Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Barclay, John (Übers. Martin Opitz): Johann Barclaÿens Argenis Deutsch gemacht durch Martin Opitzen. Breslau, 1626.

Bild:
<< vorherige Seite


Johann Barclayens
Argenis.
Das Dritte Buch.


Lycogenes Einfall in deß Königs Läger.
Die Ordnung vnd Eintheilung seines
Anschlages: Was hierauff erfolget/
sampt deß Lycogenes Todt.

Das I. Capitel.

ALs Lycogenes in das Läger kam/ vnd es
von wegen der entlauffenen Soldaten
so geraum sahe/ wardt er vber solchem
Vbel gantz erbittert: die Noth machte
jhn auch nachdencklicher/ daß er jhm
in seinem Gemüte das euserste fürsatzte: angesehen
daß seiner Sachen sonsten nicht könne geholffen
werden/ wann er nicht in eyl verführe. Solte er den
Soldaten die Nacht vber Ruhe lassen nachzuge-
dencken/ so möchten sie den sichersten Weg gehen.

Aber
B b ij


Johann Barclayens
Argenis.
Das Dritte Buch.


Lycogenes Einfall in deß Koͤnigs Laͤger.
Die Ordnung vnd Eintheilung ſeines
Anſchlages: Was hierauff erfolget/
ſampt deß Lycogenes Todt.

Das I. Capitel.

ALs Lycogenes in das Laͤger kam/ vnd es
von wegen der entlauffenen Soldaten
ſo geraum ſahe/ wardt er vber ſolchem
Vbel gantz erbittert: die Noth machte
jhn auch nachdencklicher/ daß er jhm
in ſeinem Gemuͤte das euſerſte fuͤrſatzte: angeſehen
daß ſeiner Sachen ſonſten nicht koͤnne geholffen
werden/ wann er nicht in eyl verfuͤhre. Solte er den
Soldaten die Nacht vber Ruhe laſſen nachzuge-
dencken/ ſo moͤchten ſie den ſicherſten Weg gehen.

Aber
B b ij
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0431" n="387"/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div n="1">
        <head>Johann Barclayens<lb/><hi rendition="#b">Argenis.</hi></head><lb/>
        <div n="2">
          <head>Das Dritte Buch.</head><lb/>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
          <argument>
            <p>Lycogenes Einfall in deß Ko&#x0364;nigs La&#x0364;ger.<lb/><hi rendition="#et">Die Ordnung vnd Eintheilung &#x017F;eines<lb/>
An&#x017F;chlages: Was hierauff erfolget/<lb/>
&#x017F;ampt deß Lycogenes Todt.</hi></p>
          </argument><lb/>
          <div n="3">
            <head>Das <hi rendition="#aq">I.</hi> Capitel.</head><lb/>
            <p><hi rendition="#in">A</hi>Ls Lycogenes in das La&#x0364;ger kam/ vnd es<lb/>
von wegen der entlauffenen Soldaten<lb/>
&#x017F;o geraum &#x017F;ahe/ wardt er vber &#x017F;olchem<lb/>
Vbel gantz erbittert: die Noth machte<lb/>
jhn auch nachdencklicher/ daß er jhm<lb/>
in &#x017F;einem Gemu&#x0364;te das eu&#x017F;er&#x017F;te fu&#x0364;r&#x017F;atzte: ange&#x017F;ehen<lb/>
daß &#x017F;einer Sachen &#x017F;on&#x017F;ten nicht ko&#x0364;nne geholffen<lb/>
werden/ wann er nicht in eyl verfu&#x0364;hre. Solte er den<lb/>
Soldaten die Nacht vber Ruhe la&#x017F;&#x017F;en nachzuge-<lb/>
dencken/ &#x017F;o mo&#x0364;chten &#x017F;ie den &#x017F;icher&#x017F;ten Weg gehen.<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">B b ij</fw><fw place="bottom" type="catch">Aber</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[387/0431] Johann Barclayens Argenis. Das Dritte Buch. Lycogenes Einfall in deß Koͤnigs Laͤger. Die Ordnung vnd Eintheilung ſeines Anſchlages: Was hierauff erfolget/ ſampt deß Lycogenes Todt. Das I. Capitel. ALs Lycogenes in das Laͤger kam/ vnd es von wegen der entlauffenen Soldaten ſo geraum ſahe/ wardt er vber ſolchem Vbel gantz erbittert: die Noth machte jhn auch nachdencklicher/ daß er jhm in ſeinem Gemuͤte das euſerſte fuͤrſatzte: angeſehen daß ſeiner Sachen ſonſten nicht koͤnne geholffen werden/ wann er nicht in eyl verfuͤhre. Solte er den Soldaten die Nacht vber Ruhe laſſen nachzuge- dencken/ ſo moͤchten ſie den ſicherſten Weg gehen. Aber B b ij

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/barclay_argenis_1626
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/barclay_argenis_1626/431
Zitationshilfe: Barclay, John (Übers. Martin Opitz): Johann Barclaÿens Argenis Deutsch gemacht durch Martin Opitzen. Breslau, 1626, S. 387. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/barclay_argenis_1626/431>, abgerufen am 05.04.2020.