Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Janticovius, Lucas: Göttlicher Liebe vnd Gnaden Spiegel. Frankfurt (Oder), 1612.

Bild:
<< vorherige Seite

Der Edlen vnnd Ehrenvieltugendtsamen
Frawen Anna geborne von Sacken/ deß Edlen/ Gestrengen
vnnd Ehrenvesten Peter von der Marwitz seligen/ wei-
landt Erbsassen auff Berfelde vnnd Wreche etc.
hinterlassenen Witwen.
Zusampt jhren hertzlieben Kindern/
Den Edlen vnnd Ehrenvesten jungen Junckern/
Georg/ Moritz/ Sigmundt/ David vnd Baltzer Frie-
derich von der Marwitz auff Berfelde vnd
Wreche Erbsessen/ etc.
Jngleichen/
Den Edlen vnd Ehrenvieltugendtreichen Jungfra-
wen/ Jungffer Adell/ Catharina vnd Anna von
der Marwitz.
So wol
Den Edlen/ Gestrengen vnd Ehrenvesten Junckern/
Baltzer/ David/ vnd Clauß von der Marwitz auff
Hohenwalde/ Sellin vnd Lehna/ etc.
Vnnd deroselben freundlichen/ vielgeliebsten Fraw
Schwester/ Vrsula von der Marwitz/ deß Edlen/ Gestren-
gen vnd Ehrenvesten Churt von der Marwitz seligen/
weiland Erbsassen zu Marwitz etc. hin-
derlassenen Wittwen.
Vnd denn auch
Dem Edlen/ Gestrengen vnd Ehrenvesten Junckern
Hanß von der Marwitz auff Grüenrade/ Berfelde/
Sellin/ etc. Erbsassen.
Als seiner/ vnd seinen günstigen/ Fraw Patronin/ Junckern/
Patronen/ Gefattern vnd mechtigen Förderern

Offeriret vnd dediciret diefe Trostpredigt
Lucas Janticovius Pfarherr vnnd
respective Seelsorger dase[l]bst.

Der Edlen vnnd Ehrenvieltugendtſamen
Frawen Anna geborne von Sacken/ deß Edlen/ Geſtrengen
vnnd Ehrenveſten Peter von der Marwitz ſeligen/ wei-
landt Erbſaſſen auff Berfelde vnnd Wreche etc.
hinterlaſſenen Witwen.
Zuſampt jhren hertzlieben Kindern/
Den Edlen vnnd Ehrenveſten jungen Junckern/
Georg/ Moritz/ Sigmundt/ David vnd Baltzer Frie-
derich von der Marwitz auff Berfelde vnd
Wreche Erbſeſſen/ etc.
Jngleichen/
Den Edlen vnd Ehrenvieltugendtreichen Jungfra-
wen/ Jungffer Adell/ Catharina vnd Anna von
der Marwitz.
So wol
Den Edlen/ Geſtrengen vnd Ehrenveſten Junckern/
Baltzer/ David/ vnd Clauß von der Marwitz auff
Hohenwalde/ Sellin vnd Lehna/ etc.
Vnnd deroſelben freundlichen/ vielgeliebſten Fraw
Schweſter/ Vrſula von der Marwitz/ deß Edlen/ Geſtren-
gen vnd Ehrenveſten Churt von der Marwitz ſeligen/
weiland Erbſaſſen zu Marwitz etc. hin-
derlaſſenen Wittwen.
Vnd denn auch
Dem Edlen/ Geſtrengen vnd Ehrenveſten Junckern
Hanß von der Marwitz auff Grüenrade/ Berfelde/
Sellin/ etc. Erbſaſſen.
Als ſeiner/ vnd ſeinen guͤnſtigen/ Fraw Patronin/ Junckern/
Patronen/ Gefattern vnd mechtigen Foͤrderern

