Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types), Nomen

Stifter, Adalbert: Der Nachsommer. Bd. 3. Pesth, 1857.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt. Es werden nur diejenigen Types dargestellt, die vom Part-of-Speech-Tagger als Substantiv (Klasse NN) klassifiziert werden.


Abend Abende Abendessen Abreise Abschied Abwesenheit Alter Anblick Angehörigen Angelegenheit Angelegenheiten Angesicht Angesichte Ankunft Anlage Annäherung Ansicht Ansichten Antheil Antwort Arbeit Arbeiten Arm Arme Art Asperhof Asperhofe Aufenthalt Aufmerksamkeit Auge Augen Augenblick Augenblicke Ausbildung Aussicht Band Bank Bedeutung Bedingung Begabung Beginne Begleiter Benehmen Bereitschaft Berge Berührung Beschaffenheit Beschäftigung Besichtigung Besizer Bestrebungen Besuch Besuche Betrachtung Bewegung Bewohner Bewunderung Beziehung Beziehungen Bild Bilde Bilder Bildung Bildungen Bitte Blick Blume Blumen Blätter Blüthe Boden Braut Brief Briefe Bruder Buch Bund Bäume Bäumen Bücher Büchern Bücherzimmer Dache Dank Diener Ding Dinge Dingen Echern Ehe Eigenschaften Einrichtung Einsicht Eise Eltern Empfindung Ende Entfernung Entfernungen Entwicklung Erde Erfolg Erfüllung Erinnerung Erscheinung Erziehung Fall Familie Familien Farbe Farben Fassung Felder Felsen Fenster Fenstern Feuer Fläche Frage Frau Frauen Freie Freien Freude Freund Freunde Freundes Freundin Frühlinge Frühmahle Gang Gange Ganzen Garten Gartens Gastfreund Gastfreunde Gastfreundes Gatte Gatten Gattin Gebirge Gebirges Gebäude Gedanke Gedanken Gefahr Gefühl Gefühle Gegend Gegenstand Gegenstande Gegenstandes Gegenstände Gegenständen Geist Gelegenheit Gemälde Gemüth Geräthe Geräthen Gesang Geschenk Geschenke Geschäfte Gesellschaft Gespräch Gespräche Gesprächen Gestalt Gestalten Gestaltungen Gesundheit Gewalt Gewächse Gewächshäuser Gitter Glanz Glanze Glück Gold Gott Grenze Grund Grunde Größe Gründe Gute Gutes Gärtner Gäste Güte Haare Habe Hand Handlungen Haupt Haupte Haus Hause Hauses Hausverwalter Heimath Herbst Herr Herrn Herz Herzen Hilfe Himmel Himmels Hinsicht Hochachtung Hochebene Hochgebirge Hände Händen Häuser Höhe Höhen Hügel Hütte Innere Inneres Innern Jahre Jahren Jahreszeit Jugend Jüngling Kargrat Kenntniß Kind Kinder Kirche Kirchen Kirschbaume Kleid Kleider Kleidern Klotilde Klotilden Knabe Knaben Kraft Kräfte Kunst Kupferstiche Kälte Kästchen Körper Künstler Lage Land Lande Landes Laufe Leben Lebens Lehrer Leute Leuten Licht Liebe Lippen Luft Lust Länder Länge Macht Mahl Mal Male Mann Manne Mannes Marmor Marmorgestalt Marmorsaal Mauern Maße Meierhof Meierhofe Meierhofes Meinung Menge Mensch Menschen Menschheit Mienen Mittag Mittagessen Mitte Mittel Mittheilungen Morgen Mund Mutter Mädchen Männer Nachmittag Nachmittage Nacht Nahrung Name Namen Natur Nebel Neigung Nischen Norden Nähe Obstbäume Ofen Ordnung Orte Orten Osten Personen Pfarrer Pferde Pflanzen Pflicht Pförtchen Plaz Plaze Pläze Post Rande Rath Recht Rede Regen Reihe Reise Reisen Reisewagen Rest Richtung Richtungen Risach Rosen Rosenhause Ruhe Räume Räumen Rückreise Sache Sachen Sammlung Schaden Schatten Schlitten Schlosse Schlosses Schloß Schmerz Schmuck Schnee Schreinerhause Schritt Schritte Schwager Schwester Schönen Schönheit See Seele Segen Seide Seite Sinn Sinne Siz Size Sohn Sommer Sonne Spaziergang Spaziergänge Speisezimmer Spizen Staat Staatsdienst Staatsdienste Stadt Stande Stein Steine Stelle Stellen Sterne Sternenhof Sternenhofe Stimmung Stirne Stoffe Strecke Stube Stunde Stunden Stücke Süden Tag Tage Tagen Tages Thal Thales Theil Theile Theilen Thränen Thür Tiefe Tisch Tischchen Tische Tochter Tode Treppe Tropfen Umgang Umgebung Unterricht Unterschied Ursache Vater Vaters Verbindung Verbindungen Vergangenheit Vergnügen Verhältnisse Verhältnissen Verhältniß Vermählung Vertrauen Verwandten Verzierungen Vorbereitungen Vormittages Vorsaal Vorschlag Vorstellung Vögel Wagen Wald Wand Wanderung Wangen Wasser Weg Wege Weile Weinlaubengang Weise Welt Werk Werke Werth Wesen Wesenheit Wesens Wetter Wiesen Willen Wind Winde Winter Winters Wirkung Wissenschaft Wohl Wohnung Wolken Wort Worte Worten Wälder Wänden Wärme Zahl Zeichen Zeichnungen Zeit Zeiten Ziel Zimmer Zimmern Zither Zithern Zukunft Zweck Zwecke Zweig Zweige noth willen Ähnliches