Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Achenwall, Gottfried: Abriß der neuesten Staatswissenschaft der vornehmsten Europäischen Reiche und Republicken. Göttingen, 1749.

Bild:
<< vorherige Seite
Spanien.
§. 40.

Das Consejo Real da Hazienda ist über
die Reichs-Einnahme und Ausgabe gesetzt. Es
ist in vier Kammern eingetheilt, nehmlich in die
Finanz-Millionen-Justitz- und Oberrechnungs-
kammer, wovon die letzstere Contaduria Major
genennet wird, und besteht überhaupt aus einer
grössern Anzahl Personen, als alle übrige könig-
liche Collegia zusammen genommen. Durch die
elende Haushaltung der Oesterreichischen Könige
stiegen nicht nur die Kronschulden entsetzlich; son-
dern es fielen auch die Einkünfte zugleich so uner-
hört, daß man iu der ganzen Historie kein ähn-
liches Exempel aufweisen kann. Philipp V. hat
deßwegen den grossen Französischen Cammerali-
sten Orry dreymal nach Spanien kommen las-
sen, und ziemliche Verbesserungen gemacht.

a) Von der Hazienda VAYRAC, III. 244.
b) Schon Philipp II. kosteten die jährliche Jnteressen
seiner Schulden die Hälfte seiner Revenüen. LAET
in Hispania, p.
480.
c Vom Elende in Spanien unter Carln II. sind
die Memoires de la Cour d'Espagne und der ZANE-
TORNATO
voll. Man kann auch die Briefe des
Filtz-Moritz,
bl. 97. ansehen.
d) Von den Verbesserungen Philipp V. durch Orry
VAYRAC, III. 304.
§. 41.
E 2
Spanien.
§. 40.

Das Conſejo Real da Hazienda iſt uͤber
die Reichs-Einnahme und Ausgabe geſetzt. Es
iſt in vier Kammern eingetheilt, nehmlich in die
Finanz-Millionen-Juſtitz- und Oberrechnungs-
kammer, wovon die letzſtere Contaduria Major
genennet wird, und beſteht uͤberhaupt aus einer
groͤſſern Anzahl Perſonen, als alle uͤbrige koͤnig-
liche Collegia zuſammen genommen. Durch die
elende Haushaltung der Oeſterreichiſchen Koͤnige
ſtiegen nicht nur die Kronſchulden entſetzlich; ſon-
dern es fielen auch die Einkuͤnfte zugleich ſo uner-
hoͤrt, daß man iu der ganzen Hiſtorie kein aͤhn-
liches Exempel aufweiſen kann. Philipp V. hat
deßwegen den groſſen Franzoͤſiſchen Cammerali-
ſten Orry dreymal nach Spanien kommen laſ-
ſen, und ziemliche Verbeſſerungen gemacht.

