Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Nerger, Jacob: Christliche LeichPredigt/ Vber dem plötzlichen/ jedoch Christlichen vnd Seligen Abgang. [s. l.], [1621].

Bild:
<< vorherige Seite

Begräbnüssen/ Christliche vnd Tröstliche Erinne-
rungen/ wegen der betrübten lebendigen/ vnd den
verstorbenen zum gedächtnis pflegen gehalten zu
werden/ Als habe ich E. L. auff begehren meines viel-
geliebten Erb- vnd Lehnes Herren/ bey dieser Ade-
lichen Christlichen Leiche/ die wort aus dem Gefang
Beati Lutheri, De profundis clamavi ad te, aus
Psal. 130.dem 130. Psalm Davidis, welche diese verstorbene
Adeliche Leiche/ bey jhrem Leben neben andern trost-
reichen Spruchen H. Schrifft jhr hat lassen gelie-
ben/ vnd zum öfftern (wie ich aus jhrem Munde selb-
sten gehöret) repetiret, vnd sich in jhrer Angst da-
mit getröstet,

Damit aber solches möge fruchtbarlichen ge-
schehen/ daß es gelange dem Allgewaltigen Gott zu
Lob vnd Ehren/ vnd vns allen miteinander zu son-
derm Trost/ vnd vnser Seelen Seligkeit/ als wollen
wir vns für der Göttlichen Mayestät demütigen/
vnd im Nahmen Jesu Christi beten ein gleubiges vnd
andächtiges Vater vnser.

TEXTUS.
Ex Psal. 130.
VNd ob es werth biß inn die
Nacht/
Vnd wieder an den Morgen/
Doch sol mein Hertz an Gottes

Macht/
Ver-

Begraͤbnuͤſſen/ Chriſtliche vnd Troͤſtliche Erinne-
rungen/ wegen der betruͤbten lebendigen/ vnd den
verſtorbenen zum gedaͤchtnis pflegen gehalten zu
werden/ Als habe ich E. L. auff begehren meines viel-
geliebten Erb- vnd Lehnes Herren/ bey dieſer Ade-
lichen Chriſtlichen Leiche/ die wort aus dem Gefang
Beati Lutheri, De profundis clamavi ad te, aus
Pſal. 130.dem 130. Pſalm Davidis, welche dieſe verſtorbene
Adeliche Leiche/ bey jhrem Leben neben andern troſt-
reichen Sprůchen H. Schrifft jhr hat laſſen gelie-
ben/ vnd zum oͤfftern (wie ich aus jhrem Munde ſelb-
ſten gehoͤret) repetiret, vnd ſich in jhrer Angſt da-
mit getroͤſtet,

Damit aber ſolches moͤge fruchtbarlichen ge-
ſchehen/ daß es gelange dem Allgewaltigen Gott zu
Lob vnd Ehren/ vnd vns allen miteinander zu ſon-
derm Troſt/ vnd vnſer Seelen Seligkeit/ als wollen
wir vns fuͤr der Goͤttlichen Mayeſtaͤt demuͤtigen/
vnd im Nahmen Jeſu Chriſti beten ein gleubiges vnd
andaͤchtiges Vater vnſer.

TEXTUS.
Ex Pſal. 130.
VNd ob es werth biß inn die
Nacht/
Vnd wieder an den Morgen/
Doch ſol mein Hertz an Gottes

