Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Blumenbach, Johann Friedrich: Handbuch der Naturgeschichte. 6. Aufl. Göttingen, 1799.

Bild:
<< vorherige Seite

Besonders zur Kenntniß unserer einheimischen Gewächse:

Alb v. Haller historia stirpium Helvetiae indigenarum.
Bern. 1768. III. vol. fol.
G. Chr. Older icones florae danicae. Havn. 1761. sq. fol. Chr. Schkuhr botanisches Handbuch. Wittenb. seit
1791. 8.
Deutschlands Flora oder botanisches Taschenbuch
von G. Fr. Hoffmann. Erlangen seit 1791. 12.


Zur Physiologie der Gewächse.
Nehem. Grew's anatomy of plants. Lond. 1682. fol. Marcell. Malpighii anatome plantarum ib. 1686. fol. Steph. Hales's vegetable statiks. ib. 1738. 8. Du Hamel physique des arbres. Par. 1778. II. vol. 4. Joh. Ingen-Houß Versuche mit Pflanzen. übers. von
Joh. Andr. Scherer. Wien 1786-90. III. Th. 8.
Vinc. Petagnae institutiones botanicae. T. I. Neapoli
1785. 8.
Jos. Jac. Plenck physiologia et pathologia plantarum.
Vienn. 1794. 8.
Fr. Alexand. von Humboldt Aphorismen aus der che-
mischen Physiologie der Pflanzen. Leipzig 1794. 8.
C. Gottl. Rafn Entwurf einer Pflanzenphysiologie.
Aus dem Dänischen. Kopend. 1798. 8.
J. von Uslar Fragmente neuerer Pflanzenkunde. Braun-
schweig. 1794. 8.
Fr. Cas. Medicus kritische Bemerkungen über Gegen-
stände aus dem Pflanzenreiche. Mannheim seit
1793. 8.
Joh. Hedwig Sammlung seiner zerstreuten Abhand-
lungen und Beobachtungen etc. Leipz. 1793. und
97. II. Th. 8.


Besonders zur Kenntniß unserer einheimischen Gewächse:

Alb v. Haller historia stirpium Helvetiae indigenarum.
Bern. 1768. III. vol. fol.
G. Chr. Older icones florae danicae. Havn. 1761. sq. fol. Chr. Schkuhr botanisches Handbuch. Wittenb. seit
1791. 8.
Deutschlands Flora oder botanisches Taschenbuch
von G. Fr. Hoffmann. Erlangen seit 1791. 12.


Zur Physiologie der Gewächse.
Nehem. Grew's anatomy of plants. Lond. 1682. fol. Marcell. Malpighii anatome plantarum ib. 1686. fol. Steph. Hales's vegetable statiks. ib. 1738. 8. Du Hamel physique des arbres. Par. 1778. II. vol. 4. Joh. Ingen-Houß Versuche mit Pflanzen. übers. von
Joh. Andr. Scherer. Wien 1786-90. III. Th. 8.
Vinc. Petagnae institutiones botanicae. T. I. Neapoli
1785. 8.
Jos. Jac. Plenck physiologia et pathologia plantarum.
Vienn. 1794. 8.
Fr. Alexand. von Humboldt Aphorismen aus der che-
mischen Physiologie der Pflanzen. Leipzig 1794. 8.
C. Gottl. Rafn Entwurf einer Pflanzenphysiologie.
Aus dem Dänischen. Kopend. 1798. 8.
J. von Uslar Fragmente neuerer Pflanzenkunde. Braun-
schweig. 1794. 8.
Fr. Cas. Medicus kritische Bemerkungen über Gegen-
stände aus dem Pflanzenreiche. Mannheim seit
1793. 8.
Joh. Hedwig Sammlung seiner zerstreuten Abhand-
lungen und Beobachtungen ꝛc. Leipz. 1793. und
97. II. Th. 8.


