Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Zimmermann, Matthias: Calix salutaris. Leipzig, 1624.

Bild:
<< vorherige Seite
letzte Seite

Christliche Leichpredigt.
verschlossenem Munde an: Meinen Abschied niemand
beweinen sol/ ich lebe in Gott vnd mir ist wol. Frey-
lich ist jhm wol/ er wird in dem Schoß Jesu Christi jetzo
getröstet/ lieblicher als einen seine Mutter trösten kan/
Esa. 66. Vnd diß sey genug von vorhabender Pro-
position. Repetitio facta, addito voto.

Wir beschliessen nun hierauff vollends mit
diesem seligen vnd sehnlichen Wunsch:

O ewig Wonn/ O himlisch Frewd/
Wie sehn ich mich nach dir allzeit.
Da wirdr Angstkelch der Thränen mein/
Jn Frewdenwein verwandelt seyn.
Ach Jesu kom vnd hol mich heim/
Vmbfah mich in die Armen dein/
Da wil ich seyn ohn alle Pein.
Amen HErr Jesu Christe Amen.


Chriſtliche Leichpredigt.
verſchloſſenem Munde an: Meinen Abſchied niemand
beweinen ſol/ ich lebe in Gott vnd mir iſt wol. Frey-
lich iſt jhm wol/ er wird in dem Schoß Jeſu Chriſti jetzo
getroͤſtet/ lieblicher als einen ſeine Mutter troͤſten kan/
Eſa. 66. Vnd diß ſey genug von vorhabender Pro-
poſition. Repetitio facta, addito voto.

Wir beſchlieſſen nun hierauff vollends mit
dieſem ſeligen vnd ſehnlichen Wunſch:

O ewig Wonn/ O himliſch Frewd/
Wie ſehn ich mich nach dir allzeit.
Da wirdr Angſtkelch der Thraͤnen mein/
Jn Frewdenwein verwandelt ſeyn.
Ach Jeſu kom vnd hol mich heim/
Vmbfah mich in die Armen dein/
Da wil ich ſeyn ohn alle Pein.
Amen HErr Jeſu Chriſte Amen.


<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsThanks" n="1">
        <div type="fsMainPart" n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0043" n="[43]"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#b">Chri&#x017F;tliche Leichpredigt.</hi></fw><lb/>
ver&#x017F;chlo&#x017F;&#x017F;enem Munde an: Meinen Ab&#x017F;chied niemand<lb/>
beweinen &#x017F;ol/ ich lebe in Gott vnd mir i&#x017F;t wol. Frey-<lb/>
lich i&#x017F;t jhm wol/ er wird in dem Schoß Je&#x017F;u Chri&#x017F;ti jetzo<lb/>
getro&#x0364;&#x017F;tet/ lieblicher als einen &#x017F;eine Mutter tro&#x0364;&#x017F;ten kan/<lb/><hi rendition="#aq">E&#x017F;a.</hi> 66. Vnd diß &#x017F;ey genug von vorhabender <hi rendition="#aq">Pro-<lb/>
po&#x017F;ition. Repetitio facta, addito voto.</hi></p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head/>
            <p><hi rendition="#fr">Wir be&#x017F;chlie&#x017F;&#x017F;en nun hierauff vollends mit</hi><lb/>
die&#x017F;em &#x017F;eligen vnd &#x017F;ehnlichen Wun&#x017F;ch:</p><lb/>
            <lg type="poem">
              <l> <hi rendition="#fr">O ewig Wonn/ O himli&#x017F;ch Frewd/</hi> </l><lb/>
              <l> <hi rendition="#fr">Wie &#x017F;ehn ich mich nach dir allzeit.</hi> </l><lb/>
              <l> <hi rendition="#fr">Da wirdr Ang&#x017F;tkelch der Thra&#x0364;nen mein/</hi> </l><lb/>
              <l> <hi rendition="#fr">Jn Frewdenwein verwandelt &#x017F;eyn.</hi> </l><lb/>
              <l> <hi rendition="#fr">Ach Je&#x017F;u kom vnd hol mich heim/</hi> </l><lb/>
              <l> <hi rendition="#fr">Vmbfah mich in die Armen dein/</hi> </l><lb/>
              <l> <hi rendition="#fr">Da wil ich &#x017F;eyn ohn alle Pein.</hi> </l><lb/>
              <l> <hi rendition="#fr">Amen HErr Je&#x017F;u Chri&#x017F;te Amen.</hi> </l>
            </lg>
          </div>
        </div>
      </div><lb/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[43]/0043] Chriſtliche Leichpredigt. verſchloſſenem Munde an: Meinen Abſchied niemand beweinen ſol/ ich lebe in Gott vnd mir iſt wol. Frey- lich iſt jhm wol/ er wird in dem Schoß Jeſu Chriſti jetzo getroͤſtet/ lieblicher als einen ſeine Mutter troͤſten kan/ Eſa. 66. Vnd diß ſey genug von vorhabender Pro- poſition. Repetitio facta, addito voto. Wir beſchlieſſen nun hierauff vollends mit dieſem ſeligen vnd ſehnlichen Wunſch: O ewig Wonn/ O himliſch Frewd/ Wie ſehn ich mich nach dir allzeit. Da wirdr Angſtkelch der Thraͤnen mein/ Jn Frewdenwein verwandelt ſeyn. Ach Jeſu kom vnd hol mich heim/ Vmbfah mich in die Armen dein/ Da wil ich ſeyn ohn alle Pein. Amen HErr Jeſu Chriſte Amen.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/522379
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/522379/43
Zitationshilfe: Zimmermann, Matthias: Calix salutaris. Leipzig, 1624, S. [43]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/522379/43>, abgerufen am 08.04.2020.