Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Achenwall, Gottfried: Abriß der neuesten Staatswissenschaft der vornehmsten Europäischen Reiche und Republicken. Göttingen, 1749.

Bild:
<< vorherige Seite

Rußland.
tri I. und der Kayserinn Catharina Alexiewna
ist gebohren 1710. und bestieg den Thron 1741.
Sie hat ihrer Schwester Anna Sohn, Petern
Feodorowitz,
vorher Carl Peter Ulrich genannt,
regierenden Herzog von Holstein Gottorp, zum
Großfürsten von Rußland erklärt 1742., wel-
cher sich mit der Prinzeßinn von Anhalt Zerbst
Catharina Alexiewna, zuvor Sophia Augu-
sta Friederica,
1744. vermählt, und noch zur
Zeit unbeerbet ist.

§. 21.

Die ehemalige Beherrscher des Rußischen
Thrones nennten sich Czaare und Großfürsten.
Petrus I. nahm den ihm von seinen Untertha-
nen angetragenen Kayserlichen Titul an, wel-
chen nunmehr ganz Europa erkannt hat. Es
titulirt sich also die jetzige Monarchinn Elisabeth:
Kayserinn und Selbstherscherinn von ganz Ruß-
land.

a) Der Titul Czaar und Großfürst sind sehr von
einander unterschieden. Ersterer Titul ist weit jünger.
von Strahlenberg, Cap. VI. 267.
b) Kayser Maximilian gab dem Czaar Basileo
den Titul Imperator in einem Schreiben vom 4. Au-
gust 1514. Weber, I. 357.
c) Alter Titul Powelitel und Samoderschetz, oder
Autocrator, Herrscher und Selbsthalter. Der Erzbi-
schof von Novogorod fiel zuerst darauf, daß Poweli-
tel
nichts anders als Imperator hiesse. Von Strah-
lenberg, eb. das.
d)
Q 2

Rußland.
tri I. und der Kayſerinn Catharina Alexiewna
iſt gebohren 1710. und beſtieg den Thron 1741.
Sie hat ihrer Schweſter Anna Sohn, Petern
Feodorowitz,
vorher Carl Peter Ulrich genannt,
regierenden Herzog von Holſtein Gottorp, zum
Großfuͤrſten von Rußland erklaͤrt 1742., wel-
cher ſich mit der Prinzeßinn von Anhalt Zerbſt
Catharina Alexiewna, zuvor Sophia Augu-
ſta Friederica,
1744. vermaͤhlt, und noch zur
Zeit unbeerbet iſt.

§. 21.

Die ehemalige Beherrſcher des Rußiſchen
Thrones nennten ſich Czaare und Großfuͤrſten.
Petrus I. nahm den ihm von ſeinen Untertha-
nen angetragenen Kayſerlichen Titul an, wel-
chen nunmehr ganz Europa erkannt hat. Es
titulirt ſich alſo die jetzige Monarchinn Eliſabeth:
Kayſerinn und Selbſtherſcherinn von ganz Ruß-
land.

