Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Anonym: Führer zum Himmel. Gebet- und Belehrungsbuch für christliche Eheleute, hrsg. von einem Priester des Redemptoristenordens. Dülmen, 1921.

Bild:
<< vorherige Seite

es dir mit Jesus selbst, denn vor ihm mußt
du und vielleicht gar bald in der Ewigkeit
erscheinen. Mit welcher Zuversicht wirst
du dann deinem Richter ins Angesicht
schauen können, wenn du auf Erden dich
mit deinem Erlöser oftmals in dankbarer
Liebe und heiliger Freude durch die hei-
lige Kommunion vereinigt und dir dadurch
zugleich die notwendige Kraft zu einem
gottgefälligen Leben geholt hast!

Auf denn, katholischer Mann, ins Män-
nerapostolat!
Trag dein Scherflein bei,
daß auch in deiner Pfarrkirche dem Him-
mel und der Erde das Schauspiel geboten
werde, zahlreiche Männer monatlich und
noch öfter am Tische des Herrn zu sehen.
Wirke mit, daß der Segen der öfteren
Kommunion sich über deine Familie, deine
Gemeinde, ja die ganze heilige Kirche er-
gieße und so der Wunsch des Papstes
Pius X., des großen Seelenhirten, sich
mehr und mehr erfülle: "Alles zu erneuern
in Christo."
(Eph. 1, 10.)

Statuten.

Das Männerapostolat ist noch kein
streng kirchlicher Verein oder Bruderschaft,
sondern eine freie Vereinigung edler Män-
ner, die, durchdrungen von der Bedeutung
der Eucharistie - Gott zur Ehr, dem Näch-
sten zur Lehr und sich selbst zur Wehr -

es dir mit Jesus selbst, denn vor ihm mußt
du und vielleicht gar bald in der Ewigkeit
erscheinen. Mit welcher Zuversicht wirst
du dann deinem Richter ins Angesicht
schauen können, wenn du auf Erden dich
mit deinem Erlöser oftmals in dankbarer
Liebe und heiliger Freude durch die hei-
lige Kommunion vereinigt und dir dadurch
zugleich die notwendige Kraft zu einem
gottgefälligen Leben geholt hast!

Auf denn, katholischer Mann, ins Män-
nerapostolat!
Trag dein Scherflein bei,
daß auch in deiner Pfarrkirche dem Him-
mel und der Erde das Schauspiel geboten
werde, zahlreiche Männer monatlich und
noch öfter am Tische des Herrn zu sehen.
Wirke mit, daß der Segen der öfteren
Kommunion sich über deine Familie, deine
Gemeinde, ja die ganze heilige Kirche er-
gieße und so der Wunsch des Papstes
Pius X., des großen Seelenhirten, sich
mehr und mehr erfülle: „Alles zu erneuern
in Christo.“
(Eph. 1, 10.)

Statuten.

Das Männerapostolat ist noch kein
streng kirchlicher Verein oder Bruderschaft,
sondern eine freie Vereinigung edler Män-
ner, die, durchdrungen von der Bedeutung
der Eucharistie – Gott zur Ehr, dem Näch-
sten zur Lehr und sich selbst zur Wehr –

