Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Bohse, August: Des Franzöischen Helicons Monat-Früchte. Leipzig, 1696.

Bild:
<< vorherige Seite
Französische Politic.
niessen solten/ die sie vor Aufhebung des Edicts
von Nantes genossen.
Der Autor saget; in den Worten: vor Aufhe-
bung des Edicts von Nantes: stäcke eine aequi-
vocation.
Wann man verstehen solte die Jahre
gleich nach dessen erster publication biß auf Anno
1640. wolten sie diese Proposition mit Lust un-
terschreiben. Aber wenn der König die Zeit ver-
stünde/ so immediate vor dessen Revocation her-
gienge/ so wolten sie gegen so harte Bedingungen
ihre Zurückkehr niemahls erkauffen. Und müste
erstlich der König gewisse Puncte unterschreiben/ die
sie ihm zu ihrer künfftigen Ruhe und Sicherheit
durch die hohen Alliirten praesentiren würden: die
er dann auch hinzu füget; um Kürtze willen aber der
hochgeneigte Leser auf den Tractat selbst/ der hier
extrahiret/ gewiesen wird. So dann/ sagt der Au-
tor,
wolle er mit allen Freuden in sein Vaterland
nebst andern daraus Verjagten zurückkehren/ und
erweisen/ daß er annoch gegen den/ so an ihn geschrie-
ben/ die vorige Freundschafft mit angeneh-
men Diensten erweisen
wolle.


Etat present des Nations & Eglises, Grec-
que, Armenienne, & Maronite en Turquie Par le
Sicur de la Croix a Paris
1695.
Des Herrn de la Croix gegegwärtiger Zu-
stand der Griechischen/ Armenischen und Ma-
ronitischen Nationen und Kirchen in Türckey. Pa-
ris 1695.
Der
G 3
Franzoͤſiſche Politic.
nieſſen ſolten/ die ſie vor Aufhebung des Edicts
von Nantes genoſſen.
Der Autor ſaget; in den Worten: vor Aufhe-
bung des Edicts von Nantes: ſtaͤcke eine æqui-
vocation.
Wann man verſtehen ſolte die Jahre
gleich nach deſſen erſter publication biß auf Anno
1640. wolten ſie dieſe Propoſition mit Luſt un-
terſchreiben. Aber wenn der Koͤnig die Zeit ver-
ſtuͤnde/ ſo immediate vor deſſen Revocation her-
gienge/ ſo wolten ſie gegen ſo harte Bedingungen
ihre Zuruͤckkehr niemahls erkauffen. Und muͤſte
erſtlich der Koͤnig gewiſſe Puncte unterſchreiben/ die
ſie ihm zu ihrer kuͤnfftigen Ruhe und Sicherheit
durch die hohen Alliirten præſentiren wuͤrden: die
er dann auch hinzu fuͤget; um Kuͤrtze willen aber der
hochgeneigte Leſer auf den Tractat ſelbſt/ der hier
extrahiret/ gewieſen wird. So dann/ ſagt der Au-
tor,
wolle er mit allen Freuden in ſein Vaterland
nebſt andern daraus Verjagten zuruͤckkehren/ und
erweiſen/ daß er annoch gegen den/ ſo an ihn geſchrie-
ben/ die vorige Freundſchafft mit angeneh-
men Dienſten erweiſen
wolle.