a) Von der Hazienda VAYRAC, III. 244.
b) Schon Philipp II. koſteten die jaͤhrliche Jntereſſen
ſeiner Schulden die Haͤlfte ſeiner Revenuͤen. LAET
in Hiſpania, p.
480.
c Vom Elende in Spanien unter Carln II. ſind
die Memoires de la Cour d’Espagne und der ZANE-
TORNATO
voll. Man kann auch die Briefe des
Filtz-Moritz,
bl. 97. anſehen.
d) Von den Verbeſſerungen Philipp V. durch Orry
VAYRAC, III. 304.
§. 41.
E 2
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0081" n="67"/>
          <fw place="top" type="header"> <hi rendition="#b"> <hi rendition="#g">Spanien.</hi> </hi> </fw><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 40.</head><lb/>
            <p>Das <hi rendition="#aq">Con&#x017F;ejo Real da Hazienda</hi> i&#x017F;t u&#x0364;ber<lb/>
die <hi rendition="#fr">Reichs-Einnahme</hi> und <hi rendition="#fr">Ausgabe ge&#x017F;etzt.</hi> Es<lb/>
i&#x017F;t in vier Kammern eingetheilt, nehmlich in die<lb/>
Finanz-Millionen-Ju&#x017F;titz- und Oberrechnungs-<lb/>
kammer, wovon die letz&#x017F;tere <hi rendition="#aq">Contaduria Major</hi><lb/>
genennet wird, und be&#x017F;teht u&#x0364;berhaupt aus einer<lb/>
gro&#x0364;&#x017F;&#x017F;ern Anzahl Per&#x017F;onen, als alle u&#x0364;brige ko&#x0364;nig-<lb/>
liche Collegia zu&#x017F;ammen genommen. Durch die<lb/>
elende Haushaltung der Oe&#x017F;terreichi&#x017F;chen Ko&#x0364;nige<lb/>
&#x017F;tiegen nicht nur die Kron&#x017F;chulden ent&#x017F;etzlich; &#x017F;on-<lb/>
dern es fielen auch die Einku&#x0364;nfte zugleich &#x017F;o uner-<lb/>
ho&#x0364;rt, daß man iu der ganzen Hi&#x017F;torie kein a&#x0364;hn-<lb/>
liches Exempel aufwei&#x017F;en kann. Philipp <hi rendition="#aq">V.</hi> hat<lb/>
deßwegen den gro&#x017F;&#x017F;en Franzo&#x0364;&#x017F;i&#x017F;chen Cammerali-<lb/>
&#x017F;ten Orry dreymal nach Spanien kommen la&#x017F;-<lb/>
&#x017F;en, und ziemliche Verbe&#x017F;&#x017F;erungen gemacht.</p><lb/>
            <list>
              <item><hi rendition="#aq">a)</hi> Von der <hi rendition="#aq">Hazienda <hi rendition="#i">VAYRAC,</hi> III.</hi> 244.</item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">b)</hi> Schon Philipp <hi rendition="#aq">II.</hi> ko&#x017F;teten die ja&#x0364;hrliche Jntere&#x017F;&#x017F;en<lb/>
&#x017F;einer Schulden die Ha&#x0364;lfte &#x017F;einer Revenu&#x0364;en. <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">LAET</hi><lb/>
in Hi&#x017F;pania, p.</hi> 480.</item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">c</hi> Vom Elende in Spanien unter Carln <hi rendition="#aq">II.</hi> &#x017F;ind<lb/>
die <hi rendition="#aq">Memoires de la Cour d&#x2019;Espagne</hi> und der <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">ZANE-<lb/>
TORNATO</hi></hi> voll. Man kann auch die <hi rendition="#fr">Briefe des<lb/>
Filtz-Moritz,</hi> bl. 97. an&#x017F;ehen.</item><lb/>
              <item><hi rendition="#aq">d)</hi> Von den Verbe&#x017F;&#x017F;erungen Philipp <hi rendition="#aq">V.</hi> durch Orry<lb/><hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">VAYRAC,</hi> III.</hi> 304.</item>
            </list>
          </div><lb/>
          <fw place="bottom" type="sig">E 2</fw>
          <fw place="bottom" type="catch">§. 41.</fw><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[67/0081] Spanien. §. 40. Das Conſejo Real da Hazienda iſt uͤber die Reichs-Einnahme und Ausgabe geſetzt. Es iſt in vier Kammern eingetheilt, nehmlich in die Finanz-Millionen-Juſtitz- und Oberrechnungs- kammer, wovon die letzſtere Contaduria Major genennet wird, und beſteht uͤberhaupt aus einer groͤſſern Anzahl Perſonen, als alle uͤbrige koͤnig- liche Collegia zuſammen genommen. Durch die elende Haushaltung der Oeſterreichiſchen Koͤnige ſtiegen nicht nur die Kronſchulden entſetzlich; ſon- dern es fielen auch die Einkuͤnfte zugleich ſo uner- hoͤrt, daß man iu der ganzen Hiſtorie kein aͤhn- liches Exempel aufweiſen kann. Philipp V. hat deßwegen den groſſen Franzoͤſiſchen Cammerali- ſten Orry dreymal nach Spanien kommen laſ- ſen, und ziemliche Verbeſſerungen gemacht. a) Von der Hazienda VAYRAC, III. 244. b) Schon Philipp II. koſteten die jaͤhrliche Jntereſſen ſeiner Schulden die Haͤlfte ſeiner Revenuͤen. LAET in Hiſpania, p. 480. c Vom Elende in Spanien unter Carln II. ſind die Memoires de la Cour d’Espagne und der ZANE- TORNATO voll. Man kann auch die Briefe des Filtz-Moritz, bl. 97. anſehen. d) Von den Verbeſſerungen Philipp V. durch Orry VAYRAC, III. 304. §. 41. E 2

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/achenwall_staatswissenschaft_1749
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/achenwall_staatswissenschaft_1749/81
Zitationshilfe: Achenwall, Gottfried: Abriß der neuesten Staatswissenschaft der vornehmsten Europäischen Reiche und Republicken. Göttingen, 1749, S. 67. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/achenwall_staatswissenschaft_1749/81>, abgerufen am 21.03.2019.