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div>
        <div>
          <p> <hi rendition="#b"><pb facs="#f0316" xml:id="F9_001_1921_pb0315_0001" n="315"/>
es dir mit Jesus selbst, denn vor ihm mußt<lb/>
du und vielleicht gar bald in der Ewigkeit<lb/>
erscheinen. Mit welcher Zuversicht wirst<lb/>
du dann deinem Richter ins Angesicht<lb/>
schauen können, wenn du auf Erden dich<lb/>
mit deinem Erlöser oftmals in dankbarer<lb/>
Liebe und heiliger Freude durch die hei-<lb/>
lige Kommunion vereinigt und dir dadurch<lb/>
zugleich die notwendige Kraft zu einem<lb/>
gottgefälligen Leben geholt hast!</hi> </p>
          <p><hi rendition="#b">Auf denn, katholischer Mann, ins Män-<lb/>
nerapostolat!</hi> Trag dein Scherflein bei,<lb/>
daß auch in deiner Pfarrkirche dem Him-<lb/>
mel und der Erde das Schauspiel geboten<lb/>
werde, zahlreiche Männer monatlich und<lb/>
noch öfter am Tische des Herrn zu sehen.<lb/>
Wirke mit, daß der Segen der öfteren<lb/>
Kommunion sich über deine Familie, deine<lb/>
Gemeinde, ja die ganze heilige Kirche er-<lb/>
gieße und so der Wunsch des Papstes<lb/>
Pius <hi rendition="#aq">X</hi>., des großen Seelenhirten, sich<lb/>
mehr und mehr erfülle: <q>&#x201E;Alles zu erneuern<lb/>
in Christo.&#x201C;</q> (Eph. 1, 10.)</p>
          <div>
            <head rendition="#c">Statuten.</head><lb/>
            <p>Das Männerapostolat ist noch kein<lb/>
streng kirchlicher Verein oder Bruderschaft,<lb/>
sondern eine freie Vereinigung edler Män-<lb/>
ner, die, durchdrungen von der Bedeutung<lb/>
der Eucharistie &#x2013; Gott zur Ehr, dem Näch-<lb/>
sten zur Lehr und sich selbst zur Wehr &#x2013;<lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[315/0316] es dir mit Jesus selbst, denn vor ihm mußt du und vielleicht gar bald in der Ewigkeit erscheinen. Mit welcher Zuversicht wirst du dann deinem Richter ins Angesicht schauen können, wenn du auf Erden dich mit deinem Erlöser oftmals in dankbarer Liebe und heiliger Freude durch die hei- lige Kommunion vereinigt und dir dadurch zugleich die notwendige Kraft zu einem gottgefälligen Leben geholt hast! Auf denn, katholischer Mann, ins Män- nerapostolat! Trag dein Scherflein bei, daß auch in deiner Pfarrkirche dem Him- mel und der Erde das Schauspiel geboten werde, zahlreiche Männer monatlich und noch öfter am Tische des Herrn zu sehen. Wirke mit, daß der Segen der öfteren Kommunion sich über deine Familie, deine Gemeinde, ja die ganze heilige Kirche er- gieße und so der Wunsch des Papstes Pius X., des großen Seelenhirten, sich mehr und mehr erfülle: „Alles zu erneuern in Christo.“ (Eph. 1, 10.) Statuten. Das Männerapostolat ist noch kein streng kirchlicher Verein oder Bruderschaft, sondern eine freie Vereinigung edler Män- ner, die, durchdrungen von der Bedeutung der Eucharistie – Gott zur Ehr, dem Näch- sten zur Lehr und sich selbst zur Wehr –

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Weitere Informationen:

Dieses Werk stammt vom Projekt Digitization Lifecycle am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung.

Anmerkungen zur Transkription:

Bei der Zeichenerkennung wurde nach Vorgabe des DLC modernisiert.

In Absprache mit dem MPI wurden die folgenden Aspekte der Vorlage nicht erfasst:

  • Bogensignaturen und Kustoden
  • Kolumnentitel
  • Auf Titelblättern wurde auf die Auszeichnung der Schriftgrößenunterscheide zugunsten der Identifizierung von titleParts verzichtet.
  • Bei Textpassagen, die als Abschnittsüberschrift ausgeweisen werden können, wird auf die zusätzliche Auszeichnung des Layouts verzichtet.
  • Keine Auszeichnung der Initialbuchstaben am Kapitelanfang.

Es wurden alle Anführungszeichen übernommen und die Zitate zusätzlich mit q ausgezeichnet.

Weiche und harte Zeilentrennungen werden identisch als 002D übernommen. Der Zeilenumbruch selbst über lb ausgezeichnet.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/anonym_fuehrer_1921
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/anonym_fuehrer_1921/316
Zitationshilfe: Anonym: Führer zum Himmel. Gebet- und Belehrungsbuch für christliche Eheleute, hrsg. von einem Priester des Redemptoristenordens. Dülmen, 1921, S. 315. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/anonym_fuehrer_1921/316>, abgerufen am 06.08.2020.