Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Hafenreffer, Matthias: Passional vnd Leuchpredigt. Tübingen, 1610.

Bild:
<< vorherige Seite

Passional vnd Leuchpredigt/
ein Augenscheinlich Exempel vnd Probe ist/ daß Chri-
stus nicht allein für die Juden/ sondern auch für die
Heiden gestorben seye. Jnmassen dieser Hauptmann/
vnd ettliche seiner Kriegsknecht/ die erste Bekantnüs/
von Christo/ nach seinem Tod gethan haben: Da die
Matth. 19. 30.Schrifftgelehrten vnd Phariseer/ noch mit Neid vnd
Jbid. 20. 16.Zorn wider jhne toben: daß es ja freylich heißt/ die Cr-
sten werden die Letsten/ vnd die Letsten die Ersten
Jbid. 22. 14.sein.

Vnserm HERrn vnd Heiland Jesu Christo/
welcher für vns/ vnd das gantze Menschliche Ge-
schlecht/ Tod vnd Marter am Creutze gelidden/ vnd
dardurch vns ein ewige Erlösung erfunden hat: seye
für sein bitter Leiden/ Creutze/ Marter/ Wunden vnd
Tode/ Preiß vnd Ehr/ Lob vnd Danck gesagt/ nun
vnd in alle Ewigkeit. Der wolte auch/ durch seine
hertzliche Barmhertzigkeit vnd Allmächtige Krafft/
vns allen seinen Geist vnd Gnade verleihen: daß wir
alle sein Trew vnd erworbene Gutthaten/ rechtschaf-
fen erkennen/ vestiglich daran glauben/ vnser sündt-
lich Leben täglich bessern: allzeit Danckbar sein/ vnd
seiner vnaußsprechlichen Lieben/ gegen vns/ in
Hoffnung vnd Gedult/ ohne vnterlaß
vns erfrewen mögen/ Amen.
Amen.

Christe Iesu, benignissime Salvator, qui passus es pro
nobis, miserere nostri.

O Jesu Christe/ du milter Heiland/ der du für vns ge-
lidden hast/ Erbarme dich vnser.

Kurtzer

Paſſional vnd Leuchpredigt/
ein Augenſcheinlich Exempel vnd Pꝛobe iſt/ daß Chꝛi-
ſtus nicht allein fuͤr die Juden/ ſondern auch fuͤr die
Heiden geſtorben ſeye. Jnmaſſen dieſer Hauptmann/
vnd ettliche ſeiner Kriegsknecht/ die erſte Bekantnuͤs/
von Chriſto/ nach ſeinem Tod gethan haben: Da die
Matth. 19. 30.Schrifftgelehrten vnd Phariſeer/ noch mit Neid vnd
Jbid. 20. 16.Zorn wider jhne toben: daß es ja freylich heißt/ die Cr-
ſten werden die Letſten/ vnd die Letſten die Erſten
Jbid. 22. 14.ſein.

Vnſerm HERrn vnd Heiland Jeſu Chriſto/
welcher fuͤr vns/ vnd das gantze Menſchliche Ge-
ſchlecht/ Tod vnd Marter am Creutze gelidden/ vnd
dardurch vns ein ewige Erloͤſung erfunden hat: ſeye
fuͤr ſein bitter Leiden/ Creutze/ Marter/ Wunden vnd
Tode/ Preiß vnd Ehr/ Lob vnd Danck geſagt/ nun
vnd in alle Ewigkeit. Der wolte auch/ durch ſeine
hertzliche Barmhertzigkeit vnd Allmaͤchtige Krafft/
vns allen ſeinen Geiſt vnd Gnade verleihen: daß wir
alle ſein Trew vnd erwoꝛbene Gutthaten/ rechtſchaf-
fen erkennen/ veſtiglich daran glauben/ vnſer ſuͤndt-
lich Leben taͤglich beſſern: allzeit Danckbar ſein/ vnd
ſeiner vnaußſprechlichen Lieben/ gegen vns/ in
Hoffnung vnd Gedult/ ohne vnterlaß
vns erfrewen moͤgen/ Amen.
Amen.

Chriſte Ieſu, benigniſſime Salvator, qui paſſus es pro
nobis, miſerere noſtri.

O Jeſu Chriſte/ du milter Heiland/ der du fuͤr vns ge-
lidden haſt/ Erbarme dich vnſer.

