Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Heinitz, Samuel: De confessionis A. Thomae tempore. Oels, 1621.

Bild:
<< vorherige Seite

Christliche Leichpredigt.
sein/ als Dominus meus & Deus meus. Mein
HErr vnd mein GOtt.

Vom Andern. De Confessionis A. Tho-II.
mae pondere. Von der Wichtigkeit
deß Thomanischen Be-
kendtnüß.

Höher wörter hette Thomas im Himmel vndDie höchsten
Wörter
Jehova vn
El.
JEsus ist
im Jehova
vnd Jsch.
Christus vn
ser HERR

Erden nicht finden können/ als Jehova vnnd
El. HERR vnd GOTT. Drumb sind sie
auch so wichtig/ daß sie alle andere hinwegen.

Es ist aber CHristus vnser HERR.

I. Jure creationis, weil Er vnser Schöpf-1.
fer ist. Denn alle ding/ sagt der Evangelist Jo-Ioh. 1. c.
.
3.

hannes/ sind durch dasselbige Wort/ (verstehet
Christum) gemacht/ vnnd ohn dasselbe ist nichts
gemacht/ was gemacht ist. Johan. 1. Vnnd S.Coloss. 1.
.
16.

Paulus Coloss. 1. Durch Christum ist alles er-
schaffen/ das im Himmel vnd auff Erden ist/ das
sichtbare vnd vnsichtbare/ beyde die thronen vnd
Herrschafften/ Fürstenthümber vnd Obrigkeiten/
es ist alles durch Jhn vnd in Jhm erschaffen/ vnd
Er ist vor alles/ vnd es stehet alles in Jhm. An-
derer Text vnnd Zeugnüß geschweige ich alhier/

vnd

Chriſtliche Leichpredigt.
ſein/ als Dominus meus & Deus meus. Mein
HErr vnd mein GOtt.

Vom Andern. De Confeſsionis A. Tho-II.
mæ pondere. Von der Wichtigkeit
deß Thomaniſchen Be-
kendtnuͤß.

Hoͤher woͤrter hette Thomas im Himmel vndDie hoͤchſtẽ
Woͤrter
Jehova vn
El.
JEſus iſt
im Jehova
vnd Jſch.
Chriſtus vn
ſer HERR

Erden nicht finden koͤnnen/ als Jehova vnnd
El. HERR vnd GOTT. Drumb ſind ſie
auch ſo wichtig/ daß ſie alle andere hinwegen.

Es iſt aber CHriſtus vnſer HERR.

I. Jure creationis, weil Er vnſer Schoͤpf-1.
fer iſt. Denn alle ding/ ſagt der Evangeliſt Jo-Ioh. 1. c.
ꝟ.
3.

hannes/ ſind durch daſſelbige Wort/ (verſtehet
Chriſtum) gemacht/ vnnd ohn daſſelbe iſt nichts
gemacht/ was gemacht iſt. Johan. 1. Vnnd S.Coloſſ. 1.
ꝟ.
16.

Paulus Coloſſ. 1. Durch Chriſtum iſt alles er-
ſchaffen/ das im Himmel vnd auff Erden iſt/ das
ſichtbare vnd vnſichtbare/ beyde die thronen vnd
Herrſchafften/ Fuͤrſtenthuͤmber vnd Obrigkeiten/
es iſt alles durch Jhn vnd in Jhm erſchaffen/ vnd
Er iſt vor alles/ vnd es ſtehet alles in Jhm. An-
derer Text vnnd Zeugnuͤß geſchweige ich alhier/

