Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types), Nomen

Scheffel, Joseph Victor von: Ekkehard. Frankfurt (Main), 1855.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt. Es werden nur diejenigen Types dargestellt, die vom Part-of-Speech-Tagger als Substantiv (Klasse NN) klassifiziert werden.


Abend Abends Abschied Abt Alpen Altar Alte Alten Anblick Andacht Anderer Antlitz Antwort Arbeit Arm Arme Armen Art Audifax Aug Aug' Auge Augen Ausdruck Bart Baum Becher Beispiel Berg Bergbruder Berge Bergen Berges Bericht Bescheid Beute Bewegung Bild Bischof Bischofs Blatt Blick Blitz Blumen Blut Blätter Boden Bodensee Bogen Boten Brand Brauch Brod Bruder Brust Brüder Buch Buchstaben Burg Bären Bärin Bücher Büchern Capelle Cappan Dach Dank Decke Denken Denkmale Dichtung Diener Dienst Dinge Duft Dunkel Ebenalp Ehre Ehren Eiche Eingang Einsamkeit Ende Engel Erde Erdreich Erinnerung Erzählung Fall Faust Feder Feind Feinde Feld Fels Felsen Felswand Fenster Ferne Feuer Finger Fleisch Flucht Fluth Form Formen Frage Franken Frau Frauen Freude Freund Freunde Friede Fuß Füße Füßen Gallen Gang Garten Gast Gebet Gebieterin Gedanke Gedanken Gedächtniß Gefahr Gefangenen Gefährten Geist Gelegenheit Gemach Gemüth Genossen Gesang Geschenk Geschichte Geschichten Gesellen Gesicht Gespräch Gestalt Gestalten Gewand Gipfel Glauben Glück Gnade Gold Gott Gottes Grab Grammatik Gras Greis Griechin Grund Gruß Gäste Götter Gürtel Haar Haare Hals Hand Handschrift Harfe Harnisch Haupt Haupte Haus Heer Hegau Heiden Heidenhöhle Heil Heiligen Heiliger Heimath Held Helden Helm Herr Herren Herrin Herrn Herrschaft Herz Herzen Herzens Herzogin Hieb Himmel Hirtin Hochzeit Hof Hofe Hund Hunnen Hut Hände Händen Häupter Höhe Höhen Höhle Hügel Hütte Insel Jahr Jahre Jahren Jahrhundert Jahrhunderts Jugend Jungfrau Kaiser Kaisers Kampf Kapitel Kellermeister Kette Kind Kinder Kirche Klang Klause Klausnerin Kloster Klosterhof Klostermaier Klosters Klosterschule Klosterschüler Knabe Knaben Knecht Knie Knochen Kopf Kopfweh Kraft Kreuz Krone Krug Krähen Kunde Kunst Kutte Kuß Kämmerer König Königin Königs Körper Küche Lachen Lager Lampe Land Lande Landen Landes Lanze Lauf Laute Leben Lebens Lehrer Leib Leid Leute Leutpriester Licht Liebe Lied Linken Lippen Locken Luft Lächeln Lärm Lüfte Macht Mahlzeit Maid Mann Mannen Mannes Mantel Mauern Meer Meister Mensch Menschen Mitleid Mittel Mitternacht Mond Morgen Mund Muth Mutter Mythologie Männer Mönch Mönche Nacht Nacken Name Namen Nase Natur Nebel Neffen Noth Nähe Ohr Ohren Ort Pergament Pertz Pfad Pfeil Pforte Platz Preis Psalm Rache Rath Recht Rechte Rechten Rede Reich Reichenau Reihe Reihen Reiter Ring Romeias Rosse Roß Ruhe Ruhm Rücken S. Saal Sache Sage Sang Sattel Schaar Schaden Schatten Schatz Schau Schein Scherz Schild Schlacht Schlaf Schlag Schlange Schluß Schmerz Schmied Schmuck Schnee Schrei Schrift Schritt Schritte Schuh Schuhe Schuld Schulter Schutz Schwaben Schwarm Schwelle Schwert Schwester Schätze Schüler See Seele Sees Segen Sehnsucht Seite Senn Sieg Sinn Sitte Sohn Sonne Sorge Speer Spieß Sprache Spruch Staar Stab Staub Stein Steine Stelle Sterne Stille Stimme Stirn Strafe Streit Stube Stufen Stunde Stunden Sturm Stück Säntis Sünde Tag Tage Tagen Tages Tannen Teufel Thal That Theil Thier Thor Thoren Thron Thränen Thurm Thurmstube Thür Tiefe Tisch Tochter Tod Todten Ton Tonsur Traum Twiel Ufer Vater Vaters Verfasser Volk Vögel Waffen Wahrheit Wald Walde Waldes Waldfrau Wand Wangen Wasser Weg Weges Weib Weile Wein Weines Weise Weisheit Welschland Welt Werk Wesen Wetter Wind Winde Wissen Wissenschaft Wolke Wolken Wort Worte Worten Wunde Wände Zauber Zeichen Zeigefinger Zeit Zeiten Zelle Ziegen Zorn Zug Zukunft Zunge Zügel p.