Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Barclay, John (Übers. Martin Opitz): Johann Barclaÿens Argenis Deutsch gemacht durch Martin Opitzen. Breslau, 1626.

Bild:
<< vorherige Seite
Register.
wider Meleandern erregen. 230.
vnd weiter. wird
vom Meleander nach Hofe verschrieben/ gibt
aber Vnpäßligkeit für. 234.
streitet mit dem Eu-
rymedes/ der jhn auff Befehl deß Königes fangen
wil. 311.
zeucht noch ein mahl wider den König zu
Felde. 338.
etc. vermahnet die Soldaten. 366.
thut
den Abtrunnigen einen Verweiß. 371.
fellet Me-
leandern vnuersehens ins Läger. 389.
wird vom
Archombrotus vmbgebracht. 397.
sein Bildnisse
werden abgebrochen. 412.
M
Macaria deß Hercules. 665
Magella. 58
Marß ist Todtschlages halben für Gerichte gestan-
den. 84
Mars Eryalius wird von den Spartanern mit opf-
ferung eines Hundes geehret. 367
Mauritanischer
Königin Schatz wird von See-
raubern geplündert/ vom Poliarchus aber wider
bekommen/ vnd jhr vberantwortet. 273.
vnd fer-
ner. mehr im Worte Hyanißbe.
Megalosthenes/ einer von deß Radirobanes seiten.
810
Melancholey/ jhre Art. 127. 128. 129. 130
Meleander
Sicilischer König. 12.
vberwindet den
Lycogenes/ der von jhm abfiel. 17.
macht Frieden
mit jhm. 18.
Bedingung solcher Vereinigung.
72.
wird trawrig vber dem (ertichtem) Tode deß
Poliarchus. 58.
empfenget den Lycodenes. 132.
besetzt
Y y y ij
Regiſter.
wider Meleandern erregen. 230.
vnd weiter. wird
vom Meleander nach Hofe verſchrieben/ gibt
aber Vnpaͤßligkeit fuͤr. 234.
ſtreitet mit dem Eu-
rymedes/ der jhn auff Befehl deß Koͤniges fangen
wil. 311.
zeucht noch ein mahl wider den Koͤnig zu
Felde. 338.
ꝛc. vermahnet die Soldaten. 366.
thut
den Abtrunnigen einen Verweiß. 371.
fellet Me-
leandern vnuerſehens ins Laͤger. 389.
wird vom
Archombrotus vmbgebracht. 397.
ſein Bildniſſe
werden abgebrochen. 412.
M
Macaria deß Hercules. 665
Magella. 58
Marß iſt Todtſchlages halben fuͤr Gerichte geſtan-
den. 84
Mars Eryalius wird von den Spartanern mit opf-
ferung eines Hundes geehret. 367
Mauritaniſcher
Koͤnigin Schatz wird von See-
raubern gepluͤndert/ vom Poliarchus aber wider
bekommen/ vnd jhr vberantwortet. 273.
vnd fer-
ner. mehr im Worte Hyanißbe.
Megaloſthenes/ einer von deß Radirobanes ſeiten.
810
Melancholey/ jhre Art. 127. 128. 129. 130
Meleander
Siciliſcher Koͤnig. 12.
vberwindet den
Lycogenes/ der von jhm abfiel. 17.
macht Frieden
mit jhm. 18.
Bedingung ſolcher Vereinigung.
72.
wird trawrig vber dem (ertichtem) Tode deß
Poliarchus. 58.
empfenget den Lycodenes. 132.
