Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Dilbaum, Samuel: ANNVS CHRISTI, 1597. Rorschach, 1597.

Bild:
<< vorherige Seite

Händel im Monat April zugetragen.
aber die Statt darwider repliciert/ vnnd gebetten/ solches
biß auff gewiseren Grund ein zustellen/ mit fürwendung/
daß solches vnder dem gemeynen Mann/ einen schrecken
verursachen/ vnnd dem Feindt ein groß Hertz vnd starcken
muth machen wurde/ ist solliches noch eingestellt worden.
Die jnwohner zu Zäng fallen offtmals auß/ vnd thunZänger be-
rauben etli-
che Galleen
nach Vene-
dig fahren-
de.

den Türckischen Schiffen auff dem Meer grossen schaden/
die haben bald im anfang diß Monats/ etliche Galleen so
nach Venedig fahren wöllen angriffen/ geplündert/ in die
250. Personen/ so darob gewesen/ nider gehawen vnnd er-
schossen/ hernacher in das Meer geworffen/ die Güter aber/
deren nit wenig gewesen bekommen/ vnd mit verlust jhrer
eylff Personen/ zu Hauß gebracht. Derowegen die Vene-
diger vervrsacht worden/ einen General Proueditor vber
das Meer zuordnen/ vmb dergleichen einfäll zu verwöhren.

Schlesingische vnd Behaimische
handlungen.

Anfangs diß Monatas/ ist auch ein Landtag zu Preß-Landtag in
Schlesien.

law/ in der Schlesien gehalten/ vnd von der Key. Maiest.
volgende Articul begert worden.

1. Erstlich daß selbige Stände/ so vil Volcks zu Roß/ als
vor eynem jar/ zu Fuß aber ein mehrers/ vnd sonderlich an
statt der Teutschen Knecht. 5. oder 6000. Vngerische
Trabanten/ auff. 8. Monat lang/ die mit dem ende des
Monats Aprilis in esse sein/ vnderhalten sollen.

2. Die noch Restierende stewr anlagen/ so wol die alten
stewren/ zu vnderhaltung der Gräntzen/ auff. 2. jar zube-
willigen.

3. Ein Summa Gelts zu vnderhaltung Villegk/
Sendro/ vnnd andere Häuser/ auch zu bewöhrung des ar-
men Kriegsvolcks. 10. tausent Thaler.

4. Den
B

Haͤndel im Monat April zugetragen.
aber die Statt darwider repliciert/ vnnd gebetten/ solches
biß auff gewiseren Grund ein zustellen/ mit fuͤrwendung/
daß solches vnder dem gemeynen Mann/ einen schrecken
verursachen/ vnnd dem Feindt ein groß Hertz vnd starcken
muth machen wurde/ ist solliches noch eingestellt worden.
Die jnwohner zu Zaͤng fallen offtmals auß/ vnd thunZaͤnger be-
rauben etli-
che Galleen
nach Vene-
dig fahren-
de.

den Tuͤrckischen Schiffen auff dem Meer grossen schaden/
die haben bald im anfang diß Monats/ etliche Galleen so
nach Venedig fahren woͤllen angriffen/ gepluͤndert/ in die
250. Personen/ so darob gewesen/ nider gehawen vnnd er-
schossen/ hernacher in das Meer geworffen/ die Guͤter aber/
deren nit wenig gewesen bekommen/ vnd mit verlust jhrer
eylff Personen/ zu Hauß gebracht. Derowegen die Vene-
diger vervrsacht worden/ einen General Proueditor vber
das Meer zuordnen/ vmb dergleichen einfaͤll zu verwoͤhren.

Schlesingische vnd Behaimische
handlungen.

Anfangs diß Monatas/ ist auch ein Landtag zu Preß-Landtag in
Schlesien.

law/ in der Schlesien gehalten/ vnd von der Key. Maiest.
volgende Articul begert worden.

1. Erstlich daß selbige Staͤnde/ so vil Volcks zu Roß/ als
vor eynem jar/ zu Fuß aber ein mehrers/ vnd sonderlich an
statt der Teutschen Knecht. 5. oder 6000. Vngerische
Trabanten/ auff. 8. Monat lang/ die mit dem ende des
Monats Aprilis in esse sein/ vnderhalten sollen.

2. Die noch Restierende stewr anlagen/ so wol die alten
stewren/ zu vnderhaltung der Graͤntzen/ auff. 2. jar zube-
willigen.

3. Ein Summa Gelts zu vnderhaltung Villegk/
Sendro/ vnnd andere Haͤuser/ auch zu bewoͤhrung des ar-
men Kriegsvolcks. 10. tausent Thaler.

