Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

[Beer, Johann]: Jucundi Jucundissimi Wunderliche Lebens-Beschreibung. [s. l.], 1680.

Bild:
<< vorherige Seite

Historie V. Buch.
be biß dahero verschloßen behalten Meister Fri-
zens des Schusters seine Ehliche Haus Frau/
welche den Jupiter praesentiren solte/ Jtem
Nachbar Jost als Mars/ und den Ehrlichen
Nachbar Hannsen/ welcher vorstellen muste die
Edle und aus den Jdumeischen See entsprun-
gene Venus. Diese 3 Personen waren bis da-
hero ganz verschloßen gesäßen/ und hatten deß-
wegen von dem vorüber gegangnem Scharmü-
zel nichts gehöret noch gewust. Als nun der
Scharmüzel unter dem Gelächter der Zuseher
in etwas gestillet/ und die Baurn von dem Thea-
tro wieder hinter die Scenen und die Machinen
sind gebracht worden/ holete der Student die 3
verschloßene herauf/ und zeigte jedem/ wo er
hiuausgehen solte. Nachbar Hanns war der
erste/ als er aber hinausgekommen/ läufft er
schnell wieder zurück/ dann er erschrack vor dem
Volk/ so vor dem Theatro saße/ und wo wir ihn
nicht mit Gewalt hinaus gestoßen und ihm hin-
ter der Scen mit der Ofen-Gabel gedrohet hät-
ten/ würde er ohn allen Zweifel kein Wort gere-
det haben Jndem er aber unsern Zorn ver-
merkte/ fienge er an die

Scena tertia der 1 Handlung.
JCh schöne Venus aus Aegyten-Land
bin allen Völkern auf Erd wißend/
aus einer See bin ich entsprungen/
alwo so manche Syren gerülpset/
Jch hab euch mit meiner Lieb bezwungen/
all Große/ Klein/ Junge und Alten.
Hier kommt in mich [g]anz hoch-verliebt
Jupiter welcher ist sehr melancholisch/
sobald
J vj

Hiſtorie V. Buch.
be biß dahero verſchloßen behalten Meiſter Fri-
zens des Schuſters ſeine Ehliche Haus Frau/
welche den Jupiter præſentiren ſolte/ Jtem
Nachbar Joſt als Mars/ und den Ehrlichen
Nachbar Hannſen/ welcher vorſtellen muſte die
Edle und aus den Jdumeiſchen See entſprun-
gene Venus. Dieſe 3 Perſonen waren bis da-
hero ganz verſchloßen geſaͤßen/ und hatten deß-
wegen von dem voruͤber gegangnem Scharmuͤ-
zel nichts gehoͤret noch gewuſt. Als nun der
Scharmuͤzel unter dem Gelaͤchter der Zuſeher
in etwas geſtillet/ uñ die Baurn von dem Thea-
tro wieder hinter die Scenen und die Machinen
ſind gebracht worden/ holete der Student die 3
verſchloßene herauf/ und zeigte jedem/ wo er
hiuausgehen ſolte. Nachbar Hanns war der
erſte/ als er aber hinausgekommen/ laͤufft er
ſchnell wieder zuruͤck/ dann er erſchrack vor dem
Volk/ ſo vor dem Theatro ſaße/ und wo wir ihn
nicht mit Gewalt hinaus geſtoßen und ihm hin-
ter der Scen mit der Ofen-Gabel gedrohet haͤt-
ten/ wuͤrde er ohn allen Zweifel kein Wort gere-
det haben Jndem er aber unſern Zorn ver-
merkte/ fienge er an die

