Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Achenwall, Gottfried: Abriß der neuesten Staatswissenschaft der vornehmsten Europäischen Reiche und Republicken. Göttingen, 1749.

Bild:
<< vorherige Seite
Portugal.
d) Eifrige Anstallten Johannis V. bey dem An-
fange seiner Regierung zu dessen Verbesserung.
e) Und dennoch sieht es anjetzt noch schlecht damit
aus, nach den Lehrr. Nachrichten für einen Rei-
senden.
f) Von ihrer Seemacht weiß die Relation de la
Cour de Portugal
nicht viel vortheilhaftes zu erzäh-
len. pag. 59.
g) Jn Lissabon ist das vornehmste Arsenal, und
zu Porto eine Art von einer Seeacademie errichtet.
6. Jnteresse.
§. 40.

Da Portugal nach Proportion seiner Grös-
se fruchtbar, volkreich, treflich bequem zum
Seehandel, auch mit unvergleichlichen Neben-
ländern und einer glücklichen Regierungsform ver-
sehen ist: so erfordert die Wohlfahrt des Landes,
diese Vortheile sich recht nutzbar zu machen. Sie
können aber nutzbar werden, wenn man sich die
Verbesserung des Landbaues, der Manufactu-
ren, des Finanzwesens und Kriegsstaats wird
angelegen seyn lassen. Die Ausbreitung der
Wissenschaften würde ebenfalls sehr dienlich seyn,
um Portugal vielen unnöthigen Aufwand zu er-
spahren.

a)
G 2
Portugal.
d) Eifrige Anſtallten Johannis V. bey dem An-
fange ſeiner Regierung zu deſſen Verbeſſerung.
e) Und dennoch ſieht es anjetzt noch ſchlecht damit
aus, nach den Lehrr. Nachrichten fuͤr einen Rei-
ſenden.
f) Von ihrer Seemacht weiß die Relation de la
Cour de Portugal
nicht viel vortheilhaftes zu erzaͤh-
len. pag. 59.
g) Jn Liſſabon iſt das vornehmſte Arſenal, und
zu Porto eine Art von einer Seeacademie errichtet.
6. Jntereſſe.
§. 40.

Da Portugal nach Proportion ſeiner Groͤſ-
ſe fruchtbar, volkreich, treflich bequem zum
Seehandel, auch mit unvergleichlichen Neben-
laͤndern und einer gluͤcklichen Regierungsform ver-
ſehen iſt: ſo erfordert die Wohlfahrt des Landes,
dieſe Vortheile ſich recht nutzbar zu machen. Sie
koͤnnen aber nutzbar werden, wenn man ſich die
Verbeſſerung des Landbaues, der Manufactu-
ren, des Finanzweſens und Kriegsſtaats wird
angelegen ſeyn laſſen. Die Ausbreitung der
Wiſſenſchaften wuͤrde ebenfalls ſehr dienlich ſeyn,
um Portugal vielen unnoͤthigen Aufwand zu er-
ſpahren.

a)
G 2
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <pb facs="#f0113" n="99"/>
            <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b"> <hi rendition="#g">Portugal.</hi> </hi> </fw><lb/>
            <list>
              <item><hi rendition="#aq">d)</hi> Eifrige An&#x017F;tallten Johannis <hi rendition="#aq">V.</hi> bey dem An-<lb/>
fange &#x017F;einer Regierung zu de&#x017F;&#x017F;en Verbe&#x017F;&#x017F;erung.</item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">e)</hi> Und dennoch &#x017F;ieht es anjetzt noch &#x017F;chlecht damit<lb/>
aus, nach den <hi rendition="#fr">Lehrr. Nachrichten fu&#x0364;r einen Rei-<lb/>
&#x017F;enden.</hi></item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">f)</hi> Von ihrer Seemacht weiß die <hi rendition="#aq">Relation de la<lb/>
Cour de Portugal</hi> nicht viel vortheilhaftes zu erza&#x0364;h-<lb/>
len. <hi rendition="#aq">pag.</hi> 59.</item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">g)</hi> Jn Li&#x017F;&#x017F;abon i&#x017F;t das vornehm&#x017F;te Ar&#x017F;enal, und<lb/>
zu Porto eine Art von einer Seeacademie errichtet.</item>
            </list>
          </div>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head> <hi rendition="#b">6. Jntere&#x017F;&#x017F;e.</hi> </head><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 40.</head><lb/>
            <p>Da Portugal nach Proportion &#x017F;einer Gro&#x0364;&#x017F;-<lb/>
&#x017F;e fruchtbar, volkreich, treflich bequem zum<lb/>
Seehandel, auch mit unvergleichlichen Neben-<lb/>
la&#x0364;ndern und einer glu&#x0364;cklichen Regierungsform ver-<lb/>
&#x017F;ehen i&#x017F;t: &#x017F;o erfordert die Wohlfahrt des Landes,<lb/>
die&#x017F;e Vortheile &#x017F;ich recht nutzbar zu machen. Sie<lb/>
ko&#x0364;nnen aber nutzbar werden, wenn man &#x017F;ich die<lb/>
Verbe&#x017F;&#x017F;erung des Landbaues, der Manufactu-<lb/>
ren, des Finanzwe&#x017F;ens und Kriegs&#x017F;taats wird<lb/>
angelegen &#x017F;eyn la&#x017F;&#x017F;en. Die Ausbreitung der<lb/>
Wi&#x017F;&#x017F;en&#x017F;chaften wu&#x0364;rde ebenfalls &#x017F;ehr dienlich &#x017F;eyn,<lb/>
um Portugal vielen unno&#x0364;thigen Aufwand zu er-<lb/>
&#x017F;pahren.</p><lb/>
            <fw place="bottom" type="sig">G 2</fw>
            <fw place="bottom" type="catch"> <hi rendition="#aq">a)</hi> </fw><lb/>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[99/0113] Portugal. d) Eifrige Anſtallten Johannis V. bey dem An- fange ſeiner Regierung zu deſſen Verbeſſerung. e) Und dennoch ſieht es anjetzt noch ſchlecht damit aus, nach den Lehrr. Nachrichten fuͤr einen Rei- ſenden. f) Von ihrer Seemacht weiß die Relation de la Cour de Portugal nicht viel vortheilhaftes zu erzaͤh- len. pag. 59. g) Jn Liſſabon iſt das vornehmſte Arſenal, und zu Porto eine Art von einer Seeacademie errichtet. 6. Jntereſſe. §. 40. Da Portugal nach Proportion ſeiner Groͤſ- ſe fruchtbar, volkreich, treflich bequem zum Seehandel, auch mit unvergleichlichen Neben- laͤndern und einer gluͤcklichen Regierungsform ver- ſehen iſt: ſo erfordert die Wohlfahrt des Landes, dieſe Vortheile ſich recht nutzbar zu machen. Sie koͤnnen aber nutzbar werden, wenn man ſich die Verbeſſerung des Landbaues, der Manufactu- ren, des Finanzweſens und Kriegsſtaats wird angelegen ſeyn laſſen. Die Ausbreitung der Wiſſenſchaften wuͤrde ebenfalls ſehr dienlich ſeyn, um Portugal vielen unnoͤthigen Aufwand zu er- ſpahren. a) G 2

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/achenwall_staatswissenschaft_1749
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/achenwall_staatswissenschaft_1749/113
Zitationshilfe: Achenwall, Gottfried: Abriß der neuesten Staatswissenschaft der vornehmsten Europäischen Reiche und Republicken. Göttingen, 1749, S. 99. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/achenwall_staatswissenschaft_1749/113>, abgerufen am 25.03.2019.