beſetzt
Y y y ij
<TEI>
  <text>
    <back>
      <div type="index" n="1">
        <div n="2">
          <list>
            <item>
              <list>
                <item>
                  <pb facs="#f1111" n="[1067]"/>
                  <fw place="top" type="header">Regi&#x017F;ter.</fw><lb/> <hi rendition="#et">wider Meleandern erregen. <ref>230</ref>.</hi> </item>
                <item>vnd weiter. wird<lb/>
vom Meleander nach Hofe ver&#x017F;chrieben/ gibt<lb/>
aber Vnpa&#x0364;ßligkeit fu&#x0364;r. <ref>234</ref>.</item>
                <item>&#x017F;treitet mit dem Eu-<lb/>
rymedes/ der jhn auff Befehl deß Ko&#x0364;niges fangen<lb/>
wil. <ref>311</ref>.</item>
                <item>zeucht noch ein mahl wider den Ko&#x0364;nig zu<lb/>
Felde. <ref>338</ref>.</item>
                <item>&#xA75B;c. vermahnet die Soldaten. <ref>366</ref>.</item>
                <item>thut<lb/>
den Abtrunnigen einen Verweiß. <ref>371</ref>.</item>
                <item>fellet Me-<lb/>
leandern vnuer&#x017F;ehens ins La&#x0364;ger. <ref>389</ref>.</item>
                <item>wird vom<lb/>
Archombrotus vmbgebracht. <ref>397</ref>.</item>
                <item>&#x017F;ein Bildni&#x017F;&#x017F;e<lb/>
werden abgebrochen. <ref>412</ref>.</item>
              </list>
            </item>
          </list>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>M</head><lb/>
          <list>
            <item>Macaria deß Hercules. <ref>665</ref></item><lb/>
            <item>Magella. <ref>58</ref></item><lb/>
            <item>Marß i&#x017F;t Todt&#x017F;chlages halben fu&#x0364;r Gerichte ge&#x017F;tan-<lb/><hi rendition="#et">den. <ref>84</ref></hi></item><lb/>
            <item>Mars Eryalius wird von den Spartanern mit opf-<lb/><hi rendition="#et">ferung eines Hundes geehret. <ref>367</ref></hi></item><lb/>
            <item>Mauritani&#x017F;cher <list><item>Ko&#x0364;nigin Schatz wird von See-<lb/><hi rendition="#et">raubern geplu&#x0364;ndert/ vom Poliarchus aber wider<lb/>
bekommen/ vnd jhr vberantwortet. <ref>273</ref>.</hi></item><item>vnd fer-<lb/>
ner. mehr im Worte Hyanißbe.</item></list></item><lb/>
            <item>Megalo&#x017F;thenes/ einer von deß Radirobanes &#x017F;eiten.<lb/><hi rendition="#et"><ref>810</ref></hi></item><lb/>
            <item>Melancholey/ jhre Art. <ref>127</ref>. <ref>128</ref>. <ref>129</ref>. <ref>130</ref></item><lb/>
            <item>Meleander <list><item>Sicili&#x017F;cher Ko&#x0364;nig. <ref>12</ref>.</item><item>vberwindet den<lb/><hi rendition="#et">Lycogenes/ der von jhm abfiel. <ref>17</ref>.</hi></item><item>macht Frieden<lb/>
mit jhm. <ref>18</ref>.</item><item>Bedingung &#x017F;olcher Vereinigung.<lb/><ref>72</ref>.</item><item>wird trawrig vber dem (ertichtem) Tode deß<lb/>
Poliarchus. <ref>58</ref>.</item><item>empfenget den Lycodenes. <ref>132</ref>.</item><lb/>
<fw place="bottom" type="sig">Y y y ij</fw><fw place="bottom" type="catch">be&#x017F;etzt</fw><lb/></list></item>
          </list>
        </div>
      </div>
    </back>
  </text>
</TEI>
[[1067]/1111] Regiſter. wider Meleandern erregen. 230. vnd weiter. wird vom Meleander nach Hofe verſchrieben/ gibt aber Vnpaͤßligkeit fuͤr. 234. ſtreitet mit dem Eu- rymedes/ der jhn auff Befehl deß Koͤniges fangen wil. 311. zeucht noch ein mahl wider den Koͤnig zu Felde. 338. ꝛc. vermahnet die Soldaten. 366. thut den Abtrunnigen einen Verweiß. 371. fellet Me- leandern vnuerſehens ins Laͤger. 389. wird vom Archombrotus vmbgebracht. 397. ſein Bildniſſe werden abgebrochen. 412. M Macaria deß Hercules. 665 Magella. 58 Marß iſt Todtſchlages halben fuͤr Gerichte geſtan- den. 84 Mars Eryalius wird von den Spartanern mit opf- ferung eines Hundes geehret. 367 Mauritaniſcher Koͤnigin Schatz wird von See- raubern gepluͤndert/ vom Poliarchus aber wider bekommen/ vnd jhr vberantwortet. 273. vnd fer- ner. mehr im Worte Hyanißbe. Megaloſthenes/ einer von deß Radirobanes ſeiten. 810 Melancholey/ jhre Art. 127. 128. 129. 130 Meleander Siciliſcher Koͤnig. 12. vberwindet den Lycogenes/ der von jhm abfiel. 17. macht Frieden mit jhm. 18. Bedingung ſolcher Vereinigung. 72. wird trawrig vber dem (ertichtem) Tode deß Poliarchus. 58. empfenget den Lycodenes. 132. beſetzt Y y y ij

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/barclay_argenis_1626
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/barclay_argenis_1626/1111
Zitationshilfe: Barclay, John (Übers. Martin Opitz): Johann Barclaÿens Argenis Deutsch gemacht durch Martin Opitzen. Breslau, 1626, S. [1067]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/barclay_argenis_1626/1111>, abgerufen am 25.01.2020.