Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Barclay, John (Übers. Martin Opitz): Johann Barclaÿens Argenis Deutsch gemacht durch Martin Opitzen. Breslau, 1626.

Bild:
<< vorherige Seite

Joh. Barclayens Argenis/
Meleander jhn abgefertiget hette/ Gehet/ sagte er/ zu
ewern Knechten/ vnd führet sie alsobaldt/ doch ohne
Tumult/ zum Vfer. Wann jhr sie Rottweise wer-
detfortgeschickt haben/ so sollen sie alle bey deß Ra-
dirobanes Zelte zusammen kommen. Es ist genug
daß sie mit Degen vnd Spiesse bewehret sindt/ dar-
mit man nicht Anlaß zu reden habe/ wann sie völli-
ger außgerüstet weren. Ich wil der erste am Hafen
seyn/ vnd euch heimlich andeuten was der König be-
fehlen wirdt. Gehet hin/ vnd seydt fleissig dem König
zu dienen.



Eurimedes vnd Archombrotus offenba-
ren einander jhren Argwon: Entdecken
jhn dem Meleander: Argenis nimbt
sich einer Kranckheit an: Deß Radi-
robanes Bemühung die Argenis an-
zuhalten: Sein Vnwillen nach Miß-
gelungenem Anschlage.

Das XXV. Capitel.

ALs diese eylends zu jhrer Verrichtung gegan-
gen waren/ kehrte Archombrotus zum Vfer
vmb; da er dann nicht weit von deß Radiro-
banes Zelte den Eurymedes antraff/ vnd mit ver-

worrenem

Joh. Barclayens Argenis/
Meleander jhn abgefertiget hette/ Gehet/ ſagte er/ zu
ewern Knechten/ vnd fuͤhret ſie alſobaldt/ doch ohne
Tumult/ zum Vfer. Wann jhr ſie Rottweiſe wer-
detfortgeſchickt haben/ ſo ſollen ſie alle bey deß Ra-
dirobanes Zelte zuſammen kommen. Es iſt genug
daß ſie mit Degen vnd Spieſſe bewehret ſindt/ dar-
mit man nicht Anlaß zu reden habe/ wann ſie voͤlli-
ger außgeruͤſtet weren. Ich wil der erſte am Hafen
ſeyn/ vnd euch heimlich andeuten was der Koͤnig be-
fehlen wirdt. Gehet hin/ vnd ſeydt fleiſſig dem Koͤnig
zu dienen.



Eurimedes vnd Archombrotus offenba-
ren einandeꝛ jhren Argwon: Entdecken
jhn dem Meleander: Argenis nimbt
ſich einer Kranckheit an: Deß Radi-
robanes Bemuͤhung die Argenis an-
zuhalten: Sein Vnwillen nach Miß-
gelungenem Anſchlage.

Das XXV. Capitel.

ALs dieſe eylends zu jhrer Verꝛichtung gegan-
gen waren/ kehrte Archombrotus zum Vfer
vmb; da er dann nicht weit von deß Radiro-
banes Zelte den Eurymedes antraff/ vnd mit ver-

worꝛenem
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0646" n="602"/><fw place="top" type="header">Joh. Barclayens Argenis/</fw><lb/>
Meleander jhn abgefertiget hette/ Gehet/ &#x017F;agte er/ zu<lb/>
ewern Knechten/ vnd fu&#x0364;hret &#x017F;ie al&#x017F;obaldt/ doch ohne<lb/>
Tumult/ zum Vfer. Wann jhr &#x017F;ie Rottwei&#x017F;e wer-<lb/>
detfortge&#x017F;chickt haben/ &#x017F;o &#x017F;ollen &#x017F;ie alle bey deß Ra-<lb/>
dirobanes Zelte zu&#x017F;ammen kommen. Es i&#x017F;t genug<lb/>
daß &#x017F;ie mit Degen vnd Spie&#x017F;&#x017F;e bewehret &#x017F;indt/ dar-<lb/>
mit man nicht Anlaß zu reden habe/ wann &#x017F;ie vo&#x0364;lli-<lb/>
ger außgeru&#x0364;&#x017F;tet weren. Ich wil der er&#x017F;te am Hafen<lb/>
&#x017F;eyn/ vnd euch heimlich andeuten was der Ko&#x0364;nig be-<lb/>
fehlen wirdt. Gehet hin/ vnd &#x017F;eydt flei&#x017F;&#x017F;ig dem Ko&#x0364;nig<lb/>
zu dienen.</p><lb/>
            <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
            <argument>
              <p>Eurimedes vnd Archombrotus offenba-<lb/><hi rendition="#et">ren einande&#xA75B; jhren Argwon: Entdecken<lb/>
jhn dem Meleander: Argenis nimbt<lb/>
&#x017F;ich einer Kranckheit an: Deß Radi-<lb/>
robanes Bemu&#x0364;hung die Argenis an-<lb/>
zuhalten: Sein Vnwillen nach Miß-<lb/>
gelungenem An&#x017F;chlage.</hi></p>
            </argument>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>Das <hi rendition="#aq">XXV.</hi> Capitel.</head><lb/>
            <p><hi rendition="#in">A</hi>Ls die&#x017F;e eylends zu jhrer Ver&#xA75B;ichtung gegan-<lb/>
gen waren/ kehrte Archombrotus zum Vfer<lb/>
vmb; da er dann nicht weit von deß Radiro-<lb/>
banes Zelte den Eurymedes antraff/ vnd mit ver-<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">wor&#xA75B;enem</fw><lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[602/0646] Joh. Barclayens Argenis/ Meleander jhn abgefertiget hette/ Gehet/ ſagte er/ zu ewern Knechten/ vnd fuͤhret ſie alſobaldt/ doch ohne Tumult/ zum Vfer. Wann jhr ſie Rottweiſe wer- detfortgeſchickt haben/ ſo ſollen ſie alle bey deß Ra- dirobanes Zelte zuſammen kommen. Es iſt genug daß ſie mit Degen vnd Spieſſe bewehret ſindt/ dar- mit man nicht Anlaß zu reden habe/ wann ſie voͤlli- ger außgeruͤſtet weren. Ich wil der erſte am Hafen ſeyn/ vnd euch heimlich andeuten was der Koͤnig be- fehlen wirdt. Gehet hin/ vnd ſeydt fleiſſig dem Koͤnig zu dienen. Eurimedes vnd Archombrotus offenba- ren einandeꝛ jhren Argwon: Entdecken jhn dem Meleander: Argenis nimbt ſich einer Kranckheit an: Deß Radi- robanes Bemuͤhung die Argenis an- zuhalten: Sein Vnwillen nach Miß- gelungenem Anſchlage. Das XXV. Capitel. ALs dieſe eylends zu jhrer Verꝛichtung gegan- gen waren/ kehrte Archombrotus zum Vfer vmb; da er dann nicht weit von deß Radiro- banes Zelte den Eurymedes antraff/ vnd mit ver- worꝛenem

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/barclay_argenis_1626
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/barclay_argenis_1626/646
Zitationshilfe: Barclay, John (Übers. Martin Opitz): Johann Barclaÿens Argenis Deutsch gemacht durch Martin Opitzen. Breslau, 1626, S. 602. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/barclay_argenis_1626/646>, abgerufen am 22.01.2020.