Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Becher, Johann Joachim: Närrische Weißheit Und Weise Narrheit. Frankfurt, 1682.

Bild:
<< vorherige Seite
3. Moßcowitischer Landweg nach
China.

Viel lange Jahr durch viel Menschen
mit grossen Kosten/ durch ungeheure Wäl-
der/ über Berg und Thal/ Ströhme und
Flüsse/ haben die Moßcowiter endlich einen
Landweg nach China gemacht/ und dadurch
auch eine Ambasciada dahin geschickt.

4. Printz Ruprechts Biber-Com-
pagnie in
America,

Wiewol die Engelländer treffliche rei-
che Kauffmans-Compagnien haben sowol
in Ost als West-Indien/ auch Levante und
Türckey/ so ist doch diese Biber-Compagnie
in den kalten und Eyßländischen Theilen
von America so geringe sie Anfangs geschie-
nen/ nicht also zu verachten/ dann sie hat ih-
ren Participanten das angelegte Capital
nicht allein bereits wieder erstattet/ sondern
auch sehr reichlich verinteressirt, solcher Ge-
stalt daß ob gleich der Ort aldar rauh/ und
gleichsam unbewohnlich ist/ er dennoch mehr
einträget als wo in den wärmsten Theilen
Wein und Zucker wächset: dieses machen
die Biber-Felle/ welche häuffig alldar zu be-
kommen seyn.

5. Deß
3. Moßcowitiſcher Landweg nach
China.

Viel lange Jahr durch viel Menſchen
mit groſſen Koſten/ durch ungeheure Waͤl-
der/ uͤber Berg und Thal/ Stroͤhme und
Fluͤſſe/ haben die Moßcowiter endlich einen
Landweg nach China gemacht/ und dadurch
auch eine Ambaſciada dahin geſchickt.

4. Printz Ruprechts Biber-Com-
pagnie in
America,

Wiewol die Engellaͤnder treffliche rei-
che Kauffmans-Compagnien haben ſowol
in Oſt als Weſt-Indien/ auch Levante und
Tuͤrckey/ ſo iſt doch dieſe Biber-Compagnie
in den kalten und Eyßlaͤndiſchen Theilen
von America ſo geringe ſie Anfangs geſchie-
nen/ nicht alſo zu verachten/ dann ſie hat ih-
ren Participanten das angelegte Capital
nicht allein bereits wieder erſtattet/ ſondern
auch ſehr reichlich verinteresſirt, ſolcher Ge-
ſtalt daß ob gleich der Ort aldar rauh/ und
gleichſam unbewohnlich iſt/ er dennoch mehr
eintraͤget als wo in den waͤrmſten Theilen
Wein und Zucker waͤchſet: dieſes machen
die Biber-Felle/ welche haͤuffig alldar zu be-
kommen ſeyn.

5. Deß
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0026" n="3"/>
        <div n="2">
          <head>3. <hi rendition="#fr">Moßcowiti&#x017F;cher Landweg nach</hi><lb/><hi rendition="#aq">China.</hi></head><lb/>
          <p>Viel lange Jahr durch viel Men&#x017F;chen<lb/>
mit gro&#x017F;&#x017F;en Ko&#x017F;ten/ durch ungeheure Wa&#x0364;l-<lb/>
der/ u&#x0364;ber Berg und Thal/ Stro&#x0364;hme und<lb/>
Flu&#x0364;&#x017F;&#x017F;e/ haben die Moßcowiter endlich einen<lb/>
Landweg nach <hi rendition="#aq">China</hi> gemacht/ und dadurch<lb/>
auch eine <hi rendition="#aq">Amba&#x017F;ciada</hi> dahin ge&#x017F;chickt.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <head>4. <hi rendition="#fr">Printz Ruprechts Biber-Com-<lb/>
pagnie in</hi> <hi rendition="#aq">America,</hi></head><lb/>
          <p>Wiewol die Engella&#x0364;nder treffliche rei-<lb/>
che Kauffmans-Compagnien haben &#x017F;owol<lb/>
in O&#x017F;t als We&#x017F;t-Indien/ auch Levante und<lb/>
Tu&#x0364;rckey/ &#x017F;o i&#x017F;t doch die&#x017F;e Biber-Compagnie<lb/>
in den kalten und Eyßla&#x0364;ndi&#x017F;chen Theilen<lb/>
von <hi rendition="#aq">America</hi> &#x017F;o geringe &#x017F;ie Anfangs ge&#x017F;chie-<lb/>
nen/ nicht al&#x017F;o zu verachten/ dann &#x017F;ie hat ih-<lb/>
ren <hi rendition="#aq">Participanten</hi> das angelegte Capital<lb/>
nicht allein bereits wieder er&#x017F;tattet/ &#x017F;ondern<lb/>
auch &#x017F;ehr reichlich ver<hi rendition="#aq">interes&#x017F;irt,</hi> &#x017F;olcher Ge-<lb/>
&#x017F;talt daß ob gleich der Ort aldar rauh/ und<lb/>
gleich&#x017F;am unbewohnlich i&#x017F;t/ er dennoch mehr<lb/>
eintra&#x0364;get als wo in den wa&#x0364;rm&#x017F;ten Theilen<lb/>
Wein und Zucker wa&#x0364;ch&#x017F;et: die&#x017F;es machen<lb/>
die Biber-Felle/ welche ha&#x0364;uffig alldar zu be-<lb/>
kommen &#x017F;eyn.</p>
        </div><lb/>
        <fw place="bottom" type="catch">5. <hi rendition="#fr">Deß</hi></fw><lb/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[3/0026] 3. Moßcowitiſcher Landweg nach China. Viel lange Jahr durch viel Menſchen mit groſſen Koſten/ durch ungeheure Waͤl- der/ uͤber Berg und Thal/ Stroͤhme und Fluͤſſe/ haben die Moßcowiter endlich einen Landweg nach China gemacht/ und dadurch auch eine Ambaſciada dahin geſchickt. 4. Printz Ruprechts Biber-Com- pagnie in America, Wiewol die Engellaͤnder treffliche rei- che Kauffmans-Compagnien haben ſowol in Oſt als Weſt-Indien/ auch Levante und Tuͤrckey/ ſo iſt doch dieſe Biber-Compagnie in den kalten und Eyßlaͤndiſchen Theilen von America ſo geringe ſie Anfangs geſchie- nen/ nicht alſo zu verachten/ dann ſie hat ih- ren Participanten das angelegte Capital nicht allein bereits wieder erſtattet/ ſondern auch ſehr reichlich verinteresſirt, ſolcher Ge- ſtalt daß ob gleich der Ort aldar rauh/ und gleichſam unbewohnlich iſt/ er dennoch mehr eintraͤget als wo in den waͤrmſten Theilen Wein und Zucker waͤchſet: dieſes machen die Biber-Felle/ welche haͤuffig alldar zu be- kommen ſeyn. 5. Deß

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/becher_narrheit_1682
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/becher_narrheit_1682/26
Zitationshilfe: Becher, Johann Joachim: Närrische Weißheit Und Weise Narrheit. Frankfurt, 1682, S. 3. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/becher_narrheit_1682/26>, abgerufen am 16.02.2019.