Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Becher, Johann Joachim: Närrische Weißheit Und Weise Narrheit. Frankfurt, 1682.

Bild:
<< vorherige Seite

getrieben werden und wenig kosten/ man
kan auch solcher gestalt doppelte Blaßbäl-
ge machen. Diese Invention ist artlich und
nützlich und in Engelland noch nicht bekant/
es kan auch sehr viel dienen zu Wasser-
Wercken umb die Linderung der Pumpe
zu ersparen..

43. Kaysers Ferdinandi III Proportio-
nal
-Zirckel.

GOtt ist in seinen Gaben zumalen
mit dem dono inventionis wunderlich und
siehet damit die Person nicht an: schlech-
te Bauren und ungelehrte Handwercks-
Leute haben bißweilen einen wunderlichen
Geist zu inventiren: diß Donum ist auch
unter Kayser/ Könige und Fürsten aus-
getheilet/ unter andern ist auch absonderlich
mit begabt gewesen Kayser Ferdinandus
III.
gottseeliges Andenckens/ er war nicht
allein ein grosser Chymicus, sondern auch
ein künstlicher Drechßler und trefflicher
Mathematicus, dieser hat einen Proportio-
nal-
Zirckel aus gefunden/ wornach man gar
leichtlich die gantze Mathesin demonstriren
kan/ ist ein schönes ingenioses inventum

und

getrieben werden und wenig koſten/ man
kan auch ſolcher geſtalt doppelte Blaßbaͤl-
ge machen. Dieſe Invention iſt artlich und
nuͤtzlich und in Engelland noch nicht bekant/
es kan auch ſehr viel dienen zu Waſſer-
Wercken umb die Linderung der Pumpe
zu erſparen..

43. Kayſers Ferdinandi III Proportio-
nal
-Zirckel.

GOtt iſt in ſeinen Gaben zumalen
mit dem dono inventionis wunderlich und
ſiehet damit die Perſon nicht an: ſchlech-
te Bauren und ungelehrte Handwercks-
Leute haben bißweilen einen wunderlichen
Geiſt zu inventiren: diß Donum iſt auch
unter Kayſer/ Koͤnige und Fuͤrſten aus-
getheilet/ unter andern iſt auch abſonderlich
mit begabt geweſen Kayſer Ferdinandus
III.
gottſeeliges Andenckens/ er war nicht
allein ein groſſer Chymicus, ſondern auch
ein kuͤnſtlicher Drechßler und trefflicher
Mathematicus, dieſer hat einen Proportio-
nal-
Zirckel aus gefunden/ wornach man gar
leichtlich die gantze Matheſin demonſtriren
kan/ iſt ein ſchoͤnes ingenioſes inventum

und
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <p><pb facs="#f0104" n="82[81]"/>
getrieben werden und wenig ko&#x017F;ten/ man<lb/>
kan auch &#x017F;olcher ge&#x017F;talt doppelte Blaßba&#x0364;l-<lb/>
ge machen. Die&#x017F;e <hi rendition="#aq">Invention</hi> i&#x017F;t artlich und<lb/>
nu&#x0364;tzlich und in Engelland noch nicht bekant/<lb/>
es kan auch &#x017F;ehr viel dienen zu Wa&#x017F;&#x017F;er-<lb/>
Wercken umb die Linderung der Pumpe<lb/>
zu er&#x017F;paren..</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>43. <hi rendition="#fr">Kay&#x017F;ers</hi> <hi rendition="#aq">Ferdinandi III Proportio-<lb/>
nal</hi>-<hi rendition="#fr">Zirckel.</hi></head><lb/>
          <p>GOtt i&#x017F;t in &#x017F;einen Gaben zumalen<lb/>
mit dem <hi rendition="#aq">dono inventionis</hi> wunderlich und<lb/>
&#x017F;iehet damit die Per&#x017F;on nicht an: &#x017F;chlech-<lb/>
te Bauren und ungelehrte Handwercks-<lb/>
Leute haben bißweilen einen wunderlichen<lb/>
Gei&#x017F;t zu <hi rendition="#aq">inventiren:</hi> diß <hi rendition="#aq">Donum</hi> i&#x017F;t auch<lb/>
unter Kay&#x017F;er/ Ko&#x0364;nige und Fu&#x0364;r&#x017F;ten aus-<lb/>
getheilet/ unter andern i&#x017F;t auch ab&#x017F;onderlich<lb/>
mit begabt gewe&#x017F;en Kay&#x017F;er <hi rendition="#aq">Ferdinandus<lb/>
III.</hi> gott&#x017F;eeliges Andenckens/ er war nicht<lb/>
allein ein gro&#x017F;&#x017F;er <hi rendition="#aq">Chymicus,</hi> &#x017F;ondern auch<lb/>
ein ku&#x0364;n&#x017F;tlicher Drechßler und trefflicher<lb/><hi rendition="#aq">Mathematicus,</hi> die&#x017F;er hat einen <hi rendition="#aq">Proportio-<lb/>
nal-</hi>Zirckel aus gefunden/ wornach man gar<lb/>
leichtlich die gantze <hi rendition="#aq">Mathe&#x017F;in demon&#x017F;triren</hi><lb/>
kan/ i&#x017F;t ein &#x017F;cho&#x0364;nes <hi rendition="#aq">ingenio&#x017F;es inventum</hi><lb/>
<fw place="bottom" type="catch">und</fw><lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[82[81]/0104] getrieben werden und wenig koſten/ man kan auch ſolcher geſtalt doppelte Blaßbaͤl- ge machen. Dieſe Invention iſt artlich und nuͤtzlich und in Engelland noch nicht bekant/ es kan auch ſehr viel dienen zu Waſſer- Wercken umb die Linderung der Pumpe zu erſparen.. 43. Kayſers Ferdinandi III Proportio- nal-Zirckel. GOtt iſt in ſeinen Gaben zumalen mit dem dono inventionis wunderlich und ſiehet damit die Perſon nicht an: ſchlech- te Bauren und ungelehrte Handwercks- Leute haben bißweilen einen wunderlichen Geiſt zu inventiren: diß Donum iſt auch unter Kayſer/ Koͤnige und Fuͤrſten aus- getheilet/ unter andern iſt auch abſonderlich mit begabt geweſen Kayſer Ferdinandus III. gottſeeliges Andenckens/ er war nicht allein ein groſſer Chymicus, ſondern auch ein kuͤnſtlicher Drechßler und trefflicher Mathematicus, dieſer hat einen Proportio- nal-Zirckel aus gefunden/ wornach man gar leichtlich die gantze Matheſin demonſtriren kan/ iſt ein ſchoͤnes ingenioſes inventum und

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/becher_narrheit_1682
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/becher_narrheit_1682/104
Zitationshilfe: Becher, Johann Joachim: Närrische Weißheit Und Weise Narrheit. Frankfurt, 1682, S. 82[81]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/becher_narrheit_1682/104>, abgerufen am 19.10.2019.