Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Blumenbach, Johann Friedrich: Handbuch der Naturgeschichte. 4. Aufl. Göttingen, 1791.

Bild:
<< vorherige Seite
Dess. Grundriß des Mineralogie. Gött. 1790. 8. (v. Veltheim) Grundriß einer Mineralogie. Braun-
schweig
1781. fol.
Torb. Bergman sciagraphia regni mineralis. Lips.
1782. 8.
- französisch - augmentee de notes etc. par M. Mon-
gez
le jeune. par. 1784. 8.
Rich. Kirwan's Anfangsgründe der Mineralogie. -
Aus dem Englischen - mit Anm. vom L. Crell.
Berlin, 1785. 8.
Tib. Cavallo's mineralogische Tafeln - aus dem
Englischen
- IIte Ausg. sehr vermehrt und verbessert
von
J. R.
Forster. Halle, 1790. fol.
G. Ad. Suckows Anfangsgründe der Mineralogie
Leipzig. 1790. 8.


Einige besonders hierher gehörige Journale etc. außer den
oben (S. 9) angeführten.
Chemische Annalen von L. Crell. Magazin der Bergbaukunde (herausgegeben von J. F.
Lempe). Dresd. seit 1785. 8.
Bergmännisches Journal. Herausgegeben von A. W.
Köhler. Freyberg seit 1788. 8.
Magazin für die Naturkunde Helvetiens. Herausge-
geben von Albr. Höpfner. Zürich seit 1787. 8.


Auch einige der vorzüglichst instructiven Verzeichnisse von
Mineralien-Sammlungen*)
*) Da im Studium der Mineralogie die Autopsie
noch weil unentbehrlicher ist als bey der Zoologie
Dess. Grundriß des Mineralogie. Gött. 1790. 8. (v. Veltheim) Grundriß einer Mineralogie. Braun-
schweig
1781. fol.
Torb. Bergman sciagraphia regni mineralis. Lips.
1782. 8.
– französisch – augmentée de notes ꝛc. par M. Mon-
gez
le jeune. par. 1784. 8.
Rich. Kirwan's Anfangsgründe der Mineralogie. –
Aus dem Englischen – mit Anm. vom L. Crell.
Berlin, 1785. 8.
Tib. Cavallo's mineralogische Tafeln – aus dem
Englischen
IIte Ausg. sehr vermehrt und verbessert
von
J. R.
Forster. Halle, 1790. fol.
G. Ad. Suckows Anfangsgründe der Mineralogie
Leipzig. 1790. 8.


Einige besonders hierher gehörige Journale ꝛc. außer den
oben (S. 9) angeführten.
Chemische Annalen von L. Crell. Magazin der Bergbaukunde (herausgegeben von J. F.
Lempe). Dresd. seit 1785. 8.
Bergmännisches Journal. Herausgegeben von A. W.
Köhler. Freyberg seit 1788. 8.
Magazin für die Naturkunde Helvetiens. Herausge-
geben von Albr. Höpfner. Zürich seit 1787. 8.


