Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Thebesius, Adam: Sterbender Christen Seelen-Schatz. Breslau, 1631.

Bild:
<< vorherige Seite
Seelen Schatz.
TEXTUS.
Joh. 3. . 16.

Also hat GOTT die
Welt geliebet/ daß Er sei-
nen eingebohrnen Sohn
gab/ auff daß alle die an jhn
gläuben/ nicht verlohren
werden/ sondern das ewige
Leben haben.

JHr außerwehlten Gottes;
Heiligen vnd Geliebten; auch
nach dessen willen an jetzo hoch-
betrubete/ Wann Jch diesen

jetzt
B ij
Seelen Schatz.
TEXTUS.
Joh. 3. ꝟ. 16.

Alſo hat GOTT die
Welt geliebet/ daß Er ſei-
nen eingebohrnen Sohn
gab/ auff daß alle die an jhn
glaͤuben/ nicht verlohren
werden/ ſondern das ewige
Leben haben.

JHr außerwehlten Gottes;
Heiligen vnd Geliebten; auch
nach deſſen willen an jetzo hoch-
betrůbete/ Wann Jch dieſen

jetzt
B ij
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <pb facs="#f0011" n="[11]"/>
        <fw place="top" type="header">Seelen Schatz.</fw><lb/>
        <div type="fsBibleVerse" n="2">
          <head> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#b">TEXTUS.</hi> </hi> </head><lb/>
          <cit>
            <quote> <hi rendition="#c"><hi rendition="#aq">Joh. 3. &#xA75F;.</hi> 16.</hi><lb/>
              <p> <hi rendition="#fr">Al&#x017F;o hat GOTT die<lb/>
Welt geliebet/ daß Er &#x017F;ei-<lb/>
nen eingebohrnen Sohn<lb/>
gab/ auff daß alle die an jhn<lb/>
gla&#x0364;uben/ nicht verlohren<lb/>
werden/ &#x017F;ondern das ewige<lb/>
Leben haben.</hi> </p>
            </quote>
            <bibl/>
          </cit>
        </div><lb/>
        <div type="fsExordium" n="2">
          <head/>
          <p><hi rendition="#fr"><hi rendition="#in">J</hi>Hr außerwehlten Gottes;</hi><lb/>
Heiligen vnd Geliebten; auch<lb/>
nach de&#x017F;&#x017F;en willen an jetzo hoch-<lb/>
betr&#x016F;bete/ Wann Jch die&#x017F;en<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">B ij</fw><fw place="bottom" type="catch">jetzt</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[11]/0011] Seelen Schatz. TEXTUS. Joh. 3. ꝟ. 16. Alſo hat GOTT die Welt geliebet/ daß Er ſei- nen eingebohrnen Sohn gab/ auff daß alle die an jhn glaͤuben/ nicht verlohren werden/ ſondern das ewige Leben haben. JHr außerwehlten Gottes; Heiligen vnd Geliebten; auch nach deſſen willen an jetzo hoch- betrůbete/ Wann Jch dieſen jetzt B ij

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/523586
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/523586/11
Zitationshilfe: Thebesius, Adam: Sterbender Christen Seelen-Schatz. Breslau, 1631. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/523586/11>, S. [11], abgerufen am 24.01.2018.