Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Bacmeister, Lucas: Leichpredigt [...] Tessen Von Parsow. Rostock, 1614.

Bild:
<< vorherige Seite


Text dieser Leichpredigt auß dem 18. Ca-
pittel des Euangelisten S. Mat-
thaei.

DEr HErr JEsus sprach zu seinen
Jüngern/ Warlich ich sage euch/
Es sey den/ das jhr vmbkehret/
vnd werdet wie die Kinder/ so werdet jhr
nicht ins Himmelreich kommen.
Außlegung.

JHr Geliebten in Christo JEsu/ dem
Ewigen/ Warhafftigen vnnd Almechtigen
Sohn des Lebendigen Gottes/ vnserm eini-
gen Hohenpriester vnd Erlöser.

Alle verstendige vnd Gottsfürchtige Men-
schen wissen vnd bekennen einmutiglich/ ja die
erfahrung bezeuget es offt/ vnd fast teglich/ das dieweil diß vnser
trawrige Leben alhie auff Erden wehret/ viel betrübte/ vnuerse-
hene/ beschwerliche zufälle vns zugewarten sein/ in dem einer im
Wasser erseuffet/ ein ander im Fewr verbrennet/ dieser mit
Schwert oder einem andern zufall vbereilet wird. Solches
bekrefftiget die heilige Schrifft von anbegin der Welt: Denn
da nur vier Menschen auff Erden wahren/ hat der Gottfürch-

tige


Text dieſer Leichpredigt auß dem 18. Ca-
pittel des Euangeliſten S. Mat-
thæi.

DEr HErr JEſus ſprach zu ſeinen
Juͤngern/ Warlich ich ſage euch/
Es ſey den/ das jhr vmbkehret/
vnd werdet wie die Kinder/ ſo werdet jhr
nicht ins Himmelreich kommen.
Außlegung.

JHr Geliebten in Chriſto JEſu/ dem
Ewigen/ Warhafftigen vnnd Almechtigen
Sohn des Lebendigen Gottes/ vnſerm eini-
gen Hohenprieſter vnd Erloͤſer.

Alle verſtendige vnd Gottsfuͤrchtige Men-
ſchen wiſſen vnd bekennen einmutiglich/ ja die
erfahrung bezeuget es offt/ vnd faſt teglich/ das dieweil diß vnſer
trawrige Leben alhie auff Erden wehret/ viel betruͤbte/ vnuerſe-
hene/ beſchwerliche zufaͤlle vns zugewarten ſein/ in dem einer im
Waſſer erſeuffet/ ein ander im Fewr verbrennet/ dieſer mit
Schwert oder einem andern zufall vbereilet wird. Solches
bekrefftiget die heilige Schrifft von anbegin der Welt: Denn
da nur vier Menſchen auff Erden wahren/ hat der Gottfuͤrch-

tige
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="fsSermon" n="1">
        <pb facs="#f0010"/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="fsBibleVerse" n="2">
          <head> <hi rendition="#fr #c">Text die&#x017F;er Leichpredigt auß dem <cit xml:id="bibl0" next="#quote0"><bibl>18. Ca-<lb/>
pittel des Euangeli&#x017F;ten S. Mat-<lb/>
thæi.</bibl></cit></hi> </head><lb/>
          <cit xml:id="quote0" prev="#bibl0">
            <quote> <hi rendition="#fr"><hi rendition="#in">D</hi>Er HErr JE&#x017F;us &#x017F;prach zu &#x017F;einen<lb/>
Ju&#x0364;ngern/ Warlich ich &#x017F;age euch/<lb/>
Es &#x017F;ey den/ das jhr vmbkehret/<lb/>
vnd                 werdet wie die Kinder/ &#x017F;o werdet jhr<lb/>
nicht ins Himmelreich kommen.</hi> </quote>
          </cit>
        </div><lb/>
        <div type="fsExordium" n="2">
          <head> <hi rendition="#fr">Außlegung.</hi> </head><lb/>
          <p><hi rendition="#in">J</hi><hi rendition="#fr">Hr Geliebten in Chri&#x017F;to JE&#x017F;u/             dem</hi><lb/>
Ewigen/ Warhafftigen vnnd Almechtigen<lb/>
Sohn des Lebendigen Gottes/             vn&#x017F;erm eini-<lb/>
gen Hohenprie&#x017F;ter vnd Erlo&#x0364;&#x017F;er.</p><lb/>
          <p>Alle ver&#x017F;tendige vnd Gottsfu&#x0364;rchtige Men-<lb/>
&#x017F;chen wi&#x017F;&#x017F;en vnd bekennen             einmutiglich/ ja die<lb/>
erfahrung bezeuget es offt/ vnd fa&#x017F;t teglich/ das dieweil diß             vn&#x017F;er<lb/>
trawrige Leben alhie auff Erden wehret/ viel betru&#x0364;bte/ vnuer&#x017F;e-<lb/>
hene/ be&#x017F;chwerliche zufa&#x0364;lle vns zugewarten &#x017F;ein/ in dem einer im<lb/>
Wa&#x017F;&#x017F;er             er&#x017F;euffet/ ein ander im Fewr verbrennet/ die&#x017F;er mit<lb/>
Schwert oder einem andern zufall             vbereilet wird. Solches<lb/>
bekrefftiget die heilige Schrifft von anbegin der Welt:             Denn<lb/>
da nur vier Men&#x017F;chen auff Erden wahren/ hat der Gottfu&#x0364;rch-<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">tige</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0010] Text dieſer Leichpredigt auß dem 18. Ca- pittel des Euangeliſten S. Mat- thæi. DEr HErr JEſus ſprach zu ſeinen Juͤngern/ Warlich ich ſage euch/ Es ſey den/ das jhr vmbkehret/ vnd werdet wie die Kinder/ ſo werdet jhr nicht ins Himmelreich kommen. Außlegung. JHr Geliebten in Chriſto JEſu/ dem Ewigen/ Warhafftigen vnnd Almechtigen Sohn des Lebendigen Gottes/ vnſerm eini- gen Hohenprieſter vnd Erloͤſer. Alle verſtendige vnd Gottsfuͤrchtige Men- ſchen wiſſen vnd bekennen einmutiglich/ ja die erfahrung bezeuget es offt/ vnd faſt teglich/ das dieweil diß vnſer trawrige Leben alhie auff Erden wehret/ viel betruͤbte/ vnuerſe- hene/ beſchwerliche zufaͤlle vns zugewarten ſein/ in dem einer im Waſſer erſeuffet/ ein ander im Fewr verbrennet/ dieſer mit Schwert oder einem andern zufall vbereilet wird. Solches bekrefftiget die heilige Schrifft von anbegin der Welt: Denn da nur vier Menſchen auff Erden wahren/ hat der Gottfuͤrch- tige

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Conny Wobst, Sophia Zeil: Erstellung der Transkription nach DTA-Richtlinien (2013-02-04T13:18:00Z)

Weitere Informationen:

  • Nach den Richtlinien des Deutschen Textarchivs (DTA) transkribiert und ausgezeichnet.



Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/bacmeister_predigt_1614
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/bacmeister_predigt_1614/10
Zitationshilfe: Bacmeister, Lucas: Leichpredigt [...] Tessen Von Parsow. Rostock, 1614, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/bacmeister_predigt_1614/10>, abgerufen am 30.09.2020.