Auch einige der vorzüglichst instructiven Verzeichnisse von
Mineralien-Sammlungen*)
*) Da im Studium der Mineralogie die Autopsie
noch weil unentbehrlicher ist als bey der Zoologie
<TEI xml:lang="de-DE">
  <text xml:id="blume_hbnatur_000025">
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <listBibl>
            <pb facs="#f0548" xml:id="pb532_0001" n="532"/>
            <bibl>Dess. Grundriß des Mineralogie. Gött. 1790. 8.</bibl>
            <bibl>(<hi rendition="#aq"><hi rendition="#k">v</hi>.</hi> <hi rendition="#g"><hi rendition="#aq"><hi rendition="#k">Veltheim</hi></hi></hi>) <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">Grundriß einer Mineralogie</hi>. Braun-<lb/>
schweig</hi> 1781. <hi rendition="#aq">fol</hi>.</bibl>
            <bibl><hi rendition="#g"><hi rendition="#aq"><hi rendition="#k">Torb. Bergman</hi></hi></hi><hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">sciagraphia regni mineralis</hi>. Lips</hi>.<lb/>
1782. 8.</bibl>
            <bibl>&#x2013; französisch &#x2013; <hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">augmentée de notes</hi> &#xA75B;c. <hi rendition="#i">par</hi> M.</hi> <hi rendition="#g"><hi rendition="#aq"><hi rendition="#k">Mon-<lb/>
gez</hi></hi></hi> <hi rendition="#aq">le jeune. par.</hi> 1784. 8.</bibl>
            <bibl>Rich. Kirwan's Anfangsgründe der Mineralogie. &#x2013;<lb/>
Aus dem Englischen &#x2013; mit Anm. vom L. Crell.<lb/>
Berlin, 1785. 8.</bibl>
            <bibl><hi rendition="#g"><hi rendition="#aq"><hi rendition="#k">Tib. Cavallo</hi></hi></hi><hi rendition="#aq">'s <hi rendition="#i">mineralogische Tafeln &#x2013; aus dem<lb/>
Englischen</hi></hi> &#x2013; <hi rendition="#aq">IIte Ausg. <hi rendition="#i">sehr vermehrt und verbessert<lb/>
von</hi> J. R.</hi> <hi rendition="#g"><hi rendition="#aq"><hi rendition="#k">Forster</hi></hi></hi>. <hi rendition="#aq">Halle</hi>, 1790. <hi rendition="#aq">fol</hi>.</bibl>
            <bibl>G. Ad. Suckows Anfangsgründe der Mineralogie<lb/>
Leipzig. 1790. 8.</bibl>
          </listBibl>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
          <div n="3">
            <head rendition="#c">Einige besonders hierher gehörige Journale &#xA75B;c. außer den<lb/>
oben (S. 9) angeführten.</head><lb/>
            <listBibl>
              <bibl>Chemische Annalen von L. Crell.</bibl>
              <bibl>Magazin der Bergbaukunde (herausgegeben von J. F.<lb/>
Lempe). Dresd. seit 1785. 8.</bibl>
              <bibl>Bergmännisches Journal. Herausgegeben von A. W.<lb/>
Köhler. Freyberg seit 1788. 8.</bibl>
              <bibl>Magazin für die Naturkunde Helvetiens. Herausge-<lb/>
geben von Albr. Höpfner. Zürich seit 1787. 8.</bibl>
            </listBibl>
            <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
          </div>
          <div n="3">
            <head rendition="#c">Auch einige der vorzüglichst instructiven Verzeichnisse von<lb/>
Mineralien-Sammlungen<note anchored="true" place="foot" n="*)"><p>Da im Studium der Mineralogie die Autopsie<lb/>
noch weil unentbehrlicher ist als bey der Zoologie<lb/></p></note></head>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[532/0548] Dess. Grundriß des Mineralogie. Gött. 1790. 8. (v. Veltheim) Grundriß einer Mineralogie. Braun- schweig 1781. fol. Torb. Bergman sciagraphia regni mineralis. Lips. 1782. 8. – französisch – augmentée de notes ꝛc. par M. Mon- gez le jeune. par. 1784. 8. Rich. Kirwan's Anfangsgründe der Mineralogie. – Aus dem Englischen – mit Anm. vom L. Crell. Berlin, 1785. 8. Tib. Cavallo's mineralogische Tafeln – aus dem Englischen – IIte Ausg. sehr vermehrt und verbessert von J. R. Forster. Halle, 1790. fol. G. Ad. Suckows Anfangsgründe der Mineralogie Leipzig. 1790. 8. Einige besonders hierher gehörige Journale ꝛc. außer den oben (S. 9) angeführten. Chemische Annalen von L. Crell. Magazin der Bergbaukunde (herausgegeben von J. F. Lempe). Dresd. seit 1785. 8. Bergmännisches Journal. Herausgegeben von A. W. Köhler. Freyberg seit 1788. 8. Magazin für die Naturkunde Helvetiens. Herausge- geben von Albr. Höpfner. Zürich seit 1787. 8. Auch einige der vorzüglichst instructiven Verzeichnisse von Mineralien-Sammlungen *) *) Da im Studium der Mineralogie die Autopsie noch weil unentbehrlicher ist als bey der Zoologie

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Editura GmbH & Co.KG, Berlin: Volltexterstellung und Basis-TEI-Auszeichung
Johann Friedrich Blumenbach – online: Bereitstellung der Bilddigitalisate (2013-08-26T09:00:15Z)
Frank Wiegand: Konvertierung nach DTA-Basisformat (2013-08-26T09:00:15Z)

Weitere Informationen:

Anmerkungen zur Transkription:

  • Nicht erfasst: Bogensignaturen und Kustoden, Kolumnentitel.
  • Auf Titelblättern wurde auf die Auszeichnung der Schriftgrößenunterschiede zugunsten der Identifizierung von <titlePart>s verzichtet.
  • Keine Auszeichnung der Initialbuchstaben am Kapitelanfang.
  • Langes ſ: als s transkribiert.
  • Hochgestellte e über Vokalen: in moderner Schreibweise erfasst.



Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/blumenbach_naturgeschichte_1791
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/blumenbach_naturgeschichte_1791/548
Zitationshilfe: Blumenbach, Johann Friedrich: Handbuch der Naturgeschichte. 4. Aufl. Göttingen, 1791, S. 532. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/blumenbach_naturgeschichte_1791/548>, abgerufen am 17.02.2019.