Macht/
Ver-
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <div type="preface" n="2">
          <p><pb facs="#f0008" n="[8]"/>
Begra&#x0364;bnu&#x0364;&#x017F;&#x017F;en/ Chri&#x017F;tliche vnd Tro&#x0364;&#x017F;tliche Erinne-<lb/>
rungen/ wegen der betru&#x0364;bten lebendigen/ vnd den<lb/>
ver&#x017F;torbenen zum geda&#x0364;chtnis pflegen gehalten zu<lb/>
werden/ Als habe ich E. L. auff begehren meines viel-<lb/>
geliebten Erb- vnd Lehnes Herren/ bey die&#x017F;er Ade-<lb/>
lichen Chri&#x017F;tlichen Leiche/ die wort aus dem Gefang<lb/><hi rendition="#aq">Beati Lutheri, De profundis clamavi ad te,</hi> aus<lb/><note place="left"><hi rendition="#aq">P&#x017F;al.</hi> 130.</note>dem 130. P&#x017F;alm <hi rendition="#aq">Davidis,</hi> welche die&#x017F;e ver&#x017F;torbene<lb/>
Adeliche Leiche/ bey jhrem Leben neben andern tro&#x017F;t-<lb/>
reichen Spr&#x016F;chen H. Schrifft jhr hat la&#x017F;&#x017F;en gelie-<lb/>
ben/ vnd zum o&#x0364;fftern (wie ich aus jhrem Munde &#x017F;elb-<lb/>
&#x017F;ten geho&#x0364;ret) <hi rendition="#aq">repetiret,</hi> vnd &#x017F;ich in jhrer Ang&#x017F;t da-<lb/>
mit getro&#x0364;&#x017F;tet,<note type="editorial">Handschriftliche Ergänzung: "Z&#x016F; erklären fu&#x0364;r mich genommen"</note></p><lb/>
          <p>Damit aber &#x017F;olches mo&#x0364;ge fruchtbarlichen ge-<lb/>
&#x017F;chehen/ daß es gelange dem Allgewaltigen Gott zu<lb/>
Lob vnd Ehren/ vnd vns allen miteinander zu &#x017F;on-<lb/>
derm Tro&#x017F;t/ vnd vn&#x017F;er Seelen Seligkeit/ als wollen<lb/>
wir vns fu&#x0364;r der Go&#x0364;ttlichen Maye&#x017F;ta&#x0364;t demu&#x0364;tigen/<lb/>
vnd im Nahmen Je&#x017F;u Chri&#x017F;ti beten ein gleubiges vnd<lb/>
anda&#x0364;chtiges Vater vn&#x017F;er.</p>
        </div><lb/>
        <div type="fsBibleVerse" n="2">
          <head> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#g">TEXTUS.</hi> </hi> </head><lb/>
          <cit>
            <bibl> <hi rendition="#c"><hi rendition="#aq">Ex P&#x017F;al.</hi> 130.</hi> </bibl><lb/>
            <quote> <hi rendition="#in">V</hi> <hi rendition="#fr">Nd ob es werth biß inn die</hi><lb/> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#fr">Nacht/</hi> </hi><lb/> <hi rendition="#fr">Vnd wieder an den Morgen/<lb/>
Doch &#x017F;ol mein Hertz an Gottes</hi><lb/> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#fr">Macht/</hi> </hi><lb/>
              <fw place="bottom" type="catch">Ver-</fw><lb/>
            </quote>
          </cit>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[8]/0008] Begraͤbnuͤſſen/ Chriſtliche vnd Troͤſtliche Erinne- rungen/ wegen der betruͤbten lebendigen/ vnd den verſtorbenen zum gedaͤchtnis pflegen gehalten zu werden/ Als habe ich E. L. auff begehren meines viel- geliebten Erb- vnd Lehnes Herren/ bey dieſer Ade- lichen Chriſtlichen Leiche/ die wort aus dem Gefang Beati Lutheri, De profundis clamavi ad te, aus dem 130. Pſalm Davidis, welche dieſe verſtorbene Adeliche Leiche/ bey jhrem Leben neben andern troſt- reichen Sprůchen H. Schrifft jhr hat laſſen gelie- ben/ vnd zum oͤfftern (wie ich aus jhrem Munde ſelb- ſten gehoͤret) repetiret, vnd ſich in jhrer Angſt da- mit getroͤſtet, Pſal. 130. Damit aber ſolches moͤge fruchtbarlichen ge- ſchehen/ daß es gelange dem Allgewaltigen Gott zu Lob vnd Ehren/ vnd vns allen miteinander zu ſon- derm Troſt/ vnd vnſer Seelen Seligkeit/ als wollen wir vns fuͤr der Goͤttlichen Mayeſtaͤt demuͤtigen/ vnd im Nahmen Jeſu Chriſti beten ein gleubiges vnd andaͤchtiges Vater vnſer. TEXTUS. Ex Pſal. 130. VNd ob es werth biß inn die Nacht/ Vnd wieder an den Morgen/ Doch ſol mein Hertz an Gottes Macht/ Ver-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/387513
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/387513/8
Zitationshilfe: Nerger, Jacob: Christliche LeichPredigt/ Vber dem plötzlichen/ jedoch Christlichen vnd Seligen Abgang. [s. l.], [1621], S. [8]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/387513/8>, abgerufen am 23.02.2019.