4. Den
B
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0065"/><fw type="header" place="top">Ha&#x0364;ndel im Monat April zugetragen.</fw><lb/>
aber die Statt darwider repliciert/ vnnd gebetten/ solches<lb/>
biß auff gewiseren Grund ein zustellen/ mit fu&#x0364;rwendung/<lb/>
daß solches vnder dem gemeynen Mann/ einen schrecken<lb/>
verursachen/ vnnd dem Feindt ein groß Hertz vnd starcken<lb/>
muth machen wurde/ ist solliches noch eingestellt worden.<lb/>
Die jnwohner zu Za&#x0364;ng fallen offtmals auß/ vnd thun<note place="right">Za&#x0364;nger be-<lb/>
rauben etli-<lb/>
che Galleen<lb/>
nach Vene-<lb/>
dig fahren-<lb/>
de.</note><lb/>
den Tu&#x0364;rckischen Schiffen auff dem Meer grossen schaden/<lb/>
die haben bald im anfang diß Monats/ etliche Galleen so<lb/>
nach Venedig fahren wo&#x0364;llen angriffen/ geplu&#x0364;ndert/ in die<lb/>
250. Personen/ so darob gewesen/ nider gehawen vnnd er-<lb/>
schossen/ hernacher in das Meer geworffen/ die Gu&#x0364;ter aber/<lb/>
deren nit wenig gewesen bekommen/ vnd mit verlust jhrer<lb/>
eylff Personen/ zu Hauß gebracht. Derowegen die Vene-<lb/>
diger vervrsacht worden/ einen General Proueditor vber<lb/>
das Meer zuordnen/ vmb dergleichen einfa&#x0364;ll zu verwo&#x0364;hren.</p>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head> <hi rendition="#c">   Schlesingische vnd Behaimische<lb/>
handlungen.</hi> </head><lb/>
            <p>Anfangs diß Monatas/ ist auch ein Landtag zu Preß-<note place="right">Landtag in<lb/>
Schlesien.</note><lb/>
law/ in der Schlesien gehalten/ vnd von der Key. Maiest.<lb/>
volgende Articul begert worden.</p><lb/>
            <p>1. Erstlich daß selbige Sta&#x0364;nde/ so vil Volcks zu Roß/ als<lb/>
vor eynem jar/ zu Fuß aber ein mehrers/ vnd sonderlich an<lb/>
statt der Teutschen Knecht. 5. oder 6000. Vngerische<lb/>
Trabanten/ auff. 8. Monat lang/ die mit dem ende des<lb/>
Monats Aprilis <hi rendition="#aq">in esse</hi> sein/ vnderhalten sollen.</p><lb/>
            <p>2. Die noch Restierende stewr anlagen/ so wol die alten<lb/>
stewren/ zu vnderhaltung der Gra&#x0364;ntzen/ auff. 2. jar zube-<lb/>
willigen.</p><lb/>
            <p>3. Ein Summa Gelts zu vnderhaltung Villegk/<lb/>
Sendro/ vnnd andere Ha&#x0364;user/ auch zu bewo&#x0364;hrung des ar-<lb/>
men Kriegsvolcks. 10. tausent Thaler.</p><lb/>
            <fw type="sig" place="bottom">B</fw>
            <fw type="catch" place="bottom">4. Den</fw><lb/>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0065] Haͤndel im Monat April zugetragen. aber die Statt darwider repliciert/ vnnd gebetten/ solches biß auff gewiseren Grund ein zustellen/ mit fuͤrwendung/ daß solches vnder dem gemeynen Mann/ einen schrecken verursachen/ vnnd dem Feindt ein groß Hertz vnd starcken muth machen wurde/ ist solliches noch eingestellt worden. Die jnwohner zu Zaͤng fallen offtmals auß/ vnd thun den Tuͤrckischen Schiffen auff dem Meer grossen schaden/ die haben bald im anfang diß Monats/ etliche Galleen so nach Venedig fahren woͤllen angriffen/ gepluͤndert/ in die 250. Personen/ so darob gewesen/ nider gehawen vnnd er- schossen/ hernacher in das Meer geworffen/ die Guͤter aber/ deren nit wenig gewesen bekommen/ vnd mit verlust jhrer eylff Personen/ zu Hauß gebracht. Derowegen die Vene- diger vervrsacht worden/ einen General Proueditor vber das Meer zuordnen/ vmb dergleichen einfaͤll zu verwoͤhren. Zaͤnger be- rauben etli- che Galleen nach Vene- dig fahren- de. Schlesingische vnd Behaimische handlungen. Anfangs diß Monatas/ ist auch ein Landtag zu Preß- law/ in der Schlesien gehalten/ vnd von der Key. Maiest. volgende Articul begert worden. Landtag in Schlesien. 1. Erstlich daß selbige Staͤnde/ so vil Volcks zu Roß/ als vor eynem jar/ zu Fuß aber ein mehrers/ vnd sonderlich an statt der Teutschen Knecht. 5. oder 6000. Vngerische Trabanten/ auff. 8. Monat lang/ die mit dem ende des Monats Aprilis in esse sein/ vnderhalten sollen. 2. Die noch Restierende stewr anlagen/ so wol die alten stewren/ zu vnderhaltung der Graͤntzen/ auff. 2. jar zube- willigen. 3. Ein Summa Gelts zu vnderhaltung Villegk/ Sendro/ vnnd andere Haͤuser/ auch zu bewoͤhrung des ar- men Kriegsvolcks. 10. tausent Thaler. 4. Den B

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Thomas Gloning, DFG-Projekt: Entstehung und Entwicklung der Zeitungssprache um die Wende vom 16. zum 17. Jahrhundert. Tübingen: Bereitstellung der Transkription. (2013-05-21T10:00:00Z)
Universitätsbibliothek Gießen: Bereitstellung der Bilddigitalisate (2013-05-21T10:00:00Z)
Stefanie Seim: Konvertierung nach XML gemäß DTA-Basisformat. (2013-05-21T10:00:00Z)

Weitere Informationen:

Anmerkungen zur Transkription:

  • Tilden werden zum Teil in aufgelöster Form dargestellt.
  • Langes s (ſ) wird als rundes s transkribiert.



Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/anonym_annus_1597
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/anonym_annus_1597/65
Zitationshilfe: Dilbaum, Samuel: ANNVS CHRISTI, 1597. Rorschach, 1597, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/anonym_annus_1597/65>, abgerufen am 24.03.2019.