Etat preſent des Nations & Egliſes, Grec-
que, Armenienne, & Maronite en Turquie Par le
Sicur de la Croix à Paris
1695.
Des Herrn de la Croix gegegwaͤrtiger Zu-
ſtand der Griechiſchen/ Armeniſchen und Ma-
ronitiſchen Nationen und Kirchen in Türckey. Pa-
ris 1695.
Der
G 3
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <list>
              <item><pb facs="#f0105" n="85"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#b">Franzo&#x0364;&#x017F;i&#x017F;che Politic.</hi></fw><lb/>
nie&#x017F;&#x017F;en &#x017F;olten/ die &#x017F;ie vor Aufhebung des <hi rendition="#aq">Edicts</hi><lb/>
von <hi rendition="#aq">Nantes</hi> geno&#x017F;&#x017F;en.</item><lb/>
              <item>Der <hi rendition="#aq">Autor</hi> &#x017F;aget; in den Worten: vor Aufhe-<lb/>
bung des <hi rendition="#aq">Edicts</hi> von <hi rendition="#aq">Nantes:</hi> &#x017F;ta&#x0364;cke eine <hi rendition="#aq">æqui-<lb/>
vocation.</hi> Wann man ver&#x017F;tehen &#x017F;olte die Jahre<lb/>
gleich nach de&#x017F;&#x017F;en er&#x017F;ter <hi rendition="#aq">publication</hi> biß auf <hi rendition="#aq">Anno</hi><lb/>
1640. wolten &#x017F;ie die&#x017F;e <hi rendition="#aq">Propo&#x017F;ition</hi> mit Lu&#x017F;t un-<lb/>
ter&#x017F;chreiben. Aber wenn der Ko&#x0364;nig die Zeit ver-<lb/>
&#x017F;tu&#x0364;nde/ &#x017F;o <hi rendition="#aq">immediate</hi> vor de&#x017F;&#x017F;en <hi rendition="#aq">Revocation</hi> her-<lb/>
gienge/ &#x017F;o wolten &#x017F;ie gegen &#x017F;o harte Bedingungen<lb/>
ihre Zuru&#x0364;ckkehr niemahls erkauffen. Und mu&#x0364;&#x017F;te<lb/>
er&#x017F;tlich der Ko&#x0364;nig gewi&#x017F;&#x017F;e Puncte unter&#x017F;chreiben/ die<lb/>
&#x017F;ie ihm zu ihrer ku&#x0364;nfftigen Ruhe und Sicherheit<lb/>
durch die hohen Alliirten <hi rendition="#aq">præ&#x017F;enti</hi>ren wu&#x0364;rden: die<lb/>
er dann auch hinzu fu&#x0364;get; um Ku&#x0364;rtze willen aber der<lb/>
hochgeneigte Le&#x017F;er auf den Tractat &#x017F;elb&#x017F;t/ der hier<lb/><hi rendition="#aq">extrahi</hi>ret/ gewie&#x017F;en wird. So dann/ &#x017F;agt der <hi rendition="#aq">Au-<lb/>
tor,</hi> wolle er mit allen Freuden in &#x017F;ein Vaterland<lb/>
neb&#x017F;t andern daraus Verjagten zuru&#x0364;ckkehren/ und<lb/>
erwei&#x017F;en/ daß er annoch gegen den/ &#x017F;o an ihn ge&#x017F;chrie-<lb/><hi rendition="#c">ben/ die vorige Freund&#x017F;chafft mit angeneh-<lb/>
men Dien&#x017F;ten erwei&#x017F;en<lb/>
wolle.</hi></item>
            </list>
          </div>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div n="2">
          <head><hi rendition="#aq">Etat pre&#x017F;ent des Nations &amp; Egli&#x017F;es, Grec-<lb/>
que, Armenienne, &amp; Maronite en Turquie Par le<lb/>
Sicur de la Croix à Paris</hi> 1695.<lb/>
Des Herrn <hi rendition="#aq">de la Croix</hi> gegegwa&#x0364;rtiger Zu-<lb/>
&#x017F;tand der Griechi&#x017F;chen/ Armeni&#x017F;chen und Ma-<lb/>
roniti&#x017F;chen Nationen und Kirchen in Türckey. Pa-<lb/>
ris 1695.</head><lb/>
          <fw place="bottom" type="sig">G 3</fw>
          <fw place="bottom" type="catch">Der</fw><lb/>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[85/0105] Franzoͤſiſche Politic. nieſſen ſolten/ die ſie vor Aufhebung des Edicts von Nantes genoſſen. Der Autor ſaget; in den Worten: vor Aufhe- bung des Edicts von Nantes: ſtaͤcke eine æqui- vocation. Wann man verſtehen ſolte die Jahre gleich nach deſſen erſter publication biß auf Anno 1640. wolten ſie dieſe Propoſition mit Luſt un- terſchreiben. Aber wenn der Koͤnig die Zeit ver- ſtuͤnde/ ſo immediate vor deſſen Revocation her- gienge/ ſo wolten ſie gegen ſo harte Bedingungen ihre Zuruͤckkehr niemahls erkauffen. Und muͤſte erſtlich der Koͤnig gewiſſe Puncte unterſchreiben/ die ſie ihm zu ihrer kuͤnfftigen Ruhe und Sicherheit durch die hohen Alliirten præſentiren wuͤrden: die er dann auch hinzu fuͤget; um Kuͤrtze willen aber der hochgeneigte Leſer auf den Tractat ſelbſt/ der hier extrahiret/ gewieſen wird. So dann/ ſagt der Au- tor, wolle er mit allen Freuden in ſein Vaterland nebſt andern daraus Verjagten zuruͤckkehren/ und erweiſen/ daß er annoch gegen den/ ſo an ihn geſchrie- ben/ die vorige Freundſchafft mit angeneh- men Dienſten erweiſen wolle. Etat preſent des Nations & Egliſes, Grec- que, Armenienne, & Maronite en Turquie Par le Sicur de la Croix à Paris 1695. Des Herrn de la Croix gegegwaͤrtiger Zu- ſtand der Griechiſchen/ Armeniſchen und Ma- ronitiſchen Nationen und Kirchen in Türckey. Pa- ris 1695. Der G 3

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Diese Ausgabe ist ein Exemplar der Zeitschrift „D… [mehr]

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/bohse_helicon_1696
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/bohse_helicon_1696/105
Zitationshilfe: Bohse, August: Des Franzöischen Helicons Monat-Früchte. Leipzig, 1696, S. 85. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/bohse_helicon_1696/105>, abgerufen am 21.10.2019.