Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Albertinus, Aegidius: Der Landtstörtzer: Gusman von Alfarche oder Picaro genannt. Bd. 1. München, 1615.

Bild:
<< vorherige Seite
Dem Hochehr-
würdigen in GOtt Herrn/

Herrn Iacobo Abbte/ deß würdi-
gen Gottshauß Farnbach/ etc.
Meinem gnedigen Herrn.
Hochehrwürdiger in Gott/ gnediger Herr.

VJlen dingen wirdt die
Welt artlich vergli-
chen/ bißweiln einem
prato florido, oder
grünen vnnd lustigen
Wisen/ dann wie in derselben sich zu
Sommerszeit allerhand schöne vnd
wolriechende Blumen vnd Kräuter
sehen lassen/ vnd die Augen der Men-
schen erlustigen/ also wann der Schnit-
ter kombt/ vnd mit seiner Sichel al-

les
):( 2
Dem Hochehr-
wuͤrdigen in GOtt Herꝛn/

Herꝛn Iacobo Abbte/ deß wuͤrdi-
gen Gottshauß Farnbach/ ꝛc.
Meinem gnedigen Herꝛn.
Hochehꝛwuͤrdiger in Gott/ gnediger Herꝛ.

VJlen dingen wirdt die
Welt artlich vergli-
chen/ bißweiln einem
prato florido, oder
gruͤnen vnnd luſtigen
Wiſen/ dann wie in derſelben ſich zu
Sommerszeit allerhand ſchoͤne vñ
wolriechende Blumen vnd Kraͤuter
ſehen laſſen/ vnd die Augen der Men-
ſchen erluſtigẽ/ alſo wañ der Schnit-
ter kombt/ vnd mit ſeiner Sichel al-

les
):( 2
<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0011"/>
      <div n="1">
        <head><hi rendition="#b">Dem Hochehr-<lb/>
wu&#x0364;rdigen in GOtt Her&#xA75B;n/</hi><lb/>
Her&#xA75B;n <hi rendition="#aq">Iacobo</hi> Abbte/ deß wu&#x0364;rdi-<lb/>
gen Gottshauß Farnbach/ &#xA75B;c.<lb/>
Meinem gnedigen Her&#xA75B;n.<lb/>
Hocheh&#xA75B;wu&#x0364;rdiger in Gott/ gnediger Her&#xA75B;.</head><lb/>
        <p><hi rendition="#in">V</hi>Jlen dingen wirdt die<lb/>
Welt artlich vergli-<lb/>
chen/ bißweiln einem<lb/><hi rendition="#aq">prato florido,</hi> oder<lb/>
gru&#x0364;nen vnnd lu&#x017F;tigen<lb/>
Wi&#x017F;en/ dann wie in der&#x017F;elben &#x017F;ich zu<lb/>
Sommerszeit allerhand &#x017F;cho&#x0364;ne vn&#x0303;<lb/>
wolriechende Blumen vnd Kra&#x0364;uter<lb/>
&#x017F;ehen la&#x017F;&#x017F;en/ vnd die Augen der Men-<lb/>
&#x017F;chen erlu&#x017F;tige&#x0303;/ al&#x017F;o wan&#x0303; der Schnit-<lb/>
ter kombt/ vnd mit &#x017F;einer Sichel al-<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">):( 2</fw><fw place="bottom" type="catch">les</fw><lb/></p>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0011] Dem Hochehr- wuͤrdigen in GOtt Herꝛn/ Herꝛn Iacobo Abbte/ deß wuͤrdi- gen Gottshauß Farnbach/ ꝛc. Meinem gnedigen Herꝛn. Hochehꝛwuͤrdiger in Gott/ gnediger Herꝛ. VJlen dingen wirdt die Welt artlich vergli- chen/ bißweiln einem prato florido, oder gruͤnen vnnd luſtigen Wiſen/ dann wie in derſelben ſich zu Sommerszeit allerhand ſchoͤne vñ wolriechende Blumen vnd Kraͤuter ſehen laſſen/ vnd die Augen der Men- ſchen erluſtigẽ/ alſo wañ der Schnit- ter kombt/ vnd mit ſeiner Sichel al- les ):( 2

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/albertinus_landtstoertzer01_1615
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/albertinus_landtstoertzer01_1615/11
Zitationshilfe: Albertinus, Aegidius: Der Landtstörtzer: Gusman von Alfarche oder Picaro genannt. Bd. 1. München, 1615, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/albertinus_landtstoertzer01_1615/11>, abgerufen am 25.09.2018.