Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Achenwall, Gottfried: Abriß der neuesten Staatswissenschaft der vornehmsten Europäischen Reiche und Republicken. Göttingen, 1749.

Bild:
<< vorherige Seite

Vereinigte Niederlande.
wenig Materialien gezeuget, und doch zugleich
so viele Manufacturen verfertiget worden, als
daselbst.

1. Memoires sur le Commerce des Hollandois,
(par M. de HUET) a Amsterdam,
1717. gr. 12.
Siehe auch DE LA BARRE, part II. lett. 12.
a) Von der kleinen und grossen Fischerey, oder
dem Wallfisch- und Heringsfange. Anweisung
der Polit. Gründe,
Cap. VI. Bl 22. und gedachte
Memoires, ch. III. p. 25. wie auch JANICON,
tom. I. ch. XV.
und XVI.
b) Wollfabricken, sonderlich zu Leyden.
c) Seydenfabricken, sonderlich zu Harlem.
d) Leinwebereyen in Gröningen, Frießland und O-
ber-Yssel auch zu Dordrecht, und Bleichen zu Harlem.
e) Delffter Geschirr.
f) Sardamer Schiffbau.
g) Jhre Papiermühlen hauptsächlich in Geldern,
und Buchhandel. DE LA BARRE part. II. lett. 16.
§. 18.

Der Handel der vereinigten Niederländer
gehet durch die ganze Welt. Jn Europa be-
suchen sie 1) alle Küsten der Ostsee und des gan-
zen Nordens von Archangel an die Norwegische,
Dänische, Schwedische, Rußische, Curländi-
sche, Preußische und Teutsche Küsten biß Lübeck,
und zwar häufiger als keine andere Seenation.
2) Handeln sie vermittelst der Elbe, Weser,

und

Vereinigte Niederlande.
wenig Materialien gezeuget, und doch zugleich
ſo viele Manufacturen verfertiget worden, als
daſelbſt.

1. Memoires ſur le Commerce des Hollandois,
(par M. de HUET) à Amſterdam,
1717. gr. 12.
Siehe auch DE LA BARRE, part II. lett. 12.
a) Von der kleinen und groſſen Fiſcherey, oder
dem Wallfiſch- und Heringsfange. Anweiſung
der Polit. Gruͤnde,
Cap. VI. Bl 22. und gedachte
Memoires, ch. III. p. 25. wie auch JANIÇON,
tom. I. ch. XV.
und XVI.
b) Wollfabricken, ſonderlich zu Leyden.
c) Seydenfabricken, ſonderlich zu Harlem.
d) Leinwebereyen in Groͤningen, Frießland und O-
ber-Yſſel auch zu Dordrecht, und Bleichen zu Harlem.
e) Delffter Geſchirr.
f) Sardamer Schiffbau.
g) Jhre Papiermuͤhlen hauptſaͤchlich in Geldern,
und Buchhandel. DE LA BARRE part. II. lett. 16.
§. 18.

Der Handel der vereinigten Niederlaͤnder
gehet durch die ganze Welt. Jn Europa be-
ſuchen ſie 1) alle Kuͤſten der Oſtſee und des gan-
zen Nordens von Archangel an die Norwegiſche,
Daͤniſche, Schwediſche, Rußiſche, Curlaͤndi-
ſche, Preußiſche und Teutſche Kuͤſten biß Luͤbeck,
und zwar haͤufiger als keine andere Seenation.
2) Handeln ſie vermittelſt der Elbe, Weſer,

