Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types)

Wieland, Christoph Martin: Geschichte des Agathon. Bd. 2. Frankfurt (Main) u. a., 1767.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt.


Aber Absicht Absichten Agathon Agathons Allein Anblik Ansehen Archytas Aristipp Art Athen Augen Augenblik Bacchidion Begriffe Betrachtungen Capitel Character Cleonissa Critolaus Dame Danae Das Der Die Diese Dieser Dion Dionys Dionysius Ehre Eigenschaften Ein Einbildungs-Kraft Eine Empfindungen Ende Enthusiasmus Er Erfahrung Es Fall Fehler Folge Folgen Freude Freund Freunde Freundes Freundschaft Freyheit Fürsten Gedanke Gedanken Gegenstand Gelegenheit Geschichte Geschmak Gesellschaft Gestalt Gewalt Glük Glükseligkeit Grund Grunde Helden Herren Herz Herzen Herzens Hippias Hochachtung Hof Hofe Hofnung Jahre Jdeen Jn Jugend Kopf Kräfte Kunst L. Leben Lebens Leidenschaft Leidenschaften Leser Leute Leuten Liebe Liebhaber Macht Man Mann Mannes Menschen Meynung Mittel Mühe Namen Natur Person Pflichten Philistus Philosophen Philosophie Plato Prinzen Probe Psyche Recht Rede Regierung Reizungen Republik S. Sache Schönen Schönheit Seele Seelen Seine Seite Sicilien Sie Sitten Smyrna So Sophisten Stunden Stärke Syracus System Tage That Theil Tugend Tugenden Tyrannen Umstand Umstände Umständen Und Ursache Ursachen Verfassung Vergnügen Volk Vortheil Wahrheit Was Weise Weisen Weisheit Welt Wie Wir Würkung Zeit Zeiten aber alle allein allem allen aller alles allgemeine allgemeinen als also alten am an andere andern anders andre auch auf aus bald befand bereits besondern besser besten beweisen bey beyden bis bringen da dabey dachte dadurch damals damit daran darauf darum darüber das dasjenige davon dazu daß dem den denen denken denn der deren derjenigen derselben des dessen desto dich die diejenige diejenigen diese diesem diesen dieser dieses doch du durch eben eigenen eignen ein einander eine einem einen einer eines einige einigen einmal einzige einzigen endlich er erhalten erste ersten es etwas euch fand finden fähig fühlte für gab ganz ganze ganzen gar geben gebracht gefunden gegeben gegen gehabt gehalten geheimen gehen gekommen gemacht genug gesagt gesehen gesezt gestehen gethan gewesen gewisse gewissen gewiß giebt gieng glauben glaubte gleich glüklich grosse grossen grössesten gut gute guten guter gänzlich habe haben halten hat hatte hatten hielt hier hätte hätten ich ihm ihn ihnen ihr ihre ihrem ihren ihrer ihres im immer in indem indessen irgend ist izt ja je jemals jungen kam kan kein keine keinen kennen kleine kleinen kommen konnte konnten könne können könnte könnten lange lassen leben leicht leset ließ läßt machen macht machte machten mag mal man mehr meine menschlichen mich mir mit muß mußte möchte mögen möglich müssen nach nachdem natürliche nehmen neuen nicht nichts niemals niemand noch nun nur nöthig ob oder oft ohne pflegt reden sagen sagte sah scheint schien schon schöne schönen sehen sehr sein seine seinem seinen seiner seines seit selbst sey seyn sezen sezte sich sie sind so sobald solche solchen soll sollen sollte sollten soviel statt stellte tausend thun um und ungeachtet unmöglich uns unserm unsern unsers unsre unsrer unter unvermerkt verlohren viel viele vieler vielleicht vollkommen von vor war waren warum was weder weil weisen weit weiß welche welchem welchen welcher welches wenig weniger wenigstens wenn werde werden wie wieder will wir wird wissen wo wodurch wol wollen wollte womit worden worinn wozu wurde wurden wußte wäre würde würden würklich zu zum zur zwar zwischen über übrig