Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Banner, Christoph: Trewer Lehrer Dreyfache Ehren-Seule. Oels, 1652.

Bild:
erste Seite
Trewer Lehrer
Dreyfache
Ehren-Seule/
Zu letztem Ehrengedächtnüß
Des Weyland Wol-Ehrwürdigen/ Achtbaren und
Wolgelahrten
H. Martini Hilleri,
Jn der Fürstlichen Stadt Oelssen
Gewesenen trewfleißigen Praepositi zu St. Marien, und Pasto[-]
ris
zum Döberlen/
Wie auch des Ehrwürdigen Presbyterii Olßnischen Für-
stenthumbs Senioris.
Welcher den 14. Augusti dieses ietzt lauffenden 1651.
igsten Jahres/ umb 8. Uhr/ des Morgends/ sanfft und seelig
im HErren zur Oelffen entschlaffen/ und folgends den 20. Augusti,
war der 10. Sontag nach Trinitatis, daselbst mit Christlichen Cere[-]
monien,
bey Volckreicher Versamlung in sein Ruhekämmer-
lein ist eingeleget worden/
Nazianzenus de fratre Caesario in Orat. funebri.
24. Tom. 2. p. 435. A.

Hoc adfert nobis longius vitae spacium, qvod plura mala partim vide-
mus, partim sustineamus, partim perpetramus.



Gedruckt zur Oelsse/ durch Johann Seyfferten/ Anno 1652.

Trewer Lehrer
Dreyfache
Ehren-Seule/
Zu letztem Ehrengedaͤchtnuͤß
Des Weyland Wol-Ehrwuͤrdigen/ Achtbaren und
Wolgelahrten
H. Martini Hilleri,
Jn der Fuͤrſtlichen Stadt Oelſſen
Geweſenen trewfleißigen Præpoſiti zu St. Marien, und Paſto[-]
ris
zum Doͤberlen/
Wie auch des Ehrwuͤrdigen Presbyterii Olßniſchen Fuͤr-
ſtenthumbs Senioris.
Welcher den 14. Auguſti dieſes ietzt lauffenden 1651.
igſten Jahres/ umb 8. Uhr/ des Morgends/ ſanfft und ſeelig
im HErren zur Oelffen entſchlaffen/ und folgends den 20. Auguſti,
war der 10. Sontag nach Trinitatis, daſelbſt mit Chriſtlichen Cere[-]
monien,
bey Volckreicher Verſamlung in ſein Ruhekaͤmmer-
lein iſt eingeleget worden/
Nazianzenus de fratre Cæſario in Orat. funebri.
24. Tom. 2. p. 435. A.

Hoc adfert nobis longius vitæ ſpacium, qvod plura mala partim vide-
mus, partim ſuſtineamus, partim perpetramus.



Gedruckt zur Oelſſe/ durch Johann Seyfferten/ Anno 1652.

