher dahin damit dann darauff darauß darinnen darnach darzu das daselbst davon daß de dem den denen denn denselben der deren dergleichen des dessen deß die diese dieselbe diesem diesen dieser dieses dieweil diß doch drey du durch eben ein einander eine einem einen einer eines endlich enim er ersten erzehlet es esse est etc. etliche etlichen etwan etwann etwas euch ex fahren fast ferner finden findet folgenden folget für gantz gantze gantzen gar geben gebracht gebrauchen gefunden geführet gegeben gegen gehabt gehalten gehen gehet gehöret gelegen gemacht gemein gemeiniglich genant genennet genommen gesaget geschehen geschrieben gesehen gethan getragen gewesen gewiß gleich gleichsam grosse grossen grosser gut gute guten habe haben halten hat hatte her hernach hette hetten hieher hier hin hoc ich ihm ihme ihn ihnen ihr ihre ihrem ihren ihrer im in indem ins ist ita ja jungen kan kein keine keinen kommen könne können könte l. lassen lesen lib. m. machen mag man massen mehr meldet mich mir mit muß möchte mögen müssen nach nachdem nehmen nemlich nennen nennet nicht nichts nit noch non nun nur ob oben od oder offt ohne p. pag. part. per pflegen quae quam qui quo quod recht redet sagen saget schon schreibet se sed sehen sehr sein seine seinem seinen seiner selber selbst seu sey seyn si sich sie sind sit so sol solch solche solchen solcher solches soll solle sollen solte sonderlich sondern sonst sonsten spricht stehet sunt theils thun thut umb und uns unter ut vel vero viel vielen vielmehr vom von vor wann war ward waren was wegen weil weit weiter weiß welche welchem welchen welcher welches wenig wenn werde werden were weren wider wie wieder wiederumb wil wir wird wissen wo wol wolle wollen wolte worden würde zu zum zur zusammen zwar zwischen § über ümb