Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Fabritius, Georg: Medicina animae. Seelen Artzney. Brieg, 1638.

Bild:
<< vorherige Seite
MEM: AC HONOR:
Dn.
GERHARDI
AB HALEN
BREGENSIUM PHAR-
MACOPAEI EXPERIEN-
TISSIMI, FIDELISSIMI:
Fautorum
BENEUOLENTIUM
AMICORUM CON-
DOLENTIUM
ARAE EXEQUIALES


MEM: AC HONOR:
Dn.
GERHARDI
AB HALEN
BREGENSIUM PHAR-
MACOPÆI EXPERIEN-
TISSIMI, FIDELISSIMI:
Fautorum
BENEUOLENTIUM
AMICORUM CON-
DOLENTIUM
ARÆ EXEQUIALES


<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <floatingText>
          <body>
            <pb facs="#f0078" n="[78]"/>
          </body>
        </floatingText>
      </div>
      <div type="fsEpicedia" n="1">
        <head> <hi rendition="#aq">MEM: AC HONOR:<lb/>
Dn.<lb/>
GERHARDI<lb/>
AB HALEN<lb/>
BREGENSIUM PHAR-<lb/>
MACOPÆI EXPERIEN-<lb/>
TISSIMI, FIDELISSIMI:<lb/>
Fautorum<lb/>
BENEUOLENTIUM<lb/>
AMICORUM CON-<lb/>
DOLENTIUM<lb/>
ARÆ EXEQUIALES</hi> </head><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[78]/0078] MEM: AC HONOR: Dn. GERHARDI AB HALEN BREGENSIUM PHAR- MACOPÆI EXPERIEN- TISSIMI, FIDELISSIMI: Fautorum BENEUOLENTIUM AMICORUM CON- DOLENTIUM ARÆ EXEQUIALES

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/539478
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/539478/78
Zitationshilfe: Fabritius, Georg: Medicina animae. Seelen Artzney. Brieg, 1638, S. [78]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/539478/78>, abgerufen am 05.04.2020.