Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Achenwall, Gottfried: Abriß der neuesten Staatswissenschaft der vornehmsten Europäischen Reiche und Republicken. Göttingen, 1749.

Bild:
<< vorherige Seite


Vorbereitung.
1. IOANNIs ANDREAE BOSII introdu-
ctio generalis in notitiam rerum publicarum orbis
vniuersi, lenae
1676. 4.
2. Fridrichs Leutholfs von Franckenberg (Bern-
hards von Zech) Europäischer Herold, 2 Theile,
Leipzig 1705, Fol im Vorbericht
3. IOANNI NICOLAI HERTII diss. de
notitia singularis rei publicae, vol. I. tom.
II. commentationum atque opusculorum pag.
3.
4. EVERHARDI OTTONIS notitia praeci-
puarum Europae rerum publicarum, ed. IV.
Traiecti ad Rhenum 1739. 8 in prolegominis.
§. 1.

Der Begriff der sogenannten Statistic, das
ist, der Staatswissenschaft einzelner Rei-
che
wird sehr verschiedentlich angegeben, und man
trifft unter der grossen Menge Schriften davon
nicht leicht eine einzige an, welche in der Zahl
und Ordnung ihrer Theile mit der andern ü-

berein
A


Vorbereitung.
1. IOANNIs ANDREAE BOSII introdu-
ctio generalis in notitiam rerum publicarum orbis
vniuerſi, lenae
1676. 4.
2. Fridrichs Leutholfs von Franckenberg (Bern-
hards von Zech) Europaͤiſcher Herold, 2 Theile,
Leipzig 1705, Fol im Vorbericht
3. IOANNI NICOLAI HERTII diſſ. de
notitia ſingularis rei publicae, vol. I. tom.
II. commentationum atque opusculorum pag.
3.
4. EVERHARDI OTTONIS notitia praeci-
puarum Europae rerum publicarum, ed. IV.
Traiecti ad Rhenum 1739. 8 in prolegominis.
§. 1.

Der Begriff der ſogenannten Statistic, das
iſt, der Staatswiſſenſchaft einzelner Rei-
che
wird ſehr verſchiedentlich angegeben, und man
trifft unter der groſſen Menge Schriften davon
nicht leicht eine einzige an, welche in der Zahl
und Ordnung ihrer Theile mit der andern uͤ-

berein
A
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0015"/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b"> <hi rendition="#g">Vorbereitung.</hi> </hi> </head><lb/>
        <list>
          <item>1. <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i"><hi rendition="#g">IOANNIs ANDREAE BOSII</hi></hi> introdu-<lb/>
ctio generalis in notitiam rerum publicarum orbis<lb/>
vniuer&#x017F;i, lenae</hi> 1676. 4.</item><lb/>
          <item>2. <hi rendition="#fr">Fridrichs Leutholfs von Franckenberg</hi> (Bern-<lb/>
hards von Zech) <hi rendition="#fr">Europa&#x0364;i&#x017F;cher Herold,</hi> 2 Theile,<lb/>
Leipzig 1705, Fol im <hi rendition="#fr">Vorbericht</hi></item><lb/>
          <item>3. <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i"><hi rendition="#g">IOANNI NICOLAI HERTII</hi></hi> di&#x017F;&#x017F;. de<lb/>
notitia &#x017F;ingularis rei publicae, vol. I. tom.<lb/>
II. commentationum atque opusculorum pag.</hi> 3.</item><lb/>
          <item>4. <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i"><hi rendition="#g">EVERHARDI OTTONIS</hi></hi> notitia praeci-<lb/>
puarum Europae rerum publicarum, ed. IV.<lb/>
Traiecti ad Rhenum 1739. 8 in prolegominis.</hi></item>
        </list><lb/>
        <div n="2">
          <head>§. 1.</head><lb/>
          <p><hi rendition="#in">D</hi>er Begriff der &#x017F;ogenannten <hi rendition="#fr">Statistic,</hi> das<lb/>
i&#x017F;t, der <hi rendition="#fr">Staatswi&#x017F;&#x017F;en&#x017F;chaft einzelner Rei-<lb/>
che</hi> wird &#x017F;ehr ver&#x017F;chiedentlich angegeben, und man<lb/>
trifft unter der gro&#x017F;&#x017F;en Menge Schriften davon<lb/>
nicht leicht eine einzige an, welche in der Zahl<lb/>
und Ordnung ihrer Theile mit der andern u&#x0364;-<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">A</fw><fw place="bottom" type="catch">berein</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0015] Vorbereitung. 1. IOANNIs ANDREAE BOSII introdu- ctio generalis in notitiam rerum publicarum orbis vniuerſi, lenae 1676. 4. 2. Fridrichs Leutholfs von Franckenberg (Bern- hards von Zech) Europaͤiſcher Herold, 2 Theile, Leipzig 1705, Fol im Vorbericht 3. IOANNI NICOLAI HERTII diſſ. de notitia ſingularis rei publicae, vol. I. tom. II. commentationum atque opusculorum pag. 3. 4. EVERHARDI OTTONIS notitia praeci- puarum Europae rerum publicarum, ed. IV. Traiecti ad Rhenum 1739. 8 in prolegominis. §. 1. Der Begriff der ſogenannten Statistic, das iſt, der Staatswiſſenſchaft einzelner Rei- che wird ſehr verſchiedentlich angegeben, und man trifft unter der groſſen Menge Schriften davon nicht leicht eine einzige an, welche in der Zahl und Ordnung ihrer Theile mit der andern uͤ- berein A

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/achenwall_staatswissenschaft_1749
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/achenwall_staatswissenschaft_1749/15
Zitationshilfe: Achenwall, Gottfried: Abriß der neuesten Staatswissenschaft der vornehmsten Europäischen Reiche und Republicken. Göttingen, 1749, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/achenwall_staatswissenschaft_1749/15>, abgerufen am 23.03.2019.