Kurtzer
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <div type="fsMainPart" n="2">
          <div n="3">
            <div n="4">
              <p><pb facs="#f0070" n="68"/><fw type="header" place="top"><hi rendition="#b">Pa&#x017F;&#x017F;ional vnd Leuchpredigt/</hi></fw><lb/>
ein Augen&#x017F;cheinlich Exempel vnd P&#xA75B;obe i&#x017F;t/ daß Ch&#xA75B;i-<lb/>
&#x017F;tus nicht allein fu&#x0364;r die Juden/ &#x017F;ondern auch fu&#x0364;r die<lb/>
Heiden ge&#x017F;torben &#x017F;eye. Jnma&#x017F;&#x017F;en die&#x017F;er Hauptmann/<lb/>
vnd ettliche &#x017F;einer Kriegsknecht/ die er&#x017F;te Bekantnu&#x0364;s/<lb/>
von Chri&#x017F;to/ nach &#x017F;einem Tod gethan haben: Da die<lb/><note place="left">Matth. 19. 30.</note>Schrifftgelehrten vnd Phari&#x017F;eer/ noch mit Neid vnd<lb/><note place="left">Jbid. 20. 16.</note>Zorn wider jhne toben: daß es ja freylich heißt/ die Cr-<lb/>
&#x017F;ten werden die Let&#x017F;ten/ vnd die Let&#x017F;ten die Er&#x017F;ten<lb/><note place="left">Jbid. 22. 14.</note>&#x017F;ein.</p>
            </div>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head/>
            <p>Vn&#x017F;erm HERrn vnd Heiland Je&#x017F;u Chri&#x017F;to/<lb/>
welcher fu&#x0364;r vns/ vnd das gantze Men&#x017F;chliche Ge-<lb/>
&#x017F;chlecht/ Tod vnd Marter am Creutze gelidden/ vnd<lb/>
dardurch vns ein ewige Erlo&#x0364;&#x017F;ung erfunden hat: &#x017F;eye<lb/>
fu&#x0364;r &#x017F;ein bitter Leiden/ Creutze/ Marter/ Wunden vnd<lb/>
Tode/ Preiß vnd Ehr/ Lob vnd Danck ge&#x017F;agt/ nun<lb/>
vnd in alle Ewigkeit. Der wolte auch/ durch &#x017F;eine<lb/>
hertzliche Barmhertzigkeit vnd Allma&#x0364;chtige Krafft/<lb/>
vns allen &#x017F;einen Gei&#x017F;t vnd Gnade verleihen: daß wir<lb/>
alle &#x017F;ein Trew vnd erwo&#xA75B;bene Gutthaten/ recht&#x017F;chaf-<lb/>
fen erkennen/ ve&#x017F;tiglich daran glauben/ vn&#x017F;er &#x017F;u&#x0364;ndt-<lb/>
lich Leben ta&#x0364;glich be&#x017F;&#x017F;ern: allzeit Danckbar &#x017F;ein/ vnd<lb/><hi rendition="#c">&#x017F;einer vnauß&#x017F;prechlichen Lieben/ gegen vns/ in<lb/>
Hoffnung vnd Gedult/ ohne vnterlaß<lb/>
vns erfrewen mo&#x0364;gen/ Amen.<lb/>
Amen.</hi></p><lb/>
            <cit>
              <quote>
                <p> <hi rendition="#aq">Chri&#x017F;te Ie&#x017F;u, benigni&#x017F;&#x017F;ime Salvator, qui pa&#x017F;&#x017F;us es pro<lb/>
nobis, mi&#x017F;erere no&#x017F;tri.</hi> </p><lb/>
                <p>O Je&#x017F;u Chri&#x017F;te/ du milter Heiland/ der du fu&#x0364;r vns ge-<lb/>
lidden ha&#x017F;t/ Erbarme dich vn&#x017F;er.</p>
              </quote>
              <bibl/>
            </cit>
          </div>
        </div><lb/>
        <fw type="catch" place="bottom">Kurtzer</fw><lb/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[68/0070] Paſſional vnd Leuchpredigt/ ein Augenſcheinlich Exempel vnd Pꝛobe iſt/ daß Chꝛi- ſtus nicht allein fuͤr die Juden/ ſondern auch fuͤr die Heiden geſtorben ſeye. Jnmaſſen dieſer Hauptmann/ vnd ettliche ſeiner Kriegsknecht/ die erſte Bekantnuͤs/ von Chriſto/ nach ſeinem Tod gethan haben: Da die Schrifftgelehrten vnd Phariſeer/ noch mit Neid vnd Zorn wider jhne toben: daß es ja freylich heißt/ die Cr- ſten werden die Letſten/ vnd die Letſten die Erſten ſein. Matth. 19. 30. Jbid. 20. 16. Jbid. 22. 14. Vnſerm HERrn vnd Heiland Jeſu Chriſto/ welcher fuͤr vns/ vnd das gantze Menſchliche Ge- ſchlecht/ Tod vnd Marter am Creutze gelidden/ vnd dardurch vns ein ewige Erloͤſung erfunden hat: ſeye fuͤr ſein bitter Leiden/ Creutze/ Marter/ Wunden vnd Tode/ Preiß vnd Ehr/ Lob vnd Danck geſagt/ nun vnd in alle Ewigkeit. Der wolte auch/ durch ſeine hertzliche Barmhertzigkeit vnd Allmaͤchtige Krafft/ vns allen ſeinen Geiſt vnd Gnade verleihen: daß wir alle ſein Trew vnd erwoꝛbene Gutthaten/ rechtſchaf- fen erkennen/ veſtiglich daran glauben/ vnſer ſuͤndt- lich Leben taͤglich beſſern: allzeit Danckbar ſein/ vnd ſeiner vnaußſprechlichen Lieben/ gegen vns/ in Hoffnung vnd Gedult/ ohne vnterlaß vns erfrewen moͤgen/ Amen. Amen. Chriſte Ieſu, benigniſſime Salvator, qui paſſus es pro nobis, miſerere noſtri. O Jeſu Chriſte/ du milter Heiland/ der du fuͤr vns ge- lidden haſt/ Erbarme dich vnſer. Kurtzer

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/523592
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/523592/70
Zitationshilfe: Hafenreffer, Matthias: Passional vnd Leuchpredigt. Tübingen, 1610, S. 68. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/523592/70>, abgerufen am 29.05.2020.