Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Achenwall, Gottfried: Abriß der neuesten Staatswissenschaft der vornehmsten Europäischen Reiche und Republicken. Göttingen, 1749.

Bild:
<< vorherige Seite
Spanien.
§. 12.

Aber in der von ihnen erfundenen neuen
Welt
haben sie den größten und reichsten Theil
inne, und besitzen im Nordlichen America
Mexico, Neu Mexico und ein Stück von Flori-
da, im Südlichen aber Terra firma, Peru,
Chili, und von den Jnsuln sonderlich Cuba, und
ein Stück von Hispaniola. Sie ziehen hieraus
Gold, Silber, Perlen und Edelsteine, Zucker,
Taback, Viehhäute, Baum- und Vigogne-
wolle, Wachs, Campecheholz, Jndigo, aller-
hand Balsame und andere kostbare Arzeneyen
und Waaren.

a) Schserley Einwohner in diesen Provinzen,
Spanier, Americaner, Negres, Creolen, Masticen
und Mulatern.
b) Vortheilhafter Isthmus von Panama.
c) Reiche Städte, Mexico, Lima.
d) Herrliche Festungen und Seehäfen: Callao,
Panama, Portobello, Carthagena, Veracrux,
Havana.
e) Kunststücke der Spanier sich in diesen weitläuf-
tigen Provinzen zu maintentren.
f) Cromwells mißlungener Anschlag.
g) Ob es den Engelländern möglich, die Spanier
aus America zu vertreiben?
1. L'Histoire du nouveau monde, ou deseription
des Indes Occidentales par JEAN DE LAET, a Ley-
de, 1640. f.
2. Nouvelle relation contenant les voyages de
THO-
Spanien.
§. 12.

Aber in der von ihnen erfundenen neuen
Welt
haben ſie den groͤßten und reichſten Theil
inne, und beſitzen im Nordlichen America
Mexico, Neu Mexico und ein Stuͤck von Flori-
da, im Suͤdlichen aber Terra firma, Peru,
Chili, und von den Jnſuln ſonderlich Cuba, und
ein Stuͤck von Hiſpaniola. Sie ziehen hieraus
Gold, Silber, Perlen und Edelſteine, Zucker,
Taback, Viehhaͤute, Baum- und Vigogne-
wolle, Wachs, Campecheholz, Jndigo, aller-
hand Balſame und andere koſtbare Arzeneyen
und Waaren.

