Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Dach, Simon: Christliches Sterblied Bey hochbetrawerlichem wiewol seligem Ableiben Des ... Herrn Johann Arnd von Goldstein/ Ihrer Königl. Majest. aus Schweden hochbestallten Generaln/ wie auch Sr. Churfürstl Durchl. zu Brandenb. vornehmen Cammerherrn/ der Herrschafft Eyl/Rohtenholtz und Bingarten [et]c. Erbherrn. Königsberg, 1654.

Bild:
<< vorherige Seite
Die böses busselos gethan/
Die Christo hie ergeben waren
Den engen Steig gen Himmel fahren.
4.
Gott der du anfangs meine Seele
Tieff unter mütterlichem Schoß
Gesenckt in dieses Leibes Höle
Vnd machst sie jetzt auch wieder loß/
Weil wir dich Tod und Leben sehen
Stets auff gerechten Händen drehen.
5.
Vergib und laß seyn ungerochen
Durch deines Sohnes Blut und Tod
Dieß was ich hie und da verbrochen/
Sieh meines Hertzens grosse Noht/
Vnd mein geängstetes Gewissen/
Das Rew und Busse gantz zerrissen.
6.
Wend ab des Sathans List und Pfeile
Vnd thu ihm starcken Widerstandt/
Vnd weil ich jetzt von hinnen eile

Nimm
Die boͤſes buſſelos gethan/
Die Chriſto hie ergeben waren
Den engen Steig gen Himmel fahren.
4.
Gott der du anfangs meine Seele
Tieff unter muͤtterlichem Schoß
Geſenckt in dieſes Leibes Hoͤle
Vnd machſt ſie jetzt auch wieder loß/
Weil wir dich Tod und Leben ſehen
Stets auff gerechten Haͤnden drehen.
5.
Vergib und laß ſeyn ungerochen
Durch deines Sohnes Blut und Tod
Dieß was ich hie und da verbrochen/
Sieh meines Hertzens groſſe Noht/
Vnd mein geaͤngſtetes Gewiſſen/
Das Rew und Buſſe gantz zerriſſen.
6.
Wend ab des Sathans Liſt und Pfeile
Vnd thu ihm ſtarcken Widerſtandt/
Vnd weil ich jetzt von hinnen eile

Nimm
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0007"/>
        <lg type="poem">
          <l>Die bo&#x0364;&#x017F;es bu&#x017F;&#x017F;elos gethan/</l><lb/>
          <l>Die Chri&#x017F;to hie ergeben waren</l><lb/>
          <l>Den engen Steig gen Himmel fahren.</l><lb/>
        </lg>
        <lg>
          <head>4.</head><lb/>
          <l>Gott der du anfangs meine Seele</l><lb/>
          <l>Tieff unter mu&#x0364;tterlichem Schoß</l><lb/>
          <l>Ge&#x017F;enckt in die&#x017F;es Leibes Ho&#x0364;le</l><lb/>
          <l>Vnd mach&#x017F;t &#x017F;ie jetzt auch wieder loß/</l><lb/>
          <l>Weil wir dich Tod und Leben &#x017F;ehen</l><lb/>
          <l>Stets auff gerechten Ha&#x0364;nden drehen.</l>
        </lg><lb/>
        <lg>
          <head>5.</head><lb/>
          <l>Vergib und laß &#x017F;eyn ungerochen</l><lb/>
          <l>Durch deines Sohnes Blut und Tod</l><lb/>
          <l>Dieß was ich hie und da verbrochen/</l><lb/>
          <l>Sieh meines Hertzens gro&#x017F;&#x017F;e Noht/</l><lb/>
          <l>Vnd mein gea&#x0364;ng&#x017F;tetes Gewi&#x017F;&#x017F;en/</l><lb/>
          <l>Das Rew und Bu&#x017F;&#x017F;e gantz zerri&#x017F;&#x017F;en.</l>
        </lg><lb/>
        <lg>
          <head>6.</head><lb/>
          <l>Wend ab des Sathans Li&#x017F;t und Pfeile</l><lb/>
          <l>Vnd thu ihm &#x017F;tarcken Wider&#x017F;tandt/</l><lb/>
          <l>Vnd weil ich jetzt von hinnen eile</l><lb/>
        </lg>
        <fw type="catch" place="bottom">Nimm</fw><lb/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0007] Die boͤſes buſſelos gethan/ Die Chriſto hie ergeben waren Den engen Steig gen Himmel fahren. 4. Gott der du anfangs meine Seele Tieff unter muͤtterlichem Schoß Geſenckt in dieſes Leibes Hoͤle Vnd machſt ſie jetzt auch wieder loß/ Weil wir dich Tod und Leben ſehen Stets auff gerechten Haͤnden drehen. 5. Vergib und laß ſeyn ungerochen Durch deines Sohnes Blut und Tod Dieß was ich hie und da verbrochen/ Sieh meines Hertzens groſſe Noht/ Vnd mein geaͤngſtetes Gewiſſen/ Das Rew und Buſſe gantz zerriſſen. 6. Wend ab des Sathans Liſt und Pfeile Vnd thu ihm ſtarcken Widerſtandt/ Vnd weil ich jetzt von hinnen eile Nimm

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Preußen 17 digital - Digitalisierung des im VD 17 nachgewiesenen Bestandes preußischer Drucke der Staatsbibliothek zu Berlin: Bereitstellung der Bilddigitalisate. (2014-11-04T17:43:40Z)

Weitere Informationen:

Diese Transkription wurde automatisch durch OCR erfasst.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/636776034
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/636776034/7
Zitationshilfe: Dach, Simon: Christliches Sterblied Bey hochbetrawerlichem wiewol seligem Ableiben Des ... Herrn Johann Arnd von Goldstein/ Ihrer Königl. Majest. aus Schweden hochbestallten Generaln/ wie auch Sr. Churfürstl Durchl. zu Brandenb. vornehmen Cammerherrn/ der Herrschafft Eyl/Rohtenholtz und Bingarten [et]c. Erbherrn. Königsberg, 1654, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/636776034/7>, abgerufen am 15.12.2019.