Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Holfeld, Johannes: Abschied Der Gerechten auß dieser Welt. Polnisch Lissa, 1644.

Bild:
<< vorherige Seite

Der Erbahren/ vnd Wol-Tugendreichen Frawen
Justinen Hennigen/
Gebohrnen Goldtammerin/
Numehr Seeligen/ hinterbliebenen/ bekümmerten
Herren Wittiber/
Dem Ehrenvesten/ vnd Wolbenambten
Herren
David Hennigen/ Bürgern vnd Han-
dels-Mannen/ auch dero löblichen Zunfft der Tuchmacher
Handwercks-Meistern/ vnnd bey der Christlichen Evangelischen
Gemeinde Augspurgischer Confession wolverordneten trew-
en Kirchen-Eltisten in Lissa/
Dessen hertzgeliebten Kindern vnd Mutter-
Wäysen/
Zusampt dero gantzen zugethanen Goldtammerischen
Freundschafft/
Als der seelig Verstorbenen Hinterlassenen
Frawen Mutter/
Herren Brüdern/
Vnd Frawen Schwestern/

Seinen ingesampt in CHristo geliebten Kir-
chen-Kindern/ vielgeehrten Herren/ Freun-
din vnd Gönnern/ vbergiebet mitleidendt
diese gehaltene Leich-Predigt/ mit wünt-
schung reiches Trosts vnd Segens von dem
Allersüssesten HErren JEsu/ zum glücksee-
ligen Newen Jahr/
M. J. H.

Der Erbahren/ vnd Wol-Tugendreichen Frawen
Juſtinen Hennigen/
Gebohrnen Goldtammerin/
Numehr Seeligen/ hinterbliebenen/ bekuͤmmerten
Herren Wittiber/
Dem Ehrenveſten/ vnd Wolbenambten
Herren
David Hennigen/ Buͤrgern vnd Han-
dels-Mannen/ auch dero loͤblichen Zunfft der Tuchmacher
Handwercks-Meiſtern/ vnnd bey der Chriſtlichen Evangeliſchen
Gemeinde Augſpurgiſcher Confeſsion wolverordneten trew-
en Kirchen-Eltiſten in Liſſa/
Deſſen hertzgeliebten Kindern vnd Mutter-
Waͤyſen/
Zuſampt dero gantzen zugethanen Goldtammeriſchen
Freundſchafft/
Als der ſeelig Verſtorbenen Hinterlaſſenen
Frawen Mutter/
Herren Bruͤdern/
Vnd Frawen Schweſtern/

Seinen ingeſampt in CHriſto geliebten Kir-
chen-Kindern/ vielgeehrten Herren/ Freun-
din vnd Goͤnnern/ vbergiebet mitleidendt
dieſe gehaltene Leich-Predigt/ mit wuͤnt-
ſchung reiches Troſts vnd Segens von dem
Allerſuͤſſeſten HErren JEſu/ zum gluͤckſee-
ligen Newen Jahr/
M. J. H.
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0002" n="[2]"/>
      <div type="dedication">
        <p>Der Erbahren/ vnd Wol-Tugendreichen Frawen<lb/><hi rendition="#b"><hi rendition="#in">J</hi>u&#x017F;tinen <hi rendition="#in">H</hi>ennigen/</hi><lb/>
Gebohrnen Goldtammerin/<lb/>
Numehr Seeligen/ hinterbliebenen/ beku&#x0364;mmerten<lb/>
Herren Wittiber/<lb/>
Dem Ehrenve&#x017F;ten/ vnd Wolbenambten<lb/>
Herren<lb/><hi rendition="#b">David Hennigen/ Bu&#x0364;rgern vnd <hi rendition="#in">H</hi>an-</hi><lb/>
dels-Mannen/ auch dero lo&#x0364;blichen Zunfft der Tuchmacher<lb/>
Handwercks-Mei&#x017F;tern/ vnnd bey der Chri&#x017F;tlichen Evangeli&#x017F;chen<lb/>
Gemeinde Aug&#x017F;purgi&#x017F;cher <hi rendition="#aq">Confe&#x017F;sion</hi> wolverordneten trew-<lb/>
en Kirchen-Elti&#x017F;ten in Li&#x017F;&#x017F;a/<lb/>
De&#x017F;&#x017F;en hertzgeliebten Kindern vnd Mutter-<lb/>
Wa&#x0364;y&#x017F;en/<lb/>
Zu&#x017F;ampt dero gantzen zugethanen Goldtammeri&#x017F;chen<lb/>
Freund&#x017F;chafft/<lb/>
Als der &#x017F;eelig Ver&#x017F;torbenen Hinterla&#x017F;&#x017F;enen<lb/><hi rendition="#b">Frawen Mutter/<lb/>
Herren Bru&#x0364;dern/<lb/>
Vnd Frawen Schwe&#x017F;tern/</hi></p><lb/>
        <closer>
          <salute> <hi rendition="#et">Seinen inge&#x017F;ampt in CHri&#x017F;to geliebten Kir-<lb/>
chen-Kindern/ vielgeehrten Herren/ Freun-<lb/>
din vnd Go&#x0364;nnern/ vbergiebet mitleidendt<lb/>
die&#x017F;e gehaltene Leich-Predigt/ mit wu&#x0364;nt-<lb/>
&#x017F;chung reiches Tro&#x017F;ts vnd Segens von dem<lb/>
Aller&#x017F;u&#x0364;&#x017F;&#x017F;e&#x017F;ten HErren JE&#x017F;u/ zum glu&#x0364;ck&#x017F;ee-<lb/>
ligen Newen Jahr/<lb/><hi rendition="#aq">M. J. H.</hi></hi> </salute>
        </closer>
      </div><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[2]/0002] Der Erbahren/ vnd Wol-Tugendreichen Frawen Juſtinen Hennigen/ Gebohrnen Goldtammerin/ Numehr Seeligen/ hinterbliebenen/ bekuͤmmerten Herren Wittiber/ Dem Ehrenveſten/ vnd Wolbenambten Herren David Hennigen/ Buͤrgern vnd Han- dels-Mannen/ auch dero loͤblichen Zunfft der Tuchmacher Handwercks-Meiſtern/ vnnd bey der Chriſtlichen Evangeliſchen Gemeinde Augſpurgiſcher Confeſsion wolverordneten trew- en Kirchen-Eltiſten in Liſſa/ Deſſen hertzgeliebten Kindern vnd Mutter- Waͤyſen/ Zuſampt dero gantzen zugethanen Goldtammeriſchen Freundſchafft/ Als der ſeelig Verſtorbenen Hinterlaſſenen Frawen Mutter/ Herren Bruͤdern/ Vnd Frawen Schweſtern/ Seinen ingeſampt in CHriſto geliebten Kir- chen-Kindern/ vielgeehrten Herren/ Freun- din vnd Goͤnnern/ vbergiebet mitleidendt dieſe gehaltene Leich-Predigt/ mit wuͤnt- ſchung reiches Troſts vnd Segens von dem Allerſuͤſſeſten HErren JEſu/ zum gluͤckſee- ligen Newen Jahr/ M. J. H.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/359996
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/359996/2
Zitationshilfe: Holfeld, Johannes: Abschied Der Gerechten auß dieser Welt. Polnisch Lissa, 1644, S. [2]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/359996/2>, abgerufen am 23.09.2020.