a) Schſerley Einwohner in dieſen Provinzen,
Spanier, Americaner, Negres, Creolen, Maſticen
und Mulatern.
b) Vortheilhafter Iſthmus von Panama.
c) Reiche Staͤdte, Mexico, Lima.
d) Herrliche Feſtungen und Seehaͤfen: Callao,
Panama, Portobello, Carthagena, Veracrux,
Havana.
e) Kunſtſtuͤcke der Spanier ſich in dieſen weitlaͤuf-
tigen Provinzen zu maintentren.
f) Cromwells mißlungener Anſchlag.
g) Ob es den Engellaͤndern moͤglich, die Spanier
aus America zu vertreiben?
1. L’Hiſtoire du nouveau monde, ou deſeription
des Indes Occidentales par JEAN DE LAET, à Ley-
de, 1640. f.
2. Nouvelle relation contenant les voyages de
THO-
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0059" n="45"/>
          <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b"> <hi rendition="#g">Spanien.</hi> </hi> </fw><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 12.</head><lb/>
            <p>Aber in der von ihnen erfundenen <hi rendition="#fr">neuen<lb/>
Welt</hi> haben &#x017F;ie den gro&#x0364;ßten und reich&#x017F;ten Theil<lb/>
inne, und be&#x017F;itzen im <hi rendition="#fr">Nordlichen America</hi><lb/>
Mexico, Neu Mexico und ein Stu&#x0364;ck von Flori-<lb/>
da, im <hi rendition="#fr">Su&#x0364;dlichen</hi> aber <hi rendition="#aq">Terra firma,</hi> Peru,<lb/>
Chili, und von den Jn&#x017F;uln &#x017F;onderlich Cuba, und<lb/>
ein Stu&#x0364;ck von Hi&#x017F;paniola. Sie ziehen hieraus<lb/>
Gold, Silber, Perlen und Edel&#x017F;teine, Zucker,<lb/>
Taback, Viehha&#x0364;ute, Baum- und Vigogne-<lb/>
wolle, Wachs, Campecheholz, Jndigo, aller-<lb/>
hand Bal&#x017F;ame und andere ko&#x017F;tbare Arzeneyen<lb/>
und Waaren.</p><lb/>
            <list>
              <item><hi rendition="#aq">a)</hi> Sch&#x017F;erley <hi rendition="#fr">Einwohner</hi> in die&#x017F;en Provinzen,<lb/>
Spanier, Americaner, Negres, Creolen, Ma&#x017F;ticen<lb/>
und Mulatern.</item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">b)</hi> Vortheilhafter <hi rendition="#aq">I&#x017F;thmus</hi> von Panama.</item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">c)</hi> Reiche Sta&#x0364;dte, Mexico, Lima.</item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">d)</hi> Herrliche Fe&#x017F;tungen und Seeha&#x0364;fen: Callao,<lb/>
Panama, Portobello, Carthagena, Veracrux,<lb/>
Havana.</item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">e)</hi> Kun&#x017F;t&#x017F;tu&#x0364;cke der Spanier &#x017F;ich in die&#x017F;en weitla&#x0364;uf-<lb/>
tigen Provinzen zu maintentren.</item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">f)</hi> Cromwells mißlungener An&#x017F;chlag.</item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">g)</hi> Ob es den Engella&#x0364;ndern mo&#x0364;glich, die Spanier<lb/>
aus America zu vertreiben?</item><lb/>
              <item>1. <hi rendition="#aq">L&#x2019;Hi&#x017F;toire du nouveau monde, ou de&#x017F;eription<lb/>
des Indes Occidentales par <hi rendition="#i">JEAN DE LAET,</hi> à Ley-<lb/>
de, 1640. f.</hi></item><lb/>
              <item>2. <hi rendition="#aq">Nouvelle relation contenant les voyages de</hi><lb/>
<fw place="bottom" type="catch"><hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">THO-</hi></hi></fw><lb/></item>
            </list>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[45/0059] Spanien. §. 12. Aber in der von ihnen erfundenen neuen Welt haben ſie den groͤßten und reichſten Theil inne, und beſitzen im Nordlichen America Mexico, Neu Mexico und ein Stuͤck von Flori- da, im Suͤdlichen aber Terra firma, Peru, Chili, und von den Jnſuln ſonderlich Cuba, und ein Stuͤck von Hiſpaniola. Sie ziehen hieraus Gold, Silber, Perlen und Edelſteine, Zucker, Taback, Viehhaͤute, Baum- und Vigogne- wolle, Wachs, Campecheholz, Jndigo, aller- hand Balſame und andere koſtbare Arzeneyen und Waaren. a) Schſerley Einwohner in dieſen Provinzen, Spanier, Americaner, Negres, Creolen, Maſticen und Mulatern. b) Vortheilhafter Iſthmus von Panama. c) Reiche Staͤdte, Mexico, Lima. d) Herrliche Feſtungen und Seehaͤfen: Callao, Panama, Portobello, Carthagena, Veracrux, Havana. e) Kunſtſtuͤcke der Spanier ſich in dieſen weitlaͤuf- tigen Provinzen zu maintentren. f) Cromwells mißlungener Anſchlag. g) Ob es den Engellaͤndern moͤglich, die Spanier aus America zu vertreiben? 1. L’Hiſtoire du nouveau monde, ou deſeription des Indes Occidentales par JEAN DE LAET, à Ley- de, 1640. f. 2. Nouvelle relation contenant les voyages de THO-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/achenwall_staatswissenschaft_1749
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/achenwall_staatswissenschaft_1749/59
Zitationshilfe: Achenwall, Gottfried: Abriß der neuesten Staatswissenschaft der vornehmsten Europäischen Reiche und Republicken. Göttingen, 1749, S. 45. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/achenwall_staatswissenschaft_1749/59>, abgerufen am 23.03.2019.