Offeriret vnd dediciret diefe Troſtpredigt
Lucas Janticovius Pfarherr vnnd
rëſpectivè Seelſorger daſe[l]bſt.
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0002" n="[2]"/>
      <div type="dedication">
        <p> <hi rendition="#c"><hi rendition="#fr">Der Edlen vnnd Ehrenvieltugendt&#x017F;amen</hi><lb/>
Frawen <hi rendition="#aq">Anna</hi> geborne von Sacken/ deß Edlen/ Ge&#x017F;trengen<lb/>
vnnd Ehrenve&#x017F;ten <hi rendition="#aq">Peter</hi> von der Marwitz &#x017F;eligen/ wei-<lb/>
landt Erb&#x017F;a&#x017F;&#x017F;en auff Berfelde vnnd Wreche etc.<lb/>
hinterla&#x017F;&#x017F;enen Witwen.<lb/>
Zu&#x017F;ampt jhren hertzlieben Kindern/<lb/><hi rendition="#fr">Den Edlen vnnd Ehrenve&#x017F;ten jungen Junckern/</hi><lb/>
Georg/ Moritz/ Sigmundt/ David vnd Baltzer Frie-<lb/>
derich von der Marwitz auff Berfelde vnd<lb/>
Wreche Erb&#x017F;e&#x017F;&#x017F;en/ etc.<lb/>
Jngleichen/<lb/><hi rendition="#fr">Den Edlen vnd Ehrenvieltugendtreichen Jungfra-</hi><lb/>
wen/ Jungffer Adell/ Catharina vnd Anna von<lb/>
der Marwitz.<lb/>
So wol<lb/><hi rendition="#fr">Den Edlen/ Ge&#x017F;trengen vnd Ehrenve&#x017F;ten Junckern/</hi><lb/>
Baltzer/ David/ vnd Clauß von der Marwitz auff<lb/>
Hohenwalde/ Sellin vnd Lehna/ etc.<lb/><hi rendition="#fr">Vnnd dero&#x017F;elben freundlichen/ vielgelieb&#x017F;ten Fraw</hi><lb/>
Schwe&#x017F;ter/ Vr&#x017F;ula von der Marwitz/ deß Edlen/ Ge&#x017F;tren-<lb/>
gen vnd Ehrenve&#x017F;ten Churt von der Marwitz &#x017F;eligen/<lb/>
weiland Erb&#x017F;a&#x017F;&#x017F;en zu Marwitz etc. hin-<lb/>
derla&#x017F;&#x017F;enen Wittwen.<lb/>
Vnd denn auch<lb/><hi rendition="#fr">Dem Edlen/ Ge&#x017F;trengen vnd Ehrenve&#x017F;ten Junckern</hi><lb/>
Hanß von der Marwitz auff Grüenrade/ Berfelde/<lb/>
Sellin/ etc. Erb&#x017F;a&#x017F;&#x017F;en.<lb/>
Als &#x017F;einer/ vnd &#x017F;einen gu&#x0364;n&#x017F;tigen/ Fraw Patronin/ Junckern/<lb/>
Patronen/ Gefattern vnd mechtigen Fo&#x0364;rderern</hi> </p><lb/>
        <closer>
          <salute> <hi rendition="#et"><hi rendition="#aq">Offeriret</hi> vnd <hi rendition="#aq">dediciret</hi> diefe Tro&#x017F;tpredigt<lb/><hi rendition="#aq">Lucas Janticovius</hi> <hi rendition="#fr">Pfarherr vnnd</hi><lb/><hi rendition="#aq">&#x017F;pectivè</hi> Seel&#x017F;orger da&#x017F;e<supplied>l</supplied>b&#x017F;t.</hi> </salute>
        </closer>
      </div><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[2]/0002] Der Edlen vnnd Ehrenvieltugendtſamen Frawen Anna geborne von Sacken/ deß Edlen/ Geſtrengen vnnd Ehrenveſten Peter von der Marwitz ſeligen/ wei- landt Erbſaſſen auff Berfelde vnnd Wreche etc. hinterlaſſenen Witwen. Zuſampt jhren hertzlieben Kindern/ Den Edlen vnnd Ehrenveſten jungen Junckern/ Georg/ Moritz/ Sigmundt/ David vnd Baltzer Frie- derich von der Marwitz auff Berfelde vnd Wreche Erbſeſſen/ etc. Jngleichen/ Den Edlen vnd Ehrenvieltugendtreichen Jungfra- wen/ Jungffer Adell/ Catharina vnd Anna von der Marwitz. So wol Den Edlen/ Geſtrengen vnd Ehrenveſten Junckern/ Baltzer/ David/ vnd Clauß von der Marwitz auff Hohenwalde/ Sellin vnd Lehna/ etc. Vnnd deroſelben freundlichen/ vielgeliebſten Fraw Schweſter/ Vrſula von der Marwitz/ deß Edlen/ Geſtren- gen vnd Ehrenveſten Churt von der Marwitz ſeligen/ weiland Erbſaſſen zu Marwitz etc. hin- derlaſſenen Wittwen. Vnd denn auch Dem Edlen/ Geſtrengen vnd Ehrenveſten Junckern Hanß von der Marwitz auff Grüenrade/ Berfelde/ Sellin/ etc. Erbſaſſen. Als ſeiner/ vnd ſeinen guͤnſtigen/ Fraw Patronin/ Junckern/ Patronen/ Gefattern vnd mechtigen Foͤrderern Offeriret vnd dediciret diefe Troſtpredigt Lucas Janticovius Pfarherr vnnd rëſpectivè Seelſorger daſelbſt.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/527028
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/527028/2
Zitationshilfe: Janticovius, Lucas: Göttlicher Liebe vnd Gnaden Spiegel. Frankfurt (Oder), 1612, S. [2]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/527028/2>, abgerufen am 15.07.2020.