Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Achenwall, Gottfried: Abriß der neuesten Staatswissenschaft der vornehmsten Europäischen Reiche und Republicken. Göttingen, 1749.

Bild:
<< vorherige Seite
Vereinigte Niederlande.
a) Daß kein Ort zur Handlung so wohl gelegen
als Amsterdam, will DE WITT beweisen, Cap.
XIII. und der Ve fasser des Present State of Holland
gesteht hierinnen Amster am den Vorzug vor London
zu, Chap. VIII.
b) Von der Banco, Present State of Holland, p.
365. Essai sur le commerce, p. 237. RICAUT, ne-
goce d' Amsterdam, p.
571.
c) La Chambre de Direction pour le Commerce
du Levant
als ein Exempel der Aufmercksamkeit der
General Staaten in Besestigung des Handels, JA-
NICON,
I. ch. XVII.
d) Von den Handlungs-Gesellschaften JANICON,
I. ch.
13. 14. 15.
e) Von der Ost Jndischen Compagnie Ursprun-
ge und Fond 1602, ihrer Octroy, ihren 6. Kammern,
61. Bewindhebbern, dey Versammlung der Siebenzeh-
ner und Zehner, dem General Statthalter in Ost-Jn-
dien, und den 7. Unterstatthaltern, den hohen und fast
souverginen Rechten der Compagnie in Ost-Jndien,
ihrer Land- und Seemacht, BASNAGE in seiner
Description du Gouvernement des P. U. chap. 37.
JANICON, I. ch. XII.
f) Den jährlichen Gewinn der Ost Jndischen Com-
pagnie nach Abzug aller Kosten rechnet HUET auf
3. 000. 000 Ducaten, p. 222.
g) Vergleich der Englischen Ost-Jndischen Com-
pagnie mit der Holländischen Present State of Holland,
p.
373. wie auch der Holländischen mit der Franzö-
sischen.
§. 21.

Man rechnet in den vereinigten Niederlan-

den
O 2
Vereinigte Niederlande.
a) Daß kein Ort zur Handlung ſo wohl gelegen
als Amſterdam, will DE WITT beweiſen, Cap.
XIII. und der Ve faſſer des Preſent State of Holland
geſteht hierinnen Amſter am den Vorzug vor London
zu, Chap. VIII.
b) Von der Banco, Preſent State of Holland, p.
365. Eſſai ſur le commerce, p. 237. RICAUT, ne-
goce d’ Amſterdam, p.
571.
c) La Chambre de Direction pour le Commerce
du Levant
als ein Exempel der Aufmerckſamkeit der
General Staaten in Beſeſtigung des Handels, JA-
NIÇON,
I. ch. XVII.
d) Von den Handlungs-Geſellſchaften JANIÇON,
I. ch.
13. 14. 15.
e) Von der Oſt Jndiſchen Compagnie Urſprun-
ge und Fond 1602, ihrer Octroy, ihren 6. Kammern,
61. Bewindhebbern, dey Verſammlung der Siebenzeh-
ner und Zehner, dem General Statthalter in Oſt-Jn-
dien, und den 7. Unterſtatthaltern, den hohen und faſt
ſouverginen Rechten der Compagnie in Oſt-Jndien,
ihrer Land- und Seemacht, BASNAGE in ſeiner
Deſcription du Gouvernement des P. U. chap. 37.
JANIÇON, I. ch. XII.
f) Den jaͤhrlichen Gewinn der Oſt Jndiſchen Com-
pagnie nach Abzug aller Koſten rechnet HUET auf
3. 000. 000 Ducaten, p. 222.
g) Vergleich der Engliſchen Oſt-Jndiſchen Com-
pagnie mit der Hollaͤndiſchen Preſent State of Holland,
p.
373. wie auch der Hollaͤndiſchen mit der Franzoͤ-
ſiſchen.
§. 21.