<TEI xml:lang="de-DE">
  <text xml:id="blume000027">
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <pb facs="#f0533" xml:id="pb509_0001" n="509"/>
          <p>Besonders zur Kenntniß unserer einheimischen Gewächse:</p>
          <listBibl>
            <bibl><hi rendition="#aq"><hi rendition="#k">Alb v. Haller</hi></hi><hi rendition="#i"><hi rendition="#aq">historia stirpium Helvetiae indigenarum</hi></hi>.<lb/><hi rendition="#aq">Bern</hi>. 1768. III. <hi rendition="#aq">vol. fol</hi>.</bibl>
            <bibl><hi rendition="#aq">G. <hi rendition="#k">Chr. Older</hi></hi><hi rendition="#i"><hi rendition="#aq">icones florae danicae</hi></hi>. <hi rendition="#aq">Havn</hi>. 1761. <hi rendition="#aq">sq. fol</hi>.</bibl>
            <bibl>Chr. Schkuhr botanisches Handbuch. Wittenb. seit<lb/>
1791. 8.</bibl>
            <bibl>Deutschlands Flora oder botanisches Taschenbuch<lb/>
von G. Fr. Hoffmann. Erlangen seit 1791. 12.</bibl>
          </listBibl>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
          <div n="3">
            <head rendition="#c">Zur Physiologie der Gewächse.</head><lb/>
            <listBibl>
              <bibl><hi rendition="#aq"><hi rendition="#k">Nehem. Grew's</hi></hi><hi rendition="#i"><hi rendition="#aq">anatomy of plants</hi></hi>. <hi rendition="#aq">Lond</hi>. 1682. <hi rendition="#aq">fol</hi>.</bibl>
              <bibl><hi rendition="#k"><hi rendition="#aq">Marcell. Malpighii</hi></hi><hi rendition="#aq"><hi rendition="#i">anatome plantarum</hi> ib</hi>. 1686. <hi rendition="#aq">fol</hi>.</bibl>
              <bibl><hi rendition="#k"><hi rendition="#aq">Steph. Hales's</hi></hi><hi rendition="#i"><hi rendition="#aq">vegetable statiks</hi></hi>. <hi rendition="#aq">ib.</hi> 1738. 8.</bibl>
              <bibl><hi rendition="#aq"><hi rendition="#k">Du Hamel</hi></hi><hi rendition="#i"><hi rendition="#aq">physique des arbres</hi></hi>. <hi rendition="#aq">Par</hi>. 1778. II. <hi rendition="#aq">vol.</hi> 4.</bibl>
              <bibl>Joh. Ingen-Houß Versuche mit Pflanzen. übers. von<lb/>
Joh. Andr. Scherer. Wien 1786-90. III. Th. 8.</bibl>
              <bibl><hi rendition="#aq"><hi rendition="#k">Vinc. Petagnae</hi></hi><hi rendition="#i"><hi rendition="#aq">institutiones botanicae</hi></hi>. <hi rendition="#aq">T</hi>. I. <hi rendition="#aq">Neapoli</hi><lb/>
1785. 8.</bibl>
              <bibl><hi rendition="#k"><hi rendition="#aq">Jos. Jac. Plenck</hi></hi><hi rendition="#i"><hi rendition="#aq">physiologia et pathologia plantarum</hi></hi>.<lb/><hi rendition="#aq">Vienn</hi>. 1794. 8.</bibl>
              <bibl>Fr. Alexand. von Humboldt Aphorismen aus der che-<lb/>
mischen Physiologie der Pflanzen. Leipzig 1794. 8.</bibl>
              <bibl>C. Gottl. Rafn Entwurf einer Pflanzenphysiologie.<lb/>
Aus dem Dänischen. Kopend. 1798. 8.</bibl>
              <bibl>J. von Uslar Fragmente neuerer Pflanzenkunde. Braun-<lb/>
schweig. 1794. 8.</bibl>
              <bibl>Fr. Cas. Medicus kritische Bemerkungen über Gegen-<lb/>
stände aus dem Pflanzenreiche. Mannheim seit<lb/>
1793. 8.</bibl>
              <bibl>Joh. Hedwig Sammlung seiner zerstreuten Abhand-<lb/>
lungen und Beobachtungen &#xA75B;c. Leipz. 1793. und<lb/>
97. II. Th. 8.</bibl>
            </listBibl>
            <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
          </div>
        </div>
      </div>
      <div n="1">
</div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[509/0533] Besonders zur Kenntniß unserer einheimischen Gewächse: Alb v. Haller historia stirpium Helvetiae indigenarum. Bern. 1768. III. vol. fol. G. Chr. Older icones florae danicae. Havn. 1761. sq. fol. Chr. Schkuhr botanisches Handbuch. Wittenb. seit 1791. 8. Deutschlands Flora oder botanisches Taschenbuch von G. Fr. Hoffmann. Erlangen seit 1791. 12. Zur Physiologie der Gewächse. Nehem. Grew's anatomy of plants. Lond. 1682. fol. Marcell. Malpighii anatome plantarum ib. 1686. fol. Steph. Hales's vegetable statiks. ib. 1738. 8. Du Hamel physique des arbres. Par. 1778. II. vol. 4. Joh. Ingen-Houß Versuche mit Pflanzen. übers. von Joh. Andr. Scherer. Wien 1786-90. III. Th. 8. Vinc. Petagnae institutiones botanicae. T. I. Neapoli 1785. 8. Jos. Jac. Plenck physiologia et pathologia plantarum. Vienn. 1794. 8. Fr. Alexand. von Humboldt Aphorismen aus der che- mischen Physiologie der Pflanzen. Leipzig 1794. 8. C. Gottl. Rafn Entwurf einer Pflanzenphysiologie. Aus dem Dänischen. Kopend. 1798. 8. J. von Uslar Fragmente neuerer Pflanzenkunde. Braun- schweig. 1794. 8. Fr. Cas. Medicus kritische Bemerkungen über Gegen- stände aus dem Pflanzenreiche. Mannheim seit 1793. 8. Joh. Hedwig Sammlung seiner zerstreuten Abhand- lungen und Beobachtungen ꝛc. Leipz. 1793. und 97. II. Th. 8.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Weitere Informationen:

