Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Huber, David: Triumphus Paschalis, Beständige Osterfreude/ der wahren Christgläubigen. Breslau, [1623].

Bild:
<< vorherige Seite

gantzes Alter erstrecket sich auff 43. Jahr/
weniger 4. Wochen.

Der Ewige Allmechtige Gott/ der
sie erschaffen/ der sie erlöset/ der sie gehei-
liget hat/ der wolle sie jhm auch ferner
lassen befohlen sein/ vnd jhre liebe See-
le in den Schoß Abrahoe/ dahin sie von
den heiligen Engeln getragen worden/
erfrewen/ jhre Gebein im Erdreich in
seiner gnädigen Verwahrung behal-
ten biß zu seiner zeit/ vnnd endlich an
dem herzu nahenden Jüngsten Tage
sie/ so wol vns alle mit einander auff-
erwecken zur Ewigen Freud
vnd Herrligkeit/
Amen.



Noe-
H iij

☙ ✠ ❧
gantzes Alter erſtrecket ſich auff 43. Jahr/
weniger 4. Wochen.

Der Ewige Allmechtige Gott/ der
ſie erſchaffen/ der ſie erloͤſet/ der ſie gehei-
liget hat/ der wolle ſie jhm auch ferner
laſſen befohlen ſein/ vnd jhre liebe See-
le in den Schoß Abrahœ/ dahin ſie von
den heiligen Engeln getragen worden/
erfrewen/ jhre Gebein im Erdreich in
ſeiner gnaͤdigen Verwahrung behal-
ten biß zu ſeiner zeit/ vnnd endlich an
dem herzu nahenden Juͤngſten Tage
ſie/ ſo wol vns alle mit einander auff-
erwecken zur Ewigen Freud
vnd Herrligkeit/
Amen.



Nœ-
H iij
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <div type="fsPersonalia" n="2">
          <p><pb facs="#f0061" n="[61]"/><fw place="top" type="header">&#x2619; &#x2720; &#x2767;</fw><lb/>
gantzes Alter er&#x017F;trecket &#x017F;ich auff 43. Jahr/<lb/>
weniger 4. Wochen.</p><lb/>
          <div n="3">
            <head/>
            <p> <hi rendition="#fr">Der Ewige Allmechtige Gott/ der<lb/>
&#x017F;ie er&#x017F;chaffen/ der &#x017F;ie erlo&#x0364;&#x017F;et/ der &#x017F;ie gehei-<lb/>
liget hat/ der wolle &#x017F;ie jhm auch ferner<lb/>
la&#x017F;&#x017F;en befohlen &#x017F;ein/ vnd jhre liebe See-<lb/>
le in den Schoß Abrah&#x0153;/ dahin &#x017F;ie von<lb/>
den heiligen Engeln getragen worden/<lb/>
erfrewen/ jhre Gebein im Erdreich in<lb/>
&#x017F;einer gna&#x0364;digen Verwahrung behal-<lb/>
ten biß zu &#x017F;einer zeit/ vnnd endlich an<lb/>
dem herzu nahenden Ju&#x0364;ng&#x017F;ten Tage<lb/>
&#x017F;ie/ &#x017F;o wol vns alle mit einander auff-<lb/><hi rendition="#c">erwecken zur Ewigen Freud<lb/>
vnd Herrligkeit/<lb/>
Amen.</hi></hi> </p>
          </div>
        </div>
      </div><lb/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <fw place="bottom" type="sig">H iij</fw>
      <fw place="bottom" type="catch"> <hi rendition="#aq">N&#x0153;-</hi> </fw><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[61]/0061] ☙ ✠ ❧ gantzes Alter erſtrecket ſich auff 43. Jahr/ weniger 4. Wochen. Der Ewige Allmechtige Gott/ der ſie erſchaffen/ der ſie erloͤſet/ der ſie gehei- liget hat/ der wolle ſie jhm auch ferner laſſen befohlen ſein/ vnd jhre liebe See- le in den Schoß Abrahœ/ dahin ſie von den heiligen Engeln getragen worden/ erfrewen/ jhre Gebein im Erdreich in ſeiner gnaͤdigen Verwahrung behal- ten biß zu ſeiner zeit/ vnnd endlich an dem herzu nahenden Juͤngſten Tage ſie/ ſo wol vns alle mit einander auff- erwecken zur Ewigen Freud vnd Herrligkeit/ Amen. Nœ- H iij

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/522328
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/522328/61
Zitationshilfe: Huber, David: Triumphus Paschalis, Beständige Osterfreude/ der wahren Christgläubigen. Breslau, [1623], S. [61]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/522328/61>, abgerufen am 23.10.2019.