<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0001" n="[1]"/>
      <titlePage type="main">
        <docTitle>
          <titlePart type="main"><hi rendition="#b">Trewer Lehrer</hi><lb/>
Dreyfache<lb/><hi rendition="#fr"><hi rendition="#b">Ehren-Seule/</hi></hi></titlePart><lb/>
          <titlePart type="sub">Zu letztem Ehrengeda&#x0364;chtnu&#x0364;ß</titlePart><lb/>
          <titlePart type="desc">Des Weyland Wol-Ehrwu&#x0364;rdigen/ Achtbaren und<lb/><hi rendition="#fr">Wolgelahrten</hi><lb/><hi rendition="#b">H.</hi> <hi rendition="#aq"><hi rendition="#k"><hi rendition="#b">Martini Hilleri,</hi></hi></hi><lb/>
Jn der Fu&#x0364;r&#x017F;tlichen Stadt Oel&#x017F;&#x017F;en<lb/>
Gewe&#x017F;enen trewfleißigen <hi rendition="#aq">Præpo&#x017F;iti</hi> zu St. <hi rendition="#aq">Marien,</hi> und <hi rendition="#aq">Pa&#x017F;to<supplied>-</supplied><lb/>
ris</hi> <hi rendition="#fr">zum Do&#x0364;berlen/</hi><lb/>
Wie auch des Ehrwu&#x0364;rdigen <hi rendition="#aq">Presbyterii</hi> Olßni&#x017F;chen Fu&#x0364;r-<lb/>
&#x017F;tenthumbs <hi rendition="#aq"><hi rendition="#g"><hi rendition="#k">Senioris.</hi></hi></hi><lb/><hi rendition="#b">Welcher den</hi> 14. <hi rendition="#aq">Augu&#x017F;ti</hi> <hi rendition="#b">die&#x017F;es ietzt lauffenden 1651.</hi><lb/>
ig&#x017F;ten Jahres/ umb 8. <hi rendition="#fr">U</hi>hr/ des Morgends/ &#x017F;anfft und &#x017F;eelig<lb/>
im <hi rendition="#fr">HErren zur Oelffen ent&#x017F;chlaffen/ und folgends den</hi> 20. <hi rendition="#aq">Augu&#x017F;ti,</hi><lb/><hi rendition="#fr">war der 10. Sontag nach</hi> <hi rendition="#aq">Trinitatis,</hi> <hi rendition="#fr">da&#x017F;elb&#x017F;t mit Chri&#x017F;tlichen</hi> <hi rendition="#aq">Cere<supplied>-</supplied><lb/>
monien,</hi> <hi rendition="#fr">bey Volckreicher Ver&#x017F;amlung in &#x017F;ein Ruheka&#x0364;mmer-<lb/>
lein i&#x017F;t eingeleget worden/</hi></titlePart>
        </docTitle><lb/>
        <byline>Jn damals gehaltener <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i"><hi rendition="#k">Parentation</hi></hi></hi> auffgerichtet<lb/>
von<lb/><docAuthor><hi rendition="#aq"><hi rendition="#k"><hi rendition="#g"><hi rendition="#b">Christophoro</hi> Bannero</hi></hi></hi></docAuthor><hi rendition="#aq"><hi rendition="#k">.</hi></hi><lb/>
Damahligen <hi rendition="#aq">Archi Diacono,</hi> anietzo aber <hi rendition="#aq">Præpo&#x017F;ito</hi><lb/>
zur Oel&#x017F;&#x017F;en.</byline><lb/>
        <epigraph>
          <cit>
            <bibl> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#i">Nazianzenus de fratre Cæ&#x017F;ario in Orat. funebri.<lb/>
24. Tom. 2. p. 435. A.</hi> </hi> </bibl><lb/>
            <quote> <hi rendition="#aq">Hoc adfert nobis longius vitæ &#x017F;pacium, qvod plura mala partim vide-<lb/>
mus, partim &#x017F;u&#x017F;tineamus, partim perpetramus.</hi> </quote>
          </cit>
        </epigraph><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <docImprint>Gedruckt zur <pubPlace>Oel&#x017F;&#x017F;e</pubPlace>/ durch <publisher>Johann Seyfferten</publisher>/ Anno <docDate><hi rendition="#g">1652</hi></docDate>.</docImprint>
      </titlePage>
    </front>
    <body><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[1]/0001] Trewer Lehrer Dreyfache Ehren-Seule/ Zu letztem Ehrengedaͤchtnuͤß Des Weyland Wol-Ehrwuͤrdigen/ Achtbaren und Wolgelahrten H. Martini Hilleri, Jn der Fuͤrſtlichen Stadt Oelſſen Geweſenen trewfleißigen Præpoſiti zu St. Marien, und Paſto- ris zum Doͤberlen/ Wie auch des Ehrwuͤrdigen Presbyterii Olßniſchen Fuͤr- ſtenthumbs Senioris. Welcher den 14. Auguſti dieſes ietzt lauffenden 1651. igſten Jahres/ umb 8. Uhr/ des Morgends/ ſanfft und ſeelig im HErren zur Oelffen entſchlaffen/ und folgends den 20. Auguſti, war der 10. Sontag nach Trinitatis, daſelbſt mit Chriſtlichen Cere- monien, bey Volckreicher Verſamlung in ſein Ruhekaͤmmer- lein iſt eingeleget worden/ Jn damals gehaltener Parentation auffgerichtet von Christophoro Bannero. Damahligen Archi Diacono, anietzo aber Præpoſito zur Oelſſen. Nazianzenus de fratre Cæſario in Orat. funebri. 24. Tom. 2. p. 435. A. Hoc adfert nobis longius vitæ ſpacium, qvod plura mala partim vide- mus, partim ſuſtineamus, partim perpetramus. Gedruckt zur Oelſſe/ durch Johann Seyfferten/ Anno 1652.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/537790
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/537790/1
Zitationshilfe: Banner, Christoph: Trewer Lehrer Dreyfache Ehren-Seule. Oels, 1652, S. [1]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/537790/1>, abgerufen am 04.08.2020.