Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Raußendorff, Christoph: Desiderabile oculorum Lugentium Dei filiorum Abitum beate defunctorum. Leipzig, 1621.

Bild:
<< vorherige Seite
24. Cap. des Propheten Ezechielis.
EhrenPreiß/ der selig ver-
storbenen Adelichen Frawen
Elisabeth/ etc.

WJr wenden vns nunmehr zu
vnserer selig verstorbenen Frawen
Elisabeth/ Derer Adelicher verblie-
chener Cörper/ alldar vor vnsern Augen ste-
het/ vnd bald in sein Ruhekämmerlein soll ge-
leget werden. Ehe vnnd zuvor dasselbe ge-
schiehet/ wollen wir zum seligen Valete/ auff
jhr RuheHäußlein/ jhr Ehrenblümlein nach
wolhergebrachtem Brauch auffstrewen/ vnd
in dieser Adelichen Volckreichen Procession/
jhr EhrenLob/ dessen sie warhafftig werth ist/
nach folgen lassen/ mit vermeldung/ jhrer A-
delichen Ankunfft/ Christlichen Lebens/ vnd
seligen Abschiedes/ weil doch der heilige Geist
selber den Brauch helt/ daß er mit erzehlung
der gläubigen Geschlechts Register/ offt gan-
tze Bletter in der Bibel voll gemacht.

Vnd erstlich: Jhre Adeliche AnkunsstI.
betreffend/ ist sie gezeuget vnd geboren wor-
den/ zu Starwitz im Ottmachavischen gel[e]-

gen/
F iij
24. Cap. des Propheten Ezechielis.
EhrenPreiß/ der ſelig ver-
ſtorbenen Adelichen Frawen
Eliſabeth/ ꝛc.

WJr wenden vns nunmehr zu
vnſerer ſelig verſtorbenen Frawen
Eliſabeth/ Derer Adelicher verblie-
chener Coͤrper/ alldar vor vnſern Augen ſte-
het/ vnd bald in ſein Ruhekaͤmmerlein ſoll ge-
leget werden. Ehe vnnd zuvor daſſelbe ge-
ſchiehet/ wollen wir zum ſeligen Valete/ auff
jhr RuheHaͤußlein/ jhr Ehrenbluͤmlein nach
wolhergebrachtem Brauch auffſtrewen/ vnd
in dieſer Adelichen Volckreichen Proceſſion/
jhr EhrenLob/ deſſen ſie warhafftig werth iſt/
nach folgen laſſen/ mit vermeldung/ jhrer A-
delichen Ankunfft/ Chriſtlichen Lebens/ vnd
ſeligen Abſchiedes/ weil doch der heilige Geiſt
ſelber den Brauch helt/ daß er mit erzehlung
der glaͤubigen Geſchlechts Regiſter/ offt gan-
tze Bletter in der Bibel voll gemacht.

Vnd erſtlich: Jhre Adeliche AnkunſſtI.
betreffend/ iſt ſie gezeuget vnd geboren wor-
den/ zu Starwitz im Ottmachaviſchen gel[e]-

gen/
F iij
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <pb facs="#f0045" n="[45]"/>
        <fw place="top" type="header">24. Cap. des Propheten Ezechielis.</fw><lb/>
        <div type="fsPersonalia" n="2">
          <head><hi rendition="#fr">EhrenPreiß/ der &#x017F;elig ver-</hi><lb/>
&#x017F;torbenen Adelichen Frawen<lb/>
Eli&#x017F;abeth/ &#xA75B;c.</head><lb/>
          <p><hi rendition="#fr"><hi rendition="#in">W</hi>Jr wenden vns nunmehr zu</hi><lb/>
vn&#x017F;erer &#x017F;elig ver&#x017F;torbenen Frawen<lb/>
Eli&#x017F;abeth/ Derer Adelicher verblie-<lb/>
chener Co&#x0364;rper/ alldar vor vn&#x017F;ern Augen &#x017F;te-<lb/>
het/ vnd bald in &#x017F;ein Ruheka&#x0364;mmerlein &#x017F;oll ge-<lb/>
leget werden. Ehe vnnd zuvor da&#x017F;&#x017F;elbe ge-<lb/>
&#x017F;chiehet/ wollen wir zum &#x017F;eligen Valete/ auff<lb/>
jhr RuheHa&#x0364;ußlein/ jhr Ehrenblu&#x0364;mlein nach<lb/>
wolhergebrachtem Brauch auff&#x017F;trewen/ vnd<lb/>
in die&#x017F;er Adelichen Volckreichen Proce&#x017F;&#x017F;ion/<lb/>
jhr EhrenLob/ de&#x017F;&#x017F;en &#x017F;ie warhafftig werth i&#x017F;t/<lb/>
nach folgen la&#x017F;&#x017F;en/ mit vermeldung/ jhrer A-<lb/>
delichen Ankunfft/ Chri&#x017F;tlichen Lebens/ vnd<lb/>
&#x017F;eligen Ab&#x017F;chiedes/ weil doch der heilige Gei&#x017F;t<lb/>
&#x017F;elber den Brauch helt/ daß er mit erzehlung<lb/>
der gla&#x0364;ubigen Ge&#x017F;chlechts Regi&#x017F;ter/ offt gan-<lb/>
tze Bletter in der Bibel voll gemacht.</p><lb/>
          <div n="3">
            <head/>
            <p>Vnd er&#x017F;tlich: Jhre Adeliche Ankun&#x017F;&#x017F;t<note place="right"><hi rendition="#aq">I.</hi></note><lb/>
betreffend/ i&#x017F;t &#x017F;ie gezeuget vnd geboren wor-<lb/>
den/ zu Starwitz im Ottmachavi&#x017F;chen gel<supplied>e</supplied>-<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">F iij</fw><fw place="bottom" type="catch">gen/</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[45]/0045] 24. Cap. des Propheten Ezechielis. EhrenPreiß/ der ſelig ver- ſtorbenen Adelichen Frawen Eliſabeth/ ꝛc. WJr wenden vns nunmehr zu vnſerer ſelig verſtorbenen Frawen Eliſabeth/ Derer Adelicher verblie- chener Coͤrper/ alldar vor vnſern Augen ſte- het/ vnd bald in ſein Ruhekaͤmmerlein ſoll ge- leget werden. Ehe vnnd zuvor daſſelbe ge- ſchiehet/ wollen wir zum ſeligen Valete/ auff jhr RuheHaͤußlein/ jhr Ehrenbluͤmlein nach wolhergebrachtem Brauch auffſtrewen/ vnd in dieſer Adelichen Volckreichen Proceſſion/ jhr EhrenLob/ deſſen ſie warhafftig werth iſt/ nach folgen laſſen/ mit vermeldung/ jhrer A- delichen Ankunfft/ Chriſtlichen Lebens/ vnd ſeligen Abſchiedes/ weil doch der heilige Geiſt ſelber den Brauch helt/ daß er mit erzehlung der glaͤubigen Geſchlechts Regiſter/ offt gan- tze Bletter in der Bibel voll gemacht. Vnd erſtlich: Jhre Adeliche Ankunſſt betreffend/ iſt ſie gezeuget vnd geboren wor- den/ zu Starwitz im Ottmachaviſchen gele- gen/ I. F iij

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/523939
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/523939/45
Zitationshilfe: Raußendorff, Christoph: Desiderabile oculorum Lugentium Dei filiorum Abitum beate defunctorum. Leipzig, 1621, S. [45]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/523939/45>, abgerufen am 01.04.2020.