Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Börne, Ludwig: Briefe aus Paris. Bd. 3. Paris, 1833.

Bild:
<< vorherige Seite

wo findet das zerrissene Herz einen geschickten
Schneider? Wo? Im Weimarischen, in dem
glücklichen Lande, "wo die Liebe befiehlt
und die Liebe gehorcht
."


Das Verbot der Bockenheimer Zeitung --
das ist die graue Narrheit, die vor Alter
kindisch geworden. Sie wollten keine Blitzab¬
leiter; nun um so besser. Dann wird das
Donnerwetter statt in die Erde auf die
Dummköpfe selbst herabfahren, und wir wer¬
den sie los. Selbst der türkische Kaiser läßt
jetzt eine Zeitung schreiben! Wenn die tür¬
kische Regierung im Liberalismus so weit
vorschreitet, als Deutschland zurückgeht, dann
werden Frankfurt und Konstantinopel bald auf

wo findet das zerriſſene Herz einen geſchickten
Schneider? Wo? Im Weimariſchen, in dem
gluͤcklichen Lande, „wo die Liebe befiehlt
und die Liebe gehorcht
.“


Das Verbot der Bockenheimer Zeitung —
das iſt die graue Narrheit, die vor Alter
kindiſch geworden. Sie wollten keine Blitzab¬
leiter; nun um ſo beſſer. Dann wird das
Donnerwetter ſtatt in die Erde auf die
Dummkoͤpfe ſelbſt herabfahren, und wir wer¬
den ſie los. Selbſt der tuͤrkiſche Kaiſer laͤßt
jetzt eine Zeitung ſchreiben! Wenn die tuͤr¬
kiſche Regierung im Liberalismus ſo weit
vorſchreitet, als Deutſchland zuruͤckgeht, dann
werden Frankfurt und Konſtantinopel bald auf

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div>
          <p><pb facs="#f0148" n="134"/>
wo findet das zerri&#x017F;&#x017F;ene Herz einen ge&#x017F;chickten<lb/>
Schneider? Wo? Im Weimari&#x017F;chen, in dem<lb/>
glu&#x0364;cklichen Lande, &#x201E;<hi rendition="#g">wo die Liebe befiehlt<lb/>
und die Liebe gehorcht</hi>.&#x201C;</p><lb/>
        </div>
        <div>
          <dateline> <hi rendition="#right">Donnerstag den 10. November.</hi> </dateline><lb/>
          <p>Das Verbot der Bockenheimer Zeitung &#x2014;<lb/>
das i&#x017F;t die graue Narrheit, die vor Alter<lb/>
kindi&#x017F;ch geworden. Sie wollten keine Blitzab¬<lb/>
leiter; nun um &#x017F;o be&#x017F;&#x017F;er. Dann wird das<lb/>
Donnerwetter &#x017F;tatt in die Erde auf die<lb/>
Dummko&#x0364;pfe &#x017F;elb&#x017F;t herabfahren, und wir wer¬<lb/>
den &#x017F;ie los. Selb&#x017F;t der tu&#x0364;rki&#x017F;che Kai&#x017F;er la&#x0364;ßt<lb/>
jetzt eine Zeitung &#x017F;chreiben! Wenn die tu&#x0364;<lb/>
ki&#x017F;che Regierung im Liberalismus &#x017F;o weit<lb/>
vor&#x017F;chreitet, als Deut&#x017F;chland zuru&#x0364;ckgeht, dann<lb/>
werden Frankfurt und Kon&#x017F;tantinopel bald auf<lb/></p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[134/0148] wo findet das zerriſſene Herz einen geſchickten Schneider? Wo? Im Weimariſchen, in dem gluͤcklichen Lande, „wo die Liebe befiehlt und die Liebe gehorcht.“ Donnerstag den 10. November. Das Verbot der Bockenheimer Zeitung — das iſt die graue Narrheit, die vor Alter kindiſch geworden. Sie wollten keine Blitzab¬ leiter; nun um ſo beſſer. Dann wird das Donnerwetter ſtatt in die Erde auf die Dummkoͤpfe ſelbſt herabfahren, und wir wer¬ den ſie los. Selbſt der tuͤrkiſche Kaiſer laͤßt jetzt eine Zeitung ſchreiben! Wenn die tuͤr¬ kiſche Regierung im Liberalismus ſo weit vorſchreitet, als Deutſchland zuruͤckgeht, dann werden Frankfurt und Konſtantinopel bald auf

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/boerne_paris03_1833
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/boerne_paris03_1833/148
Zitationshilfe: Börne, Ludwig: Briefe aus Paris. Bd. 3. Paris, 1833, S. 134. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/boerne_paris03_1833/148>, abgerufen am 03.08.2020.