Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types), Nomen

Rudolphi, Caroline Christiane Louise: Gemälde weiblicher Erziehung. Bd. 2. Heidelberg, 1807.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt. Es werden nur diejenigen Types dargestellt, die vom Part-of-Speech-Tagger als Substantiv (Klasse NN) klassifiziert werden.


Abend Abends Absicht Abwesenheit Achtung Alter Anblick Anfang Angesicht Angst Anlagen Ansicht Anstrengung Antheil Antwort Arbeiten Arm Arme Armen Art Arzt Aufenthalt Aufgabe Aufmerksamkeit Aufnahme Aufsicht Auge Augen Augenblick Augenblicke Ausbildung Ausdruck B. Bedürfniß Begleiter Beine Beistand Berichte Beste Betrug Bett Bette Bewegung Bewegungen Bewußtseyn Bild Bilde Bilder Bildung Bitte Bitten Blatt Blick Blume Blumen Blümlein Blüthe Blüthen Boden Brief Briefe Briefen Brot Bruder Buch Bäuerin Bäume Bücher Büchern Charakter Charakters D. Darstellung Demuth Dinge Dingen Egoismus Ehrfurcht Eigensinn Eindruck Eitelkeit Eltern Ende Engel Entwickelung Erde Erden Erinnerung Ernst Ernste Ersatz Erzieherin Erziehung Fahrt Fall Falle Familie Farben Fasten Fehler Fenster Ferne Feuer Fieber Flamme Fleuri Fluch Flämmchen Forderungen Form Frage Fragen Frau Frauen Freien Fremden Freude Freuden Freund Freunde Freundin Frömmigkeit Frühling Frühlings Furcht Fähnrich Fülle Fünkchen Gang Garten Gatte Gattin Geburt Gedanke Gedanken Geduld Gefahr Gefühl Gefühle Gegenstand Gegenwart Geheimniß Geist Geiste Geld Gemahl Gemeine Gemälde Gemüth Gemüthe Gemüther Gemüths Genuß Geschenk Geschichte Geschlecht Geschwister Geschäft Geschöpf Geschöpfe Gesellschaft Gesicht Gesinnung Gespielin Gestalt Gesundheit Gewalt Gewitter Gewohnheit Glück Glückes Gott Grade Großmuth Grund Grunde Gründe Gute Guten Habe Hals Hand Handlung Hauch Haupt Haus Hause Hauses Heftigkeit Heiterkeit Herr Herrn Herrschaft Herz Herzen Herzens Hierbleiben Himmel Himmels Hirte Hoffnung Härte Häuflein Hühner Hülfe Jahr Jahre Jahren Jahrszeit Jda Jdchen Jdee Jnnigkeit Jugend Jüngling Kampf Keim Keller Kind Kinde Kinder Kindern Kindes Kindheit Klage Kleinen Kleinod Knaben Knospe Kolonie Kraft Kranke Kranken Krankheit Kreis Kunst Körper Küche Künste Lage Land Lande Launen Leben Lebens Lebensweise Lehrer Lehrstunde Leiden Leidenschaft Leute Licht Liebe Liesel Luft Lust Lächeln Maaß Macht Magd Mama Mann Manne Mannes Meister Mensch Menschen Menschennatur Miene Milde Minuten Mittag Mittel Moment Monate Monaten Mond Morgen Mund Musik Muth Mutter Mädchen Mägde Männer Männern Mütter Nachbarschaft Nachricht Nachrichten Nacht Nachtheil Nahrung Namen Natur Naturen Naturgeschichte Neigung Norden Nähe Ohr Ohren Opfer Ordnung Orte Paar Person Personen Pfarrer Pferde Pferden Pflege Phantasie Plan Platov Platz Post Preis Punkt Puppe Quelle Recht Rede Regenbogen Reh Reife Reihe Reise Reisenden Reiz Richtung Richtungen Rohheit Rolle Ruhe Rückkehr Rücksicht Sache Sachen Sage Schatten Schatz Scheu Schicksal Schlaf Schmerz Schooß Schooße Schreiben Schreien Schuld Schule Schulter Schutz Schweigen Schwester Schwestern Schwäche Schwärmerei Schöne Schönen See Seele Seelen Segen Sehnen Sehnsucht Seite Seligkeit Sieben Sinn Sinne Sinnes Sohn Sohnes Sommer Sonne Sorge Spaßvogel Spiegel Spiel Spielsachen Spott Sprache Stachel Stadt Stand Stelle Sterben Stiftung Stille Stimme Stolz Streben Strenge Studium Stuhl Stunde Stunden Stück Tag Tage Tagen Tages Tante Theil Theilnahme Thiere Thräne Thränen Thätigkeit Thüre Tisch Tische Tochter Tod Ton Trennung Tropfen Trotz Träume Tugend Töchter Töchtern Töne Uhr Umgang Umgebung Unfall Unglück Unschuld Unterhaltungen Unterricht Unterschied Ursache Vater Vaters Verhältnisse Verhältniß Verkehr Verlangen Verlust Vermögen Vernunft Verstand Vertrauen Völklein Wagen Wahl Wahrheit Wangen Wasser Weg Wege Weibe Weiber Weibes Weiblichkeit Wein Weise Weisheit Welt Werk Werth Wesen Wesens Wiedersehen Willen Winter Wirkung Wissen Witz Woche Wochen Wohlgefallen Wohlthat Wort Worte Worten Wunsch Wörtchen Wünsche Zahl Zartheit Zeichnen Zeit Zeitlang Ziele Zimmer Zucht Zucker Zukunft Zunge Zwang Zweck Züge lehre siebenzigster unrecht willen