Dieses Werk stammt vom Projekt „Johann Friedrich Blumenbach – online“ der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen.

Herstellung der Imagedateien des Quelldokuments durch die Utrecht University Library und die Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena.

Anmerkungen zur Transkription:

Bei der Zeichenerkennung wurde nach dem von der Akademie gelieferten Dokument "Buchstabenmuster_Blumenbach.doc" modernisiert.

In Absprache mit der Akademie wurden die folgenden Aspekte der Vorlage nicht erfasst:

  • Bogensignaturen und Kustoden
  • Kolumnentitel
  • Auf Titelblättern wurde auf die Auszeichnung der Schriftgrößenunterscheide zugunsten der Identifizeriung von titleParts verzeichtet.
  • Keine Auszeichnung der Initialbuchstaben am Kapitelanfang.

Es wurden alle Anführungszeichen übernommen und die Zitate zusätzlich mit q ausgezeichnet. Eine Ausnahme bilden Zitate, bei denen das Anführungszeichen zu Beginn jeder Zeile wiederholt wird. Hier wurden die Wiederholungen des öffenenden Zeichens nicht übernommen, sondern jeweils nur das öffnende und das schließende Zeichen. Das umschließende Element q wurde für diese Zitate über das Attribut type mit dem Wert preline gekennzeichnet.

Weiche und harte Zeilentrennungen wurden als 002D übernommen. Weiche Zeilentrennungen wurden über die Ergänzung eines Attributwertes von den harten Trennungen unterscheiden: lb type="inWord". Erstreckt sich die Worttrennung über einen Seitenumbruch steht das Element pb direkt hinter dem schließenden lb type="inWord" bzw. lb.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/blumenbach_naturgeschichte_1799
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/blumenbach_naturgeschichte_1799/533
Zitationshilfe: Blumenbach, Johann Friedrich: Handbuch der Naturgeschichte. 6. Aufl. Göttingen, 1799, S. 509. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/blumenbach_naturgeschichte_1799/533>, abgerufen am 23.02.2019.