vnd
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0021" n="[21]"/><fw place="top" type="header">Chri&#x017F;tliche Leichpredigt.</fw><lb/>
&#x017F;ein/ als <hi rendition="#aq">Dominus meus &amp; Deus meus.</hi> Mein<lb/>
HErr vnd mein GOtt.</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head> <hi rendition="#b">Vom Andern.</hi> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#i">De Confe&#x017F;sionis A. Tho-</hi> </hi> <note place="right"> <hi rendition="#aq">II.</hi> </note><lb/> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#i">mæ pondere.</hi> </hi> <hi rendition="#b">Von der Wichtigkeit<lb/>
deß Thomani&#x017F;chen Be-<lb/>
kendtnu&#x0364;ß.</hi> </head><lb/>
            <p><hi rendition="#in">H</hi>o&#x0364;her wo&#x0364;rter hette Thomas im Himmel vnd<note place="right">Die ho&#x0364;ch&#x017F;te&#x0303;<lb/>
Wo&#x0364;rter<lb/>
Jehova vn<lb/>
El.<lb/>
JE&#x017F;us i&#x017F;t<lb/>
im Jehova<lb/>
vnd J&#x017F;ch.<lb/>
Chri&#x017F;tus vn<lb/>
&#x017F;er HERR</note><lb/>
Erden nicht finden ko&#x0364;nnen/ als <hi rendition="#aq">Jehova</hi> vnnd<lb/><hi rendition="#aq">El.</hi> HERR vnd <hi rendition="#g">GOTT.</hi> Drumb &#x017F;ind &#x017F;ie<lb/>
auch &#x017F;o wichtig/ daß &#x017F;ie alle andere hinwegen.</p><lb/>
            <p>Es i&#x017F;t aber CHri&#x017F;tus vn&#x017F;er HERR.</p><lb/>
            <p><hi rendition="#aq">I. Jure creationis,</hi> weil Er vn&#x017F;er Scho&#x0364;pf-<note place="right">1.</note><lb/>
fer i&#x017F;t. Denn alle ding/ &#x017F;agt der Evangeli&#x017F;t Jo-<note place="right"><hi rendition="#aq">Ioh. 1. c.<lb/>
&#xA75F;.</hi> 3.</note><lb/>
hannes/ &#x017F;ind durch da&#x017F;&#x017F;elbige Wort/ (ver&#x017F;tehet<lb/>
Chri&#x017F;tum) gemacht/ vnnd ohn da&#x017F;&#x017F;elbe i&#x017F;t nichts<lb/>
gemacht/ was gemacht i&#x017F;t. Johan. 1. Vnnd S.<note place="right"><hi rendition="#aq">Colo&#x017F;&#x017F;. 1.<lb/>
&#xA75F;.</hi> 16.</note><lb/>
Paulus Colo&#x017F;&#x017F;. 1. Durch Chri&#x017F;tum i&#x017F;t alles er-<lb/>
&#x017F;chaffen/ das im Himmel vnd auff Erden i&#x017F;t/ das<lb/>
&#x017F;ichtbare vnd vn&#x017F;ichtbare/ beyde die thronen vnd<lb/>
Herr&#x017F;chafften/ Fu&#x0364;r&#x017F;tenthu&#x0364;mber vnd Obrigkeiten/<lb/>
es i&#x017F;t alles durch Jhn vnd in Jhm er&#x017F;chaffen/ vnd<lb/>
Er i&#x017F;t vor alles/ vnd es &#x017F;tehet alles in Jhm. An-<lb/>
derer Text vnnd Zeugnu&#x0364;ß ge&#x017F;chweige ich alhier/<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">vnd</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[21]/0021] Chriſtliche Leichpredigt. ſein/ als Dominus meus & Deus meus. Mein HErr vnd mein GOtt. Vom Andern. De Confeſsionis A. Tho- mæ pondere. Von der Wichtigkeit deß Thomaniſchen Be- kendtnuͤß. Hoͤher woͤrter hette Thomas im Himmel vnd Erden nicht finden koͤnnen/ als Jehova vnnd El. HERR vnd GOTT. Drumb ſind ſie auch ſo wichtig/ daß ſie alle andere hinwegen. Die hoͤchſtẽ Woͤrter Jehova vn El. JEſus iſt im Jehova vnd Jſch. Chriſtus vn ſer HERR Es iſt aber CHriſtus vnſer HERR. I. Jure creationis, weil Er vnſer Schoͤpf- fer iſt. Denn alle ding/ ſagt der Evangeliſt Jo- hannes/ ſind durch daſſelbige Wort/ (verſtehet Chriſtum) gemacht/ vnnd ohn daſſelbe iſt nichts gemacht/ was gemacht iſt. Johan. 1. Vnnd S. Paulus Coloſſ. 1. Durch Chriſtum iſt alles er- ſchaffen/ das im Himmel vnd auff Erden iſt/ das ſichtbare vnd vnſichtbare/ beyde die thronen vnd Herrſchafften/ Fuͤrſtenthuͤmber vnd Obrigkeiten/ es iſt alles durch Jhn vnd in Jhm erſchaffen/ vnd Er iſt vor alles/ vnd es ſtehet alles in Jhm. An- derer Text vnnd Zeugnuͤß geſchweige ich alhier/ vnd 1. Ioh. 1. c. ꝟ. 3. Coloſſ. 1. ꝟ. 16.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/510300
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/510300/21
Zitationshilfe: Heinitz, Samuel: De confessionis A. Thomae tempore. Oels, 1621, S. [21]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/510300/21>, abgerufen am 04.07.2020.