und
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0222" n="208"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#b">Vereinigte Niederlande.</hi></fw><lb/>
wenig Materialien gezeuget, und doch zugleich<lb/>
&#x017F;o viele Manufacturen verfertiget worden, als<lb/>
da&#x017F;elb&#x017F;t.</p><lb/>
            <list>
              <item>1. <hi rendition="#aq">Memoires &#x017F;ur le Commerce des Hollandois,<lb/>
(par M. de <hi rendition="#i">HUET</hi>) à Am&#x017F;terdam,</hi> 1717. gr. 12.<lb/>
Siehe auch <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">DE LA BARRE,</hi> part II. lett.</hi> 12.</item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">a)</hi> Von der kleinen und gro&#x017F;&#x017F;en Fi&#x017F;cherey, oder<lb/>
dem <hi rendition="#fr">Wallfi&#x017F;ch-</hi> und <hi rendition="#fr">Heringsfange. Anwei&#x017F;ung<lb/>
der Polit. Gru&#x0364;nde,</hi> Cap. <hi rendition="#aq">VI.</hi> Bl 22. und gedachte<lb/><hi rendition="#aq">Memoires, ch. III. p.</hi> 25. wie auch <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i"><hi rendition="#g">JANIÇON,</hi></hi><lb/>
tom. I. ch. XV.</hi> und <hi rendition="#aq">XVI.</hi></item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">b)</hi> Wollfabricken, &#x017F;onderlich zu Leyden.</item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">c)</hi> Seydenfabricken, &#x017F;onderlich zu Harlem.</item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">d)</hi> Leinwebereyen in Gro&#x0364;ningen, Frießland und O-<lb/>
ber-Y&#x017F;&#x017F;el auch zu Dordrecht, und Bleichen zu Harlem.</item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">e)</hi> Delffter Ge&#x017F;chirr.</item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">f)</hi> Sardamer Schiffbau.</item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">g)</hi> Jhre Papiermu&#x0364;hlen haupt&#x017F;a&#x0364;chlich in Geldern,<lb/>
und Buchhandel. <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">DE LA BARRE</hi> part. II. lett.</hi> 16.</item>
            </list>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 18.</head><lb/>
            <p>Der <hi rendition="#fr">Handel</hi> der vereinigten Niederla&#x0364;nder<lb/>
gehet durch die ganze Welt. Jn <hi rendition="#fr">Europa</hi> be-<lb/>
&#x017F;uchen &#x017F;ie 1) alle Ku&#x0364;&#x017F;ten der O&#x017F;t&#x017F;ee und des gan-<lb/>
zen Nordens von Archangel an die Norwegi&#x017F;che,<lb/>
Da&#x0364;ni&#x017F;che, Schwedi&#x017F;che, Rußi&#x017F;che, Curla&#x0364;ndi-<lb/>
&#x017F;che, Preußi&#x017F;che und Teut&#x017F;che Ku&#x0364;&#x017F;ten biß Lu&#x0364;beck,<lb/>
und zwar ha&#x0364;ufiger als keine andere Seenation.<lb/>
2) Handeln &#x017F;ie vermittel&#x017F;t der Elbe, We&#x017F;er,<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">und</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[208/0222] Vereinigte Niederlande. wenig Materialien gezeuget, und doch zugleich ſo viele Manufacturen verfertiget worden, als daſelbſt. 1. Memoires ſur le Commerce des Hollandois, (par M. de HUET) à Amſterdam, 1717. gr. 12. Siehe auch DE LA BARRE, part II. lett. 12. a) Von der kleinen und groſſen Fiſcherey, oder dem Wallfiſch- und Heringsfange. Anweiſung der Polit. Gruͤnde, Cap. VI. Bl 22. und gedachte Memoires, ch. III. p. 25. wie auch JANIÇON, tom. I. ch. XV. und XVI. b) Wollfabricken, ſonderlich zu Leyden. c) Seydenfabricken, ſonderlich zu Harlem. d) Leinwebereyen in Groͤningen, Frießland und O- ber-Yſſel auch zu Dordrecht, und Bleichen zu Harlem. e) Delffter Geſchirr. f) Sardamer Schiffbau. g) Jhre Papiermuͤhlen hauptſaͤchlich in Geldern, und Buchhandel. DE LA BARRE part. II. lett. 16. §. 18. Der Handel der vereinigten Niederlaͤnder gehet durch die ganze Welt. Jn Europa be- ſuchen ſie 1) alle Kuͤſten der Oſtſee und des gan- zen Nordens von Archangel an die Norwegiſche, Daͤniſche, Schwediſche, Rußiſche, Curlaͤndi- ſche, Preußiſche und Teutſche Kuͤſten biß Luͤbeck, und zwar haͤufiger als keine andere Seenation. 2) Handeln ſie vermittelſt der Elbe, Weſer, und

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/achenwall_staatswissenschaft_1749
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/achenwall_staatswissenschaft_1749/222
Zitationshilfe: Achenwall, Gottfried: Abriß der neuesten Staatswissenschaft der vornehmsten Europäischen Reiche und Republicken. Göttingen, 1749, S. 208. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/achenwall_staatswissenschaft_1749/222>, abgerufen am 24.06.2019.