Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Hofstetter, Johannes: Oi nekroi eg[o]rtesuntoi aphtarsi [gr.]. Jena, 1617.

Bild:
<< vorherige Seite
Christliche Leichpredigt.
Materia concionis.

Oi nekroi egerthesontai aphthartoi, kai emeins
a'llagesometha.

1. Corinth. 15.
Vers. 51. 52. 53. 54. 55. 56. & 57.

SJhe/ Jch sage euch ein Geheim-
nüß: Wir werden nicht alle ent-
schlaffen/ wir werden aber alle verwan-
delt werden. Vnd dasselbige plötzlich
Matth. 24.
v.
31.

in einem Angenblick/ zur zeit der letzten
Posaunen. Denn es wird die Posaune
1. Thess. 4.
v.
16.

schallen/ vnd die Todten werden auf-
ferstehen vnverweßlich/ vnd wir wer-
den verwandelt werden. Dann diß
Verweßliche muß anziehen das Vn-
verweßliche/ vnd diß Sterbliche muß
anziehen die Vnsterbligkeit.

Wenn aber diß Verweßliche wird
anziehen das Vnverweßliche/ vnd diß

Sterb-
B
Chriſtliche Leichpredigt.
Materia concionis.

Οἱ νεκροὶ ἐγερϑήσονται ἄφϑαρτοι, καὶ ἡμει̃ς
ἀ᾽λλαγησόμεϑα.

1. Corinth. 15.
Verſ. 51. 52. 53. 54. 55. 56. & 57.

SJhe/ Jch ſage euch ein Geheim-
nuͤß: Wir werden nicht alle ent-
ſchlaffen/ wir werdẽ aber alle verwan-
delt werden. Vnd daſſelbige ploͤtzlich
Matth. 24.
v.
31.

in einem Angenblick/ zur zeit der letzten
Poſaunen. Denn es wird die Poſaune
1. Theſſ. 4.
v.
16.

ſchallen/ vnd die Todten werden auf-
ferſtehen vnverweßlich/ vnd wir wer-
den verwandelt werden. Dann diß
Verweßliche muß anziehen das Vn-
verweßliche/ vnd diß Sterbliche muß
anziehen die Vnſterbligkeit.

Wenn aber diß Verweßliche wird
anziehen das Vnverweßliche/ vnd diß

Sterb-
B
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <pb facs="#f0009" n="9"/>
        <fw type="header" place="top">Chri&#x017F;tliche Leichpredigt.</fw><lb/>
        <div type="fsBibleVerse" n="2">
          <head> <hi rendition="#aq">Materia concionis.</hi> </head><lb/>
          <p> <hi rendition="#c">&#x039F;&#x1F31; &#x03BD;&#x03B5;&#x03BA;&#x03C1;&#x03BF;&#x1F76; &#x1F10;&#x03B3;&#x03B5;&#x03C1;&#x03D1;&#x03AE;&#x03C3;&#x03BF;&#x03BD;&#x03C4;&#x03B1;&#x03B9; &#x1F04;&#x03C6;&#x03D1;&#x03B1;&#x03C1;&#x03C4;&#x03BF;&#x03B9;, &#x03BA;&#x03B1;&#x1F76; &#x1F21;&#x03BC;&#x03B5;&#x03B9;&#x0303;&#x03C2;<lb/>
&#x1F00;&#x1FBD;&#x03BB;&#x03BB;&#x03B1;&#x03B3;&#x03B7;&#x03C3;&#x03CC;&#x03BC;&#x03B5;&#x03D1;&#x03B1;.</hi> </p><lb/>
          <cit>
            <bibl> <hi rendition="#c">1. <hi rendition="#aq">Corinth. 15.<lb/><hi rendition="#i">Ver&#x017F;. 51. 52. 53. 54. 55. 56. &amp; 57.</hi></hi></hi> </bibl><lb/>
            <quote>
              <p> <hi rendition="#fr"><hi rendition="#in">S</hi>Jhe/ Jch &#x017F;age euch ein Geheim-<lb/>
nu&#x0364;ß: Wir werden nicht alle ent-<lb/>
&#x017F;chlaffen/ wir werde&#x0303; aber alle verwan-<lb/>
delt werden. Vnd da&#x017F;&#x017F;elbige plo&#x0364;tzlich</hi> <note place="right"> <hi rendition="#i"><hi rendition="#aq">Matth. 24.<lb/>
v.</hi> 31.</hi> </note><lb/> <hi rendition="#fr">in einem Angenblick/ zur zeit der letzten<lb/>
Po&#x017F;aunen. Denn es wird die Po&#x017F;aune</hi> <note place="right"> <hi rendition="#i">1. <hi rendition="#aq">The&#x017F;&#x017F;. 4.<lb/>
v.</hi> 16.</hi> </note><lb/> <hi rendition="#fr">&#x017F;challen/ vnd die Todten werden auf-<lb/>
fer&#x017F;tehen vnverweßlich/ vnd wir wer-<lb/>
den verwandelt werden. Dann diß<lb/>
Verweßliche muß anziehen das Vn-<lb/>
verweßliche/ vnd diß Sterbliche muß<lb/>
anziehen die Vn&#x017F;terbligkeit.</hi> </p><lb/>
              <p> <hi rendition="#fr">Wenn aber diß Verweßliche wird<lb/>
anziehen das Vnverweßliche/ vnd diß</hi><lb/>
                <fw type="sig" place="bottom"> <hi rendition="#fr">B</hi> </fw>
                <fw type="catch" place="bottom"> <hi rendition="#fr">Sterb-</hi> </fw><lb/>
              </p>
            </quote>
          </cit>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[9/0009] Chriſtliche Leichpredigt. Materia concionis. Οἱ νεκροὶ ἐγερϑήσονται ἄφϑαρτοι, καὶ ἡμει̃ς ἀ᾽λλαγησόμεϑα. 1. Corinth. 15. Verſ. 51. 52. 53. 54. 55. 56. & 57. SJhe/ Jch ſage euch ein Geheim- nuͤß: Wir werden nicht alle ent- ſchlaffen/ wir werdẽ aber alle verwan- delt werden. Vnd daſſelbige ploͤtzlich in einem Angenblick/ zur zeit der letzten Poſaunen. Denn es wird die Poſaune ſchallen/ vnd die Todten werden auf- ferſtehen vnverweßlich/ vnd wir wer- den verwandelt werden. Dann diß Verweßliche muß anziehen das Vn- verweßliche/ vnd diß Sterbliche muß anziehen die Vnſterbligkeit. Matth. 24. v. 31. 1. Theſſ. 4. v. 16. Wenn aber diß Verweßliche wird anziehen das Vnverweßliche/ vnd diß Sterb- B

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/523539
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/523539/9
Zitationshilfe: Hofstetter, Johannes: Oi nekroi eg[o]rtesuntoi aphtarsi [gr.]. Jena, 1617, S. 9. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/523539/9>, abgerufen am 08.04.2020.