Scena tertia der 1 Handlung.
JCh ſchoͤne Venus aus Aegyten-Land
bin allen Voͤlkern auf Erd wißend/
aus einer See bin ich entſprungen/
alwo ſo manche Syren geruͤlpſet/
Jch hab euch mit meiner Lieb bezwungen/
all Große/ Klein/ Junge und Alten.
Hier kom̃t in mich [g]anz hoch-verliebt
Jupiter welcher iſt ſehr melancholiſch/
ſobald
J vj
<TEI xml:id="dtabf">
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <p><pb facs="#f0207" n="199"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#b">Hi&#x017F;torie <hi rendition="#aq">V.</hi> Buch.</hi></fw><lb/>
be biß dahero ver&#x017F;chloßen behalten Mei&#x017F;ter Fri-<lb/>
zens des Schu&#x017F;ters &#x017F;eine Ehliche Haus Frau/<lb/>
welche den <hi rendition="#aq">Jupiter præ&#x017F;ent</hi>iren &#x017F;olte/ Jtem<lb/>
Nachbar Jo&#x017F;t als Mars/ und den Ehrlichen<lb/>
Nachbar Hann&#x017F;en/ welcher vor&#x017F;tellen mu&#x017F;te die<lb/>
Edle und aus den Jdumei&#x017F;chen See ent&#x017F;prun-<lb/>
gene Venus. Die&#x017F;e 3 Per&#x017F;onen waren bis da-<lb/>
hero ganz ver&#x017F;chloßen ge&#x017F;a&#x0364;ßen/ und hatten deß-<lb/>
wegen von dem voru&#x0364;ber gegangnem Scharmu&#x0364;-<lb/>
zel nichts geho&#x0364;ret noch gewu&#x017F;t. Als nun der<lb/>
Scharmu&#x0364;zel unter dem Gela&#x0364;chter der Zu&#x017F;eher<lb/>
in etwas ge&#x017F;tillet/ un&#x0303; die Baurn von dem Thea-<lb/>
tro wieder hinter die Scenen und die Machinen<lb/>
&#x017F;ind gebracht worden/ holete der Student die 3<lb/>
ver&#x017F;chloßene herauf/ und zeigte jedem/ wo er<lb/>
hiuausgehen &#x017F;olte. Nachbar Hanns war der<lb/>
er&#x017F;te/ als er aber hinausgekommen/ la&#x0364;ufft er<lb/>
&#x017F;chnell wieder zuru&#x0364;ck/ dann er er&#x017F;chrack vor dem<lb/>
Volk/ &#x017F;o vor dem Theatro &#x017F;aße/ und wo wir ihn<lb/>
nicht mit Gewalt hinaus ge&#x017F;toßen und ihm hin-<lb/>
ter der Scen mit der Ofen-Gabel gedrohet ha&#x0364;t-<lb/>
ten/ wu&#x0364;rde er ohn allen Zweifel kein Wort gere-<lb/>
det haben Jndem er aber un&#x017F;ern Zorn ver-<lb/>
merkte/ fienge er an die</p><lb/>
          <floatingText>
            <body>
              <div type="scene">
                <head><hi rendition="#aq"><hi rendition="#k">Scena</hi> tertia</hi> der 1 Handlung.</head><lb/>
                <sp>
                  <p><hi rendition="#in">J</hi>Ch &#x017F;cho&#x0364;ne Venus aus Aegyten-Land<lb/>
bin allen Vo&#x0364;lkern auf Erd wißend/<lb/>
aus einer See bin ich ent&#x017F;prungen/<lb/>
alwo &#x017F;o manche Syren geru&#x0364;lp&#x017F;et/<lb/>
Jch hab euch mit meiner Lieb bezwungen/<lb/>
all Große/ Klein/ Junge und Alten.<lb/>
Hier kom&#x0303;t in mich <supplied>g</supplied>anz hoch-verliebt<lb/>
Jupiter welcher i&#x017F;t &#x017F;ehr melancholi&#x017F;ch/<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">J vj</fw><fw place="bottom" type="catch">&#x017F;obald</fw><lb/></p>
                </sp>
              </div>
            </body>
          </floatingText>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[199/0207] Hiſtorie V. Buch. be biß dahero verſchloßen behalten Meiſter Fri- zens des Schuſters ſeine Ehliche Haus Frau/ welche den Jupiter præſentiren ſolte/ Jtem Nachbar Joſt als Mars/ und den Ehrlichen Nachbar Hannſen/ welcher vorſtellen muſte die Edle und aus den Jdumeiſchen See entſprun- gene Venus. Dieſe 3 Perſonen waren bis da- hero ganz verſchloßen geſaͤßen/ und hatten deß- wegen von dem voruͤber gegangnem Scharmuͤ- zel nichts gehoͤret noch gewuſt. Als nun der Scharmuͤzel unter dem Gelaͤchter der Zuſeher in etwas geſtillet/ uñ die Baurn von dem Thea- tro wieder hinter die Scenen und die Machinen ſind gebracht worden/ holete der Student die 3 verſchloßene herauf/ und zeigte jedem/ wo er hiuausgehen ſolte. Nachbar Hanns war der erſte/ als er aber hinausgekommen/ laͤufft er ſchnell wieder zuruͤck/ dann er erſchrack vor dem Volk/ ſo vor dem Theatro ſaße/ und wo wir ihn nicht mit Gewalt hinaus geſtoßen und ihm hin- ter der Scen mit der Ofen-Gabel gedrohet haͤt- ten/ wuͤrde er ohn allen Zweifel kein Wort gere- det haben Jndem er aber unſern Zorn ver- merkte/ fienge er an die Scena tertia der 1 Handlung. JCh ſchoͤne Venus aus Aegyten-Land bin allen Voͤlkern auf Erd wißend/ aus einer See bin ich entſprungen/ alwo ſo manche Syren geruͤlpſet/ Jch hab euch mit meiner Lieb bezwungen/ all Große/ Klein/ Junge und Alten. Hier kom̃t in mich ganz hoch-verliebt Jupiter welcher iſt ſehr melancholiſch/ ſobald J vj

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/beer_lebensbeschreibung_1680
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/beer_lebensbeschreibung_1680/207
Zitationshilfe: [Beer, Johann]: Jucundi Jucundissimi Wunderliche Lebens-Beschreibung. [s. l.], 1680, S. 199. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/beer_lebensbeschreibung_1680/207>, abgerufen am 16.02.2019.