Man rechnet in den vereinigten Niederlan-

den
O 2
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <pb facs="#f0225" n="211"/>
            <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b">Vereinigte Niederlande.</hi> </fw><lb/>
            <list>
              <item><hi rendition="#aq">a)</hi> Daß kein Ort zur Handlung &#x017F;o wohl gelegen<lb/>
als <hi rendition="#fr">Am&#x017F;terdam,</hi> will <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">DE WITT</hi></hi> bewei&#x017F;en, Cap.<lb/><hi rendition="#aq">XIII.</hi> und der Ve fa&#x017F;&#x017F;er des <hi rendition="#aq">Pre&#x017F;ent State of Holland</hi><lb/>
ge&#x017F;teht hierinnen Am&#x017F;ter am den Vorzug vor London<lb/>
zu, <hi rendition="#aq">Chap. VIII.</hi></item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">b)</hi> Von der <hi rendition="#fr">Banco,</hi> <hi rendition="#aq">Pre&#x017F;ent State of Holland, p.<lb/>
365. E&#x017F;&#x017F;ai &#x017F;ur le commerce, p. 237. <hi rendition="#i">RICAUT,</hi> ne-<lb/>
goce d&#x2019; Am&#x017F;terdam, p.</hi> 571.</item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">c) La Chambre de Direction pour le Commerce<lb/>
du Levant</hi> als ein Exempel der Aufmerck&#x017F;amkeit der<lb/>
General Staaten in Be&#x017F;e&#x017F;tigung des Handels, <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i"><hi rendition="#g">JA-<lb/>
NIÇON,</hi></hi> I. ch. XVII.</hi></item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">d)</hi> Von den Handlungs-Ge&#x017F;ell&#x017F;chaften <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">JANIÇON,</hi><lb/>
I. ch.</hi> 13. 14. 15.</item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">e)</hi> Von der <hi rendition="#fr">O&#x017F;t Jndi&#x017F;chen Compagnie</hi> Ur&#x017F;prun-<lb/>
ge und Fond 1602, ihrer Octroy, ihren 6. Kammern,<lb/>
61. Bewindhebbern, dey Ver&#x017F;ammlung der Siebenzeh-<lb/>
ner und Zehner, dem General Statthalter in O&#x017F;t-Jn-<lb/>
dien, und den 7. Unter&#x017F;tatthaltern, den hohen und fa&#x017F;t<lb/>
&#x017F;ouverginen Rechten der Compagnie in O&#x017F;t-Jndien,<lb/>
ihrer Land- und Seemacht, <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i"><hi rendition="#g">BASNAGE</hi></hi></hi> in &#x017F;einer<lb/><hi rendition="#aq">De&#x017F;cription du Gouvernement des P. U. chap. 37.<lb/><hi rendition="#i"><hi rendition="#g">JANIÇON,</hi></hi> I. ch. XII.</hi></item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">f)</hi> Den ja&#x0364;hrlichen Gewinn der O&#x017F;t Jndi&#x017F;chen Com-<lb/>
pagnie nach Abzug aller Ko&#x017F;ten rechnet <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i"><hi rendition="#g">HUET</hi></hi></hi> auf<lb/>
3. 000. 000 Ducaten, <hi rendition="#aq">p.</hi> 222.</item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">g)</hi> Vergleich der Engli&#x017F;chen O&#x017F;t-Jndi&#x017F;chen Com-<lb/>
pagnie mit der Holla&#x0364;ndi&#x017F;chen <hi rendition="#aq">Pre&#x017F;ent State of Holland,<lb/>
p.</hi> 373. wie auch der Holla&#x0364;ndi&#x017F;chen mit der Franzo&#x0364;-<lb/>
&#x017F;i&#x017F;chen.</item>
            </list>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 21.</head><lb/>
            <p>Man <hi rendition="#fr">rechnet</hi> in den vereinigten Niederlan-<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">O 2</fw><fw place="bottom" type="catch">den</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[211/0225] Vereinigte Niederlande. a) Daß kein Ort zur Handlung ſo wohl gelegen als Amſterdam, will DE WITT beweiſen, Cap. XIII. und der Ve faſſer des Preſent State of Holland geſteht hierinnen Amſter am den Vorzug vor London zu, Chap. VIII. b) Von der Banco, Preſent State of Holland, p. 365. Eſſai ſur le commerce, p. 237. RICAUT, ne- goce d’ Amſterdam, p. 571. c) La Chambre de Direction pour le Commerce du Levant als ein Exempel der Aufmerckſamkeit der General Staaten in Beſeſtigung des Handels, JA- NIÇON, I. ch. XVII. d) Von den Handlungs-Geſellſchaften JANIÇON, I. ch. 13. 14. 15. e) Von der Oſt Jndiſchen Compagnie Urſprun- ge und Fond 1602, ihrer Octroy, ihren 6. Kammern, 61. Bewindhebbern, dey Verſammlung der Siebenzeh- ner und Zehner, dem General Statthalter in Oſt-Jn- dien, und den 7. Unterſtatthaltern, den hohen und faſt ſouverginen Rechten der Compagnie in Oſt-Jndien, ihrer Land- und Seemacht, BASNAGE in ſeiner Deſcription du Gouvernement des P. U. chap. 37. JANIÇON, I. ch. XII. f) Den jaͤhrlichen Gewinn der Oſt Jndiſchen Com- pagnie nach Abzug aller Koſten rechnet HUET auf 3. 000. 000 Ducaten, p. 222. g) Vergleich der Engliſchen Oſt-Jndiſchen Com- pagnie mit der Hollaͤndiſchen Preſent State of Holland, p. 373. wie auch der Hollaͤndiſchen mit der Franzoͤ- ſiſchen. §. 21. Man rechnet in den vereinigten Niederlan- den O 2

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/achenwall_staatswissenschaft_1749
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/achenwall_staatswissenschaft_1749/225
Zitationshilfe: Achenwall, Gottfried: Abriß der neuesten Staatswissenschaft der vornehmsten Europäischen Reiche und Republicken. Göttingen, 1749, S. 211. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/achenwall_staatswissenschaft_1749/225>, abgerufen am 21.07.2019.