a) Der Titul Czaar und Großfuͤrſt ſind ſehr von
einander unterſchieden. Erſterer Titul iſt weit juͤnger.
von Strahlenberg, Cap. VI. 267.
b) Kayſer Maximilian gab dem Czaar Baſileo
den Titul Imperator in einem Schreiben vom 4. Au-
guſt 1514. Weber, I. 357.
c) Alter Titul Powelitel und Samoderſchetz, oder
Autocrator, Herrſcher und Selbſthalter. Der Erzbi-
ſchof von Novogorod fiel zuerſt darauf, daß Poweli-
tel
nichts anders als Imperator hieſſe. Von Strah-
lenberg, eb. daſ.
d)
Q 2
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0257" n="243"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#b">Rußland.</hi></fw><lb/><hi rendition="#fr">tri</hi><hi rendition="#aq">I.</hi> und der Kay&#x017F;erinn <hi rendition="#fr">Catharina Alexiewna</hi><lb/>
i&#x017F;t gebohren 1710. und be&#x017F;tieg den Thron 1741.<lb/>
Sie hat ihrer Schwe&#x017F;ter <hi rendition="#fr">Anna</hi> Sohn, <hi rendition="#fr">Petern<lb/>
Feodorowitz,</hi> vorher <hi rendition="#fr">Carl Peter Ulrich</hi> genannt,<lb/>
regierenden Herzog von Hol&#x017F;tein Gottorp, zum<lb/>
Großfu&#x0364;r&#x017F;ten von Rußland erkla&#x0364;rt 1742., wel-<lb/>
cher &#x017F;ich mit der Prinzeßinn von Anhalt Zerb&#x017F;t<lb/><hi rendition="#fr">Catharina Alexiewna,</hi> zuvor <hi rendition="#fr">Sophia Augu-<lb/>
&#x017F;ta Friederica,</hi> 1744. verma&#x0364;hlt, und noch zur<lb/>
Zeit unbeerbet i&#x017F;t.</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 21.</head><lb/>
            <p>Die ehemalige Beherr&#x017F;cher des Rußi&#x017F;chen<lb/>
Thrones nennten &#x017F;ich <hi rendition="#fr">Czaare</hi> und <hi rendition="#fr">Großfu&#x0364;r&#x017F;ten.</hi><lb/>
Petrus <hi rendition="#aq">I.</hi> nahm den ihm von &#x017F;einen Untertha-<lb/>
nen angetragenen <hi rendition="#fr">Kay&#x017F;erlichen Titul</hi> an, wel-<lb/>
chen nunmehr ganz Europa erkannt hat. Es<lb/>
titulirt &#x017F;ich al&#x017F;o die jetzige Monarchinn Eli&#x017F;abeth:<lb/>
Kay&#x017F;erinn und Selb&#x017F;ther&#x017F;cherinn von ganz Ruß-<lb/>
land.</p><lb/>
            <list>
              <item><hi rendition="#aq">a)</hi> Der Titul <hi rendition="#fr">Czaar</hi> und <hi rendition="#fr">Großfu&#x0364;r&#x017F;t</hi> &#x017F;ind &#x017F;ehr von<lb/>
einander unter&#x017F;chieden. Er&#x017F;terer Titul i&#x017F;t weit ju&#x0364;nger.<lb/><hi rendition="#fr">von Strahlenberg,</hi> Cap. <hi rendition="#aq">VI.</hi> 267.</item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">b)</hi> Kay&#x017F;er Maximilian gab dem Czaar Ba&#x017F;ileo<lb/>
den Titul <hi rendition="#aq">Imperator</hi> in einem Schreiben vom 4. Au-<lb/>
gu&#x017F;t 1514. <hi rendition="#fr">Weber,</hi> <hi rendition="#aq">I.</hi> 357.</item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">c)</hi> Alter Titul <hi rendition="#aq">Powelitel</hi> und <hi rendition="#aq">Samoder&#x017F;chetz,</hi> oder<lb/><hi rendition="#aq">Autocrator,</hi> Herr&#x017F;cher und Selb&#x017F;thalter. Der Erzbi-<lb/>
&#x017F;chof von Novogorod fiel zuer&#x017F;t darauf, daß <hi rendition="#aq">Poweli-<lb/>
tel</hi> nichts anders als <hi rendition="#aq">Imperator</hi> hie&#x017F;&#x017F;e. <hi rendition="#fr">Von Strah-<lb/>
lenberg, eb. da&#x017F;.</hi></item>
            </list><lb/>
            <fw place="bottom" type="sig">Q 2</fw>
            <fw place="bottom" type="catch"> <hi rendition="#aq">d)</hi> </fw><lb/>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[243/0257] Rußland. tri I. und der Kayſerinn Catharina Alexiewna iſt gebohren 1710. und beſtieg den Thron 1741. Sie hat ihrer Schweſter Anna Sohn, Petern Feodorowitz, vorher Carl Peter Ulrich genannt, regierenden Herzog von Holſtein Gottorp, zum Großfuͤrſten von Rußland erklaͤrt 1742., wel- cher ſich mit der Prinzeßinn von Anhalt Zerbſt Catharina Alexiewna, zuvor Sophia Augu- ſta Friederica, 1744. vermaͤhlt, und noch zur Zeit unbeerbet iſt. §. 21. Die ehemalige Beherrſcher des Rußiſchen Thrones nennten ſich Czaare und Großfuͤrſten. Petrus I. nahm den ihm von ſeinen Untertha- nen angetragenen Kayſerlichen Titul an, wel- chen nunmehr ganz Europa erkannt hat. Es titulirt ſich alſo die jetzige Monarchinn Eliſabeth: Kayſerinn und Selbſtherſcherinn von ganz Ruß- land. a) Der Titul Czaar und Großfuͤrſt ſind ſehr von einander unterſchieden. Erſterer Titul iſt weit juͤnger. von Strahlenberg, Cap. VI. 267. b) Kayſer Maximilian gab dem Czaar Baſileo den Titul Imperator in einem Schreiben vom 4. Au- guſt 1514. Weber, I. 357. c) Alter Titul Powelitel und Samoderſchetz, oder Autocrator, Herrſcher und Selbſthalter. Der Erzbi- ſchof von Novogorod fiel zuerſt darauf, daß Poweli- tel nichts anders als Imperator hieſſe. Von Strah- lenberg, eb. daſ. d) Q 2

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/achenwall_staatswissenschaft_1749
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/achenwall_staatswissenschaft_1749/257
Zitationshilfe: Achenwall, Gottfried: Abriß der neuesten Staatswissenschaft der vornehmsten Europäischen Reiche und Republicken. Göttingen, 1749, S. 243. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/achenwall_staatswissenschaft_1749/257